Dom Heis

Zugang: Thibaut Courtois

51 Beiträge in diesem Thema

vor 11 Stunden schrieb Makedonija:

Abgesehen davon: Wer garantiert uns, dass Lopetegui hier mehrere Jahre arbeiten wird

Wenn der Kader so bleibt kann ich mir vorstellen dass es schnell vorbei ist mit ihm. 

Aktuell ist die letzte Hoffnung dass Courtois kommt dieses Sommer schlicht weil es für alle die beste Situation ist diesen Sommer. Zum aktuellen Zeitpunkt rechne ich pers maximal nur noch mit ihm. Andere gute Spieler wären für mich eine überraschung.

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Makedonija:

(Abgesehen davon: Wer garantiert uns, dass Lopetegui hier mehrere Jahre arbeiten wird, so dass man sich an seinem Fußball orientieren muss? In der Nationalmannschaft ließ er immerhin auch DDG spielen, der auch nicht zu seinem Fußball passt, obwohl man mit Kepa einen Torhüter hätte, der besser mit dem Fuß ist.) 

Vermutlich, weil de Gea besser ist, als sein 20-jähriger Konkurrent.

 

 

vor 12 Stunden schrieb Patrick Ramos:

Wenn der Kader so bleibt kann ich mir vorstellen dass es schnell vorbei ist mit ihm. 

Aktuell ist die letzte Hoffnung dass Courtois kommt dieses Sommer schlicht weil es für alle die beste Situation ist diesen Sommer. Zum aktuellen Zeitpunkt rechne ich pers maximal nur noch mit ihm. Andere gute Spieler wären für mich eine überraschung.

Ist Courtois so viel besser als Keylor?

(Sorry für Doppelpost, die Beiträge waren auf unterschiedlichen Seiten...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Pirlo:

Ist Courtois so viel besser als Keylor?

Ich finde ja.

Ich kann mit Keylor als Torwart nicht viel anfangen. Er hat ein paar spektakuläre Panther Aktionen. Ich finde halt ein Torwart muss mehr abdecken als nur die Linie. 

Mit dem Fuß ist Keylor sehr schlecht und seine Strafraumbeherrschung ist nicht wirklich existent.

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Patrick Ramos:

Ich finde ja.

Ich kann mit Keylor als Torwart nicht viel anfangen. Er hat ein paar spektakuläre Panther Aktionen. Ich finde halt ein Torwart muss mehr abdecken als nur die Linie. 

Mit dem Fuß ist Keylor sehr schlecht und seine Strafraumbeherrschung ist nicht wirklich existent.

Mit dem Fuss ist Keylor nicht schlechter als De Gea oder Courtois.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Jesé:

Mit dem Fuss ist Keylor nicht schlechter als De Gea oder Courtois.. 

Ok. Ist dieser Wechsel für dich denn ein Upgrade? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Jesé:

Courtois ist sieben Jahre jünger. Er ist ein Turm, beherrscht den Strafraum relativ souverän. Mit dem Fuss ist er OK. Keylor schlägt ihn auf der Linie. Der Wechsel wäre aufgrund des Alters und der Ablöse logisch und ein upgrade. Spanisch spricht er auch noch, kennt den Druck national und international.

Und das auch nur an guten Tagen, an anderen könnte man auch einen Besenstiel auf der Torlinie spießen und er würde fast genauso viele Bälle abfangen. Das ist jetzt natürlich überspitzt gesagt, aber ich erinnere mich an genauso viele Patzer und Gegentore ins kurze Eck, wie an Glanzparaden vom Tico.

Thibaut sehe ich in dieser Disziplin,  wie ihr, in der Spitze etwas schwächer, aber dafür auf lange Sicht konstanter. Und das ist mir deutlich lieber. 

Demnach ist der Belgier in allen Belangen eine Verbesserung auf dieser  undankbaren Position. 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Pirlo:

Ist Courtois so viel besser als Keylor?

Darüber kann man streiten. Aber Courtois ist 5,5 Jahre jünger als Navas. Selbst wenn er "nur" gleich gut ist, so wäre er mir die 35-40 Mio. € definitiv wert. Wir sehen schon jetzt, wohin die Reise bei Top-Torhütern geht (Alisson). Es ist nur eine Frage der Zeit bis der Erste für eine dreistellige Millionensumme wechselt. Mit Courtois müsste man im Idealfall dieses Spiel 7-10 Jahre nicht mitmachen.

Ob er wirklich kommt oder ob es das Transfergerücht schlechthin in diesem Sommer bleibt und er am Ende verlängert und mit seinem Buddy in London bleibt, das weiß ich nicht. Ich sage aber offen, dass mich ein Verbleib nicht wundern würde, da sie das Geld nicht brauchen und einen interessanten Trainer verpflichtet haben. Vielleicht bleibt er noch ein Jahr und kommt ablösefrei oder Chelsea wird Meister / spielt wieder CL und er verlängert. 

(Zu Deiner Frage: Ich glaube der Unterschied zwischen beiden ist nicht eklatant. Für mich gewinnt Courtois das Rennen mit 83 zu 76 (von 100) Punkten. Da liegen keine Welten dazwischen, wenn ich Reflexe (+ Navas), Stellungsspiel (leichtes + Courtois), Spiel mit dem Fuß (+ Courtois, da beidfüßig), Strafraumbeherrschung (+ Courtois), Körpersprache (+ Navas), Herauslaufen (gleich), Persönlichkeit (?), Physis (+ Courtois), Erfahrung (leichtes + Courtois), Verletzungsanfälligkeit (klares + Courtois) etc. heranziehe.) 

bearbeitet von Makedonija
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

"I have been reading everywhere that Chelsea are saying it is up to Thibaut, but he has made it clear to the club that the best option for him is to move to Madrid," Henrotay said.

"For him this is a big decision because he wants to be near his family, and there is an offer in place for Chelsea to accept."

Der Berater von Courtois über einen möglichen Wechsel.

http://www.skysports.com/football/news/11668/11460170/thibaut-courtois-agent-calls-on-chelsea-to-accept-real-madrid-offer

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Tsubasa:

Das scheint mir ein seriöser und anständiger Berater zu sein. Jedenfalls klingt alles nachvollziehbar, was er von sich gibt. Chelsea sollte ihm keine Steine in den Weg legen. Sie müssen so oder so einen Ersatz holen, jetzt oder im kommenden Sommer. Courtois scheint seinen Vertrag auf keinen Fall verlängern zu wollen, das sollten sie respektieren. 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, krass, das hört sich nicht gut an für diejenigen die Courtois nicht wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb alpakaxaxa:

Ok, krass, das hört sich nicht gut an für diejenigen die Courtois nicht wollen...

Das ich nach den Gründen fragen? 

(Aber ich könnte mir vorstellen, dass Du beruht sein kannst und er in diesem Sommer nicht kommen wird. Die Zeit wird knapp.)

bearbeitet von Makedonija

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil er ein sehr guter Allroundkeeper ist, der in keiner Torwartdisziplin wirklich herausragt, gerade in den für ein spielerisch starkes Real Madrid wichtigen Disziplinen wie der Spielintelligenz, der Spielstärke und dem proaktiven Torwartspiel.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb alpakaxaxa:

Weil er ein sehr guter Allroundkeeper ist, der in keiner Torwartdisziplin wirklich herausragt, gerade in den für ein spielerisch starkes Real Madrid wichtigen Disziplinen wie der Spielintelligenz, der Spielstärke und dem proaktiven Torwartspiel.

Ja, damit gehe ich konform. Für Navas und Casilla (von ihm halte ich übrigens gar nichts) gilt gleiches. Aber was / wen schlägst Du alternativ vor?

Neuer, Ter Stegen und Ederson sind bekanntermaßen nicht verfügbar (Lloris zu alt, Kepa verpasst) und ob die Entwicklung in den kommenden Jahren in die Richtung geht, dass diese Attribute bei Torhütern stärker in den Fokus rücken, bleibt abzuwarten. Da bliebe nur die Hoffnung, dass Lunin zündet. 

bearbeitet von Makedonija
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb alpakaxaxa:

Weil er ein sehr guter Allroundkeeper ist, der in keiner Torwartdisziplin wirklich herausragt, gerade in den für ein spielerisch starkes Real Madrid wichtigen Disziplinen wie der Spielintelligenz, der Spielstärke und dem proaktiven Torwartspiel.

Und dennoch in allen deinen aufgelisteten Bereichen (teilweise deutlich) vor Navas.
Courtois mag nicht die Ideallösung sein, ist jedoch in vielen Bereichen ein (teilweise deutliches) Upgrade zu Navas (den ich sehr mag). Für den Preis, der zur Zeit in den Medien kursiert, muss man diese Upgrade defiinitiv realisieren.

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.