Marcel

11 - Gareth Bale

458 Beiträge in diesem Thema

Bales Berater, Jonathan Barnett, bei British Sky Sports News:
"This generation of Real fans will be talking about Gareth's goals for years to come. Gareth deserves the greatest of respect. The way Real fans have treated him is nothing short of a disgrace. They should be ashamed of themselves. Those fans should be kissing his feet."
"In the six years he has been in Spain, he has won everything. He's one of the best players in the world."
"Despite what the Spanish press are reporting, he's happy, he speaks reasonable Spanish and there is no problem between him and the rest of the Real players. The people writing these things know nothing about him."

"There has not been one single discussion about Gareth leaving Madrid. He isn't going anywhere this summer. Despite what's been reported, he's content, he wants to stay at Real and they want him. We're fed up of fake stories that he's leaving."

Ob diese Äußerungen seinem Schützling wirklich helfen oder genau das Gegenteil bewirken, lasse ich jeden selbst beurteilen.

Anstatt so ein Müll zu reden sollte er mal langsam anfangen einen neuen Club für ihn zu finden.
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer will's ihm verübeln. Einen besseren Vertrag bekommt er nirgends in Europa. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Julián MG:

Bales Berater, Jonathan Barnett, bei British Sky Sports News:

"This generation of Real fans will be talking about Gareth's goals for years to come. Gareth deserves the greatest of respect. The way Real fans have treated him is nothing short of a disgrace. They should be ashamed of themselves. Those fans should be kissing his feet."

"In the six years he has been in Spain, he has won everything. He's one of the best players in the world."

"Despite what the Spanish press are reporting, he's happy, he speaks reasonable Spanish and there is no problem between him and the rest of the Real players. The people writing these things know nothing about him."

"There has not been one single discussion about Gareth leaving Madrid. He isn't going anywhere this summer. Despite what's been reported, he's content, he wants to stay at Real and they want him. We're fed up of fake stories that he's leaving."

Ob diese Äußerungen seinem Schützling wirklich helfen oder genau das Gegenteil bewirken, lasse ich jeden selbst beurteilen.

Unabhängig davon das mir dieses Berufsbild Spielerberater total auf den Geist geht, wäre es doch mal schön wenn der Herr Barnett und der Herr Bale sich Ihren mit Real Madrid abgeschlossenen Spielervertrag aus der Schublade holen würden und nachlesen, welchem Zwecke er dienlich ist. Der Vertrag, zielt darauf ab Real Madrid seine bestmögliche Leistung zur Verfügung zu stellen, für erbrachte wurde er schon entlohnt. Die Zuneigung von Fans erwirbt man sich nicht mit empfundener Gleichgültigkeit dem Verein und Land gegenüber. Ich kann mich nicht an eine Geste von Bale erinnern, wo er sich nach außen hin sichtbar assimiliert hätte, als Gipfel die bis heute gültige Verweigerung der Landessprache. Merkwürdig das Marcelo davon sprach, sich mit Bale nicht in der spanischen Sprache verständigen zu können, vielleicht kann Barnett die Bäckerin mit der Bale spanisch spricht, ja mal der Öffentlichkeit vorstellen um seine Aussage zu unterstützen. 

Wenn es nach mir ginge, könnte die FIFA/UEFA ein Gesetz erlassen, dass jeder Verein einen Vertrags- und Steuerrechtler anstellen muß der verpflichtet ist sämtliche Verträge zu gestalten, bezahlt zu gleichen Anteilen vom Verein und Spieler. So hätte man auch den Landesüblichen Steuerabfluß gewährleistet und würde sich den Ärger mit den Raiolas, Mendes und Familienangehörigen ersparen, von der größeren Akzeptanz der Fußballfans für Spieler und Vereine ganz zu schweigen.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Das Faszinierende an Bale sind seine Zahlen: 

Bale: 

147 La Liga Spiele, 77 Tore, 42 Assists --> 119 Scorer in 147 Spielen 

146 Premier League Spiele, 43 Tore, 31 Assists --> 74 Scorer in 146 Spielen 

60 CL-Spiele, 20 Tore, 18 Assists --> 38 Scorer in 60 Spielen 

-----------------

Unser Liebling Hazard: 

235 Premier League Spiele, 81 Tore, 57 Assists --> 138 Scorer in 235 Spielen 

147 Ligue 1 Spiele, 36 Tore, 41 Assists --> 77 Scorer in 147 Spielen 

44 CL-Spiele, 8 Tore, 13 Assists --> 21 Scorer in 44 Spielen 

 

==> ???

bearbeitet von Makedonija

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Faszinierende an Bale sind seine Zahlen: 

Bale: 

147 La Liga Spiele, 77 Tore, 42 Assists --> 119 Scorer in 147 Spielen 

146 Premier League Spiele, 43 Tore, 31 Assists --> 74 Scorer in 146 Spielen 

0 CL-Spiele, 20 Tore, 18 Assists --> 38 Scorer in 60 Spielen 

-----------------

Unser Liebling Hazard: 

235 Premier League Spiele, 81 Tore, 57 Assists --> 138 Scorer in 235 Spielen 

147 Ligue 1 Spiele, 36 Tore, 41 Assists --> 77 Scorer in 147 Spielen 

44 CL-Spiele, 8 Tore, 13 Assists --> 21 Scorer in 44 Spielen 

 

==> ???

Daran sieht man das Statistiken im Fußball Schwachsinn sind. Hazard ist definitiv der bessere Aussenstürmer.

 

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Madridinhio:

Daran sieht man das Statistiken im Fußball Schwachsinn sind. Hazard ist definitiv der bessere Aussenstürmer.

 

 

Ganz deiner Meinung, (die meisten) Statistiken sind oberflächlich.

Ich denke Statistiken zeigen einfach nur Einzelsituationen auf. Bei dem oberen Beitrag Scorepunkte/Spiel.

Einen Fußballspieler sollte man immer als „Gesamtkunstwerk“ sehen. In Spielen, als Außenstürmer, zu scoren zählt halt zu den Aufgaben dieser Position. Prinzipiell hat diese Position aber natürlich wesentlich mehr Aufgaben (Raumgewinn, Defensivarbeit, Passspiel, usw, usw). 

(Bei Defensivstatistiken würde ich es beispielsweise Vazquez zutrauen bessere als CR7 aufzuweisen) 

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daran sieht man das Statistiken im Fußball Schwachsinn sind. Hazard ist definitiv der bessere Aussenstürmer.  
Daran sieht man, dass das subjektive Empfinden "besser" als alleinige Diskussionsgrundlage Schwachsinn ist.
Mit Hazard an Benzemas Seite hätte man garantiert weniger Tore als mit Bale, da der Henker vorne fehlen würde.
Nichtsdestotrotz würde ich sie sofort gegeneinander tauschen. Hauptsächlich wegen Charakter und Verfügbarkeit.
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine, uns fehlen Tore. Offensichtlich hätte Hazard nicht mehr Tore als Bale erzielt. 

Ich würde ihn sofort gegen Bale tauschen, aber er alleine löst unsere Probleme nicht. 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich meine, uns fehlen Tore. Offensichtlich hätte Hazard nicht mehr Tore als Bale erzielt. 
Ich würde ihn sofort gegen Bale tauschen, aber er alleine löst unsere Probleme nicht. 
Da ist leider nichts offensichtlich. Andere Mitspieler andere Liga, andere Trainer... Ich denke das kann man so garnicht sagen. Was ich sagen kann ist das Hazard ein besserer Fußballer ist ganz abgesehen von den Scorerpunkten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man schon ein 4-3-3 mit Benzema vorgibt, muss von den Flügeln die Torgefahr kommen. Mir fällt aber außer Mbappe und Salah niemand ein, der Bales Quote übertreffen könnte. Gegen den RF Markt ist der Markt für ST ja fast schon ein Paradies. Noch ein Grund warum ich kein 4-3-3 mehr sehen will. Man müsste mindestens drei hochwertige, torgefährliche Flügel kaufen. Gibt die der Markt her?
Da ist es einfacher einen Stürmer zu verpflichten, der neben Benzema regelmäßig trifft.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Madridinhio:
vor 4 Minuten schrieb Makedonija:
Ich meine, uns fehlen Tore. Offensichtlich hätte Hazard nicht mehr Tore als Bale erzielt. 
Ich würde ihn sofort gegen Bale tauschen, aber er alleine löst unsere Probleme nicht. 

Da ist leider nichts offensichtlich. Andere Mitspieler andere Liga, andere Trainer... Ich denke das kann man so garnicht sagen. Was ich sagen kann ist das Hazard ein besserer Fußballer ist ganz abgesehen von den Scorerpunkten.

Beide waren in der PL und weisen ähnliche Zahlen auf. Ich würde darauf wetten, dass Hazard die Liga-Zahlen von Bale nur schwer toppen wird, wenn überhaupt. Was er aber kann, ist mehr Einsatz und Konstanz zeigen, Räume öffnen, nicht als direkter Assistgeber fungieren, sondern den vorletzten Pass spielen, Spielsituationen im Mittelfeld besser lösen, Torchancen initiieren etc. Das spiegeln diese Zahlen nicht wieder. 

Ich kann verstehen, dass man lieber subjektive Empfindungen bevorzugt, aber gerade über diese Zeiträume nivelliert sich einiges aus. Nur Tore und Assists betrachtet, gehört Bale zur Weltspitze. Ich bin kein Fan von ihm, aber man muss es ihm zugestehen. Bei Ronaldo schaut man schließlich auch primär auf die Zahlen. Liefert er die nicht, ist er (im Vergleich zu Messi) kein besonderer Spieler mehr. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beide waren in der PL und weisen ähnliche Zahlen auf. Ich würde darauf wetten, dass Hazard die Liga-Zahlen von Bale nur schwer toppen wird, wenn überhaupt. Was er aber kann, ist mehr Einsatz und Konstanz zeigen, Räume öffnen, nicht als direkter Assistgeber fungieren, sondern den vorletzten Pass spielen, Spielsituationen im Mittelfeld besser lösen, Torchancen initiieren etc. Das spiegeln diese Zahlen nicht wieder. 

Ich kann verstehen, dass man lieber subjektive Empfindungen bevorzugt, aber gerade über diese Zeiträume nivelliert sich einiges aus. Nur Tore und Assists betrachtet, gehört Bale zur Weltspitze. Ich bin kein Fan von ihm, aber man muss es ihm zugestehen. Bei Ronaldo schaut man schließlich auch primär auf die Zahlen. Liefert er die nicht, ist er (im Vergleich zu Messi) kein besonderer Spieler mehr. 

Deswegen war/ist für mich CR auch niemals der Weltfussballer zudem er gemacht wird und ich habe die Vergleiche mit Messi nie verstanden habe, weil ich so gut wie jedes Spiele gesehen habe und gesehen habe was Messi spielt und was CR. Auf dem Papier sind sie bestimmt ungefähr auf Augenhöhe aber auf dem Platz trennen sie Welten mMn.

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Makedonija:

Beide waren in der PL und weisen ähnliche Zahlen auf. Ich würde darauf wetten, dass Hazard die Liga-Zahlen von Bale nur schwer toppen wird, wenn überhaupt. Was er aber kann, ist mehr Einsatz und Konstanz zeigen, Räume öffnen, nicht als direkter Assistgeber fungieren, sondern den vorletzten Pass spielen, Spielsituationen im Mittelfeld besser lösen, Torchancen initiieren etc. Das spiegeln diese Zahlen nicht wieder. 

Ich kann verstehen, dass man lieber subjektive Empfindungen bevorzugt, aber gerade über diese Zeiträume nivelliert sich einiges aus. Nur Tore und Assists betrachtet, gehört Bale zur Weltspitze. Ich bin kein Fan von ihm, aber man muss es ihm zugestehen. Bei Ronaldo schaut man schließlich auch primär auf die Zahlen. Liefert er die nicht, ist er (im Vergleich zu Messi) kein besonderer Spieler mehr. 

Mir waren diese Zahlen schon bekannt, aber ich finde es immer schwierig, außer wenn der Spieler Messi heißt, Leistungen von Spielern aus einem Team herauszulösen. Bale hat, nehme ich an auch von der höheren Qualität seiner Mitspieler profitiert, ob er sie aber verbessert hat? Damit möchte ich nicht im Ansatz seine Leistungen und seinen Beitrag zu den Erfolgen der letzten Jahre relativieren, ich denke mit einem Spieler vergleichbarer Stärke wäre dies aber auch möglich gewesen.

Bei nachlassenden Leistungen des Teams in dieser Saison sind seine Zahlen ja auch rückläufig, 33Spiele - 13Tore - 5Vorlagen. Perez war so naiv ihn als unsere Offensivlokomotive zu installieren und er forderte dies, ja auch durchaus persönlich oder über seinen Berater. Gefühlt spielt es für mich keine Rolle ob er da ist oder nicht, eher nicht durch seinen sich immer befremdlicher ausdrückenden Habitus, ich würde mir eher Sorgen über einen neuen Spieler machen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 29 Minuten schrieb Florentina:
Mir waren diese Zahlen schon bekannt, aber ich finde es immer schwierig, außer wenn der Spieler Messi heißt, Leistungen von Spielern aus einem Team herauszulösen. Bale hat, nehme ich an auch von der höheren Qualität seiner Mitspieler profitiert, ob er sie aber verbessert hat? Damit möchte ich nicht im Ansatz seine Leistungen und seinen Beitrag zu den Erfolgen der letzten Jahre relativieren, ich denke mit einem Spieler vergleichbarer Stärke wäre dies aber auch möglich gewesen.
Bei nachlassenden Leistungen des Teams in dieser Saison sind seine Zahlen ja auch rückläufig, 33Spiele - 13Tore - 5Vorlagen. Perez war so naiv ihn als unsere Offensivlokomotive zu installieren und er forderte dies, ja auch durchaus persönlich oder über seinen Berater. Gefühlt spielt es für mich keine Rolle ob er da ist oder nicht, eher nicht durch seinen sich immer befremdlicher ausdrückenden Habitus, ich würde mir eher Sorgen über einen neuen Spieler machen wollen.

Man kann auch argumentieren, dass Bale diese Saison kaum ein Spiel durchspielt im Gegensatz zu Hazard. Das fließt da alles nicht mit ein. Rechne die Statistiken auf 90 Minuten und sie sehen noch krasser aus.
Das Problem ist nur dass er eben wenig Spiele am Stück schafft.

 

IMG_20190305_211853.jpg

bearbeitet von San Iker
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb San Iker:

Man kann auch argumentieren, dass Bale diese Saison kaum ein Spiel durchspielt im Gegensatz zu Hazard. Das fließt da alles nicht mit ein. Rechne die Statistiken auf 90 Minuten und sie sehen noch krasser aus.
Das Problem ist nur dass er eben wenig Spiele am Stück schafft.

 

IMG_20190305_211853.jpg

Entschuldige bitte mein Beitrag sollte nur auf Bale bezogen gewesen sein, völlig losgelöst von Hazard. Verzeihung wenn es nicht verständlich war. Später evtl. nochmal mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden