• 0
mOnsta

Achtelfinale Rückspiel: Real Madrid C.F. - Ajax Amsterdam [1:4]

Spiel

Datum: 5.3.2019

Uhrzeit: 21:00 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

256 Antworten zu diesem Spiel

  • 0
Gerade eben schrieb mOnsta:

Dann rafft man wenigstens schnell dass er scheisse is und man kann nachbessern.

ich hab aber auch wahrlich Solari nicht verstanden , der stand wie versteinert an der Seitenlinie die ganze zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Daraus kein Tor zu machen ist schon eine Kunst, welche man diese Saison perfektioniert hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 1 Minute schrieb Kastellan:

Dankbarkeit für 3 tolle CL Jahre wäre auch nicht so unangebracht. Es lief auch einfach viel gegen Madrid im Spiel

Dankbar, ja. Dennoch bin ich zutiefst traurig über die aktuelle Lage. Auch darüber, dass man seit Jahren national kein Land sieht, aber joa. Als einfacher Fan kannst nichts machen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Er bringt Valverde um das Ergebnis zu halten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Gerade eben schrieb Kastellan:

ich hab aber auch wahrlich Solari nicht verstanden , der stand wie versteinert an der Seitenlinie die ganze zeit

Ich habe sovieles nicht verstanden. Warum holte man keinen Kepa als Schnäppchen? Warum verbaut Zidane die Zukunft mit Pochettino. Warum durfte Bale bleiben? Warum holt man so Pfeifen wie Solari und Lopetegui als Trainer. Fragen über Fragen...Ich hab mich blenden lassen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben (bearbeitet)

vor 7 Minuten schrieb mOnsta:

Dann rafft man wenigstens schnell dass er scheisse is und man kann nachbessern.

Mourinho ist glaube ich nicht so dumm, sich in den momentanen Scheiterhaufen zu setzen. Der wartet bis die Glut erloschen ist, und zum Saisonende wägt er die kommenden Gegebenheiten ab.

bearbeitet von Florentina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Eine Ära geht zu Ende. Was neues beginnt. Finde ich gar nicht mal so schlecht. Ich hoffe man trifft die richtigen Entscheidungen im Sommer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Gerade eben schrieb Madridinhio:

Eine Ära geht zu Ende. Was neues beginnt. Finde ich gar nicht mal so schlecht. Ich hoffe man trifft die richtigen Entscheidungen im Sommer.

Wie das ganze Forum hier. :D Am Ende sitzen wir wieder hier und schauen der Flügelzange Bale und Vazquez zu, wie sie von Kroos mit Zauberpässen gefüttert werden und zu dritt ganz Spanien dominieren. Zumindestens alles ab zweite Liga abwärts.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Anständig beenden, umblättern und die Lehren daraus ziehen.

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben (bearbeitet)

vor 9 Minuten schrieb mOnsta:

Ich habe sovieles nicht verstanden. Warum holte man keinen Kepa als Schnäppchen? Warum verbaut Zidane die Zukunft mit Pochettino. Warum durfte Bale bleiben? Warum holt man so Pfeifen wie Solari und Lopetegui als Trainer. Fragen über Fragen...Ich hab mich blenden lassen.

Das Schlimme ist, dass mir Ajax leider das Gefühl gibt, dass ich Recht hatte, als ich glaubte, dass Barcelona nur mit Sparflamme gegen uns spielte und uns trotzdem "kontrollierte". Ajax wird die CL nicht gewinnen. Und trotzdem eliminieren sie uns hier locker mit 4:1. Das Ergebnis war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Hier und da ein Torschuss und ein Aluminiumtreffer, aber man hatte keine Kontrolle über das Spiel. Als erfahrenes Team muss man mit einem 2:1 im Rücken hier eigentlich viel souveräner agieren. Möglichst lange das zu Null halten und sich nicht in größte Gefahr bringen, dass man bei einem dritten Treffer K.O. geht. Bis auf Reguillon waren das alles erfahrene Leute auf dem Feld, aber zu wenige Leader. 

bearbeitet von Makedonija
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 2 Minuten schrieb La Saeta Rubia:

Dankbar, ja. Dennoch bin ich zutiefst traurig über die aktuelle Lage. Auch darüber, dass man seit Jahren national kein Land sieht, aber joa. Als einfacher Fan kannst nichts machen.

war doch eh eine Übergangssaison. natürlich bin ich auch tief enttäuscht, die Wunden und Narben sind gerade sehr tief. Aber die Mannschaft hat mir in den letzten Jahren auch viel Lachen und Erfolge geschenkt. 

mir auch egal ob die  Bauern der lederhosenfraktion sich jetzt einen Ast abfreuen das Real gestrauchelt ist, die sollen erst einmal in 5 Jahren die CL 4x gewinnen und Liverpool ist auch noch nicht bezwungen. 

 

Madrid wird aufstehen und hoffentlich stärker zurück kommen. Solari wird sicherlich auch schnell die Biege machen. Aber leider sehe ich Mourinho schon kommen und als Assistent wohl Xabi Alonso

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 3 Minuten schrieb Jesé:

Anständig beenden, umblättern und die Lehren daraus ziehen.

Wie heißt es so schön, aufstehen die Krone wieder gerade rücken und weiter geht es.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Offensive, offensive, offensive da muss hauptsächlich investiert werden, den Rest kann man zu meist noch mit Arbeiten. Aber vorne darf ein Benzema, ein Vazquez nicht mehr Stammspieler sein,ein Bale hat da auch nichts mehr verloren. Icj bin gespannt was passieren wird. So gute Nacht, falls ich überhaupt noch schlafen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben (bearbeitet)

vor 9 Minuten schrieb Kastellan:

war doch eh eine Übergangssaison. natürlich bin ich auch tief enttäuscht, die Wunden und Narben sind gerade sehr tief. Aber die Mannschaft hat mir in den letzten Jahren auch viel Lachen und Erfolge geschenkt. 

mir auch egal ob die  Bauern der lederhosenfraktion sich jetzt einen Ast abfreuen das Real gestrauchelt ist, die sollen erst einmal in 5 Jahren die CL 4x gewinnen und Liverpool ist auch noch nicht bezwungen. 

 

Madrid wird aufstehen und hoffentlich stärker zurück kommen. Solari wird sicherlich auch schnell die Biege machen. Aber leider sehe ich Mourinho schon kommen und als Assistent wohl Xabi Alonso

Eigentlich war es nur die CL. National habe ich nur sehr wenig Freude verspürt in den letzten Jahren. Es ist nervig, ständig den Katalanen zum verdienten Meistertitel gratulieren zu müssen. Das ist der Tiefpunkt einer Entwicklung der letzten 18-20 Monate. 

Menschlich hart für Solari, aber that's business. Er war dem Job nicht gewachsen. 

bearbeitet von Makedonija
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 6 Minuten schrieb Makedonija:

Das Schlimme ist, dass mir Ajax leider das Gefühl gibt, dass ich Recht hatte, als ich glaubte, dass Barcelona nur mit Sparflamme gegen uns spielte und uns trotzdem "kontrollierte". Ajax wird die CL nicht gewinnen. Und trotzdem eliminieren sie uns hier locker mit 4:1. Das Ergebnis war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Hier und da ein Torschuss und ein Aluminiumtreffer, aber man hatte keine Kontrolle über das Spiel. Als erfahrenes Team muss man mit einem 2:1 im Rücken hier eigentlich viel souveräner agieren. Möglichst lange das zu Null halten und sich nicht in größte Gefahr bringen, dass man bei einem dritten Treffer K.O. geht. Bis auf Reguillon waren das alles erfahrene Leute auf dem Feld, aber zu wenige Leader. 

fehlenden Schlachtenglück , Varane macht den ersten Treffer nicht den dir zb ein Vollblutstürmer wie Icardi oder Ronaldo rein macht, dann Kroos schlampige Aktion (nicht die erste in dieser Saison), dann wieder ein Latten oder Pfostentreffer und das Vini so früh raus musste.  Das der VAR aber dieses mMn irreguläre Tor gibt ist ein Skandal gewesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden