Marcel

Estadio Santiago Bernabéu

16 Beiträge in diesem Thema

Infos & Diskussionen zum Umbau des Stadions oder andere Anliegen zum Tempel des Fußballs in diesen Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zugeben, dass ich momentan auch in dieser Angelegenheit etwas auf dem Schlauch stehe. Hat das Oberste Gericht von Madrid das Projekt nun vollständig vom Tisch geworfen oder die Angelegenheit erst einmal vertagt, bis 'Probleme' um den Umbau geklärt worden sind? Ich bin zwar der Meinung, das Fortschritt und das Ausbau des Stadion Sektors im Budget unabdingbar sind. Aber mit den vorliegenden Plänen um dieses Ufo, das der Vereinsführung im Sinn schwebt, wäre es vielleicht doch ganz gut, wenn genau dieses Projekt in dieser Form nicht umgesetzt werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe ich kann hier ein wenig Licht ins Dunkel reinbringen:
Das Projekt zum Stadionausbau selbst wurde vom Obersten Gericht in Madrid nicht angefochten. Es wurde der Beschluss der Madrider Regierung (Consejo de Gobierno de la Comunidad de Madrid) vom 15.11.2012 aufgehoben, der die Modifizierung von baulichen und besitzrechtlichen Angelegenheiten behandelte. Ein Großteil dieser Angelegenheiten betrafen auch den Umbau im und um das Estadio Bernabéu. Anstoß dieser Aufhebung war der Antrag (Juni 2014) der Organisation 'Ecologistas en Acción'. Begründung des Obersten Gerichts war, dass der Hauptstadtclub durch diesen Beschluss unerlaubte Begünstigungen von Stadt und Staat bekommen könnte. Diese Angelegenheit muss nun von der EU-Kommission geklärt werden, bevor weitere Schritte unternommen werden können.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt News hier. Die spanische "AS" hat heute einen mega komplizierten Artikel zum Stadionausbau und einer Strafe für Real Madrid rausgehauen. Ich habe mir das ganze mal im Detail angeschaut und etwas recherchiert.

Das Ergebnis seht ihr im Artikel!

Sieht also nicht so aus, als ob man bald beginnen wird, Nägel mit Köpfen zu machen. ^^

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint ja nach wie vor sehr kompliziert zu sein. Von mir ein spätes Danke fürs Recherchieren. Gibt es mittlerweile wieder Neuigkeiten? 

Bin gespannt, wie es weitergeht mit dem Stadionumbau aber ich denke, Perez wird Mittel und Wege finden. Ich hoffe jedenfalls, dass man es nicht übertreibt mit Shopping Centern, Restaurants und Co. Das Bernaber sollte immer in erster Linie ein Fußballtempel bleiben. Dass zB dafür Sitzplätze weichen müssen, kann kein Fan gut finden :/ 

Gefällt euch eigentlich der "finale" Entwurf? Sieht für mich relativ unspektakulär und unschön aus. Aber wirklich beurteilen wird man es wohl erst können, wenn es steht. Der Geist und Charakter des jetzigen Stadions bleiben hoffentlich erhalten. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 14.9.2016 at 15:46, TheOneWhoKnocks sagte:

 

Scheint ja nach wie vor sehr kompliziert zu sein. Von mir ein spätes Danke fürs Recherchieren. Gibt es mittlerweile wieder Neuigkeiten?

 

Ich bin da eigentlich immer recht nahe dran, weil mich das Thema sehr interessiert. Aber soweit mir nicht irgendwas entgangen ist, gab es seither nichts neues. Die News zu dem Thema sind ohnehin sehr rar gesät, was ich nicht wirklich verstehe. Wirklich Klarheit herrscht ja noch immer nicht. 

On 14.9.2016 at 15:46, TheOneWhoKnocks sagte:

Bin gespannt, wie es weitergeht mit dem Stadionumbau aber ich denke, Perez wird Mittel und Wege finden. Ich hoffe jedenfalls, dass man es nicht übertreibt mit Shopping Centern, Restaurants und Co. Das Bernaber sollte immer in erster Linie ein Fußballtempel bleiben. Dass zB dafür Sitzplätze weichen müssen, kann kein Fan gut finden :/ 

Gefällt euch eigentlich der "finale" Entwurf? Sieht für mich relativ unspektakulär und unschön aus. Aber wirklich beurteilen wird man es wohl erst können, wenn es steht. Der Geist und Charakter des jetzigen Stadions bleiben hoffentlich erhalten. 

Haha, Real Madrid übertreibt doch nie... xD Ich hab mir ja zu dem Thema schon extrem viele Gedanken gemacht. Ich bin da auch zu dem Schluss gekommen, dass Real Madrid gerne drumherum machen darf was es will. Es ist mir auch ziemlich egal, wie das Stadion aussieht. Ich finds nicht schlimm, aber jetzt auch nicht genial oder so. Aber ich sehe hier einen Klub, der die Zeichen der Zeit erkannt hat und unglaubliches, finanzielles Potenzial hier drin sieht. Man wird ein Vorreiter einer Anlage sein, die bei stetiger Weiterentwicklung des Fußballs irgendwann nicht mehr so besonders sein wird. 

Trotzdem habe ich eine große Sorge bei diesem Projekt. Wie gesagt, wie es von außen aussieht ist mir komplett egal. Aber es soll mitten in der Stadt bleiben und vor allem geht es mir um die Leute, die drin sitzen. Die Tendenz geht ohnehin schon zum "Touristenpublikum". Ich will weiterhin Erlebnisse wie damals gegen Dortmund erleben. Ich will den Madridismo weiterhin ums Stadion atmen und spüren können. Ich will mich im Stadion, durch die Menschen um mich herum, "zuhause" fühlen. Das ist nämlich definitiv noch nicht verloren gegangen. Und solange das so ist, kann von mir aus rundherum alles anders werden.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Dom Heis sagte:

ich sehe hier einen Klub, der die Zeichen der Zeit erkannt hat und unglaubliches, finanzielles Potenzial hier drin sieht. Man wird ein Vorreiter einer Anlage sein, die bei stetiger Weiterentwicklung des Fußballs irgendwann nicht mehr so besonders sein wird. 

Das würde ich begrüßen. Nur das Aussehen des Stadions gefällt mir persönlichaktuell besser. Mir missfällt der neue Entwurf komplett. Dieses Stadion sieht aus, als sei es am Computer entstanden, für einen Adidas Werbeclip für Schuhe oder Deodorant. Es ist auf futuristisch-modern gemacht, aber ohne Kreativität, ohne Charakter. Das Baumaterial wird vermutlich Plastik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Santiago Bernabéu haben mittlerweile die Bauarbeiten begonnen, um die 'grada de animación' bzw. die RMCF Fans - auf vielfachen Wunsch hin - im unteren Rang direkt hinter dem (südlichen) Tor anzusiedeln. Abgesehen von den Personen im Block also wieder ein (für mich persönlich ersehnter) Schritt in Richtung alter Verhältnisse.

Klick

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Jan E. Jess:

Im Santiago Bernabéu haben mittlerweile die Bauarbeiten begonnen, um die 'grada de animación' bzw. die RMCF Fans - auf vielfachen Wunsch hin - im unteren Rang direkt hinter dem (südlichen) Tor anzusiedeln. Abgesehen von den Personen im Block also wieder ein (für mich persönlich ersehnter) Schritt in Richtung alter Verhältnisse.

Klick

Ich finde, das Projekt Grada ist bisher super gelaufen. Die Ultras Sur haben für mich im Stadion einfach nichts verloren. Und bisher machen die Grada-Fans einen super job. Man darf nicht vergessen, dass das Ganze noch in den Kinderschuhen steckt. Die Umbauarbeiten werden zusätzlich helfen, gut, dass der Verein hier den Fans (endlich) entgegenkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Iago Blanco:

Ich finde, das Projekt Grada ist bisher super gelaufen. Die Ultras Sur haben für mich im Stadion einfach nichts verloren. Und bisher machen die Grada-Fans einen super job. Man darf nicht vergessen, dass das Ganze noch in den Kinderschuhen steckt. Die Umbauarbeiten werden zusätzlich helfen, gut, dass der Verein hier den Fans (endlich) entgegenkommt.

Definitiv. Der Teil der Grada, der aus Österreich und Deutschland stammt, war ja in München beispielsweise mit einer größeren Gruppe dabei. Die Stimmung am Marienplatz war fantastisch, da haben die Bayern-Fans gestaunt. Aber noch überraschender waren die Auswärtsspiele in der Liga. Der Auswärtsblock war in Bilbao, Eibar, Malaga, usw geil gefüllt. Das hatten wir lange nicht mehr :) 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.eleconomista.es/empresas-finanzas/noticias/8894020/01/18/Cepsa-retira-los-400-millones-de-patrocinio-al-Real-Madrid.html

Es liest sich so, als hätte der spanische Öl- und Gaskonzern Cepsa einen 400 Mio. €-Deal (Namensrechte am neuen Stadion) aus 2014 zurückgezogen, weil der Zeitplan des Stadionprojekts nicht eingehalten wird. Die dahinter stehende Investmentgruppe Mubadala aus Abu Dhabi (hängen auch bei City mit drin, oder?), Mehrheitseigner von Cepsa, hat wohl kein Interesse mehr, so dass wir jetzt auf der Suche nach einem neuen Sponsor sein sollen. Auch soll die Ankündigung Auswirkungen auf die bevorstehenden Transferaktivitäten haben. 

Weiß Jemand Näheres über die Hintergründe dieser Meldung? Ist das überhaupt eine verlässliche Quelle? 

bearbeitet von Makedonija
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt Respekt. In diesem Verein funktioniert, bis auf die Vertragsverlängerungen von BBC, anscheinend wohl rein gar nichts mehr. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb portero:

Echt Respekt. In diesem Verein funktioniert, bis auf die Vertragsverlängerungen von BBC, anscheinend wohl rein gar nichts mehr. 

Bis auf die Tatsache, dass wir keinen Trainer haben, ziemlich viel richtig.

6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unabhängig davon, wann es dann genau fertig sein wird, bin ich gespannt auf das neue Aussehen des Stadions. (Steht der Verkauf der Namensrechte eigentlich noch im Raum? Würde sicher die meisten Fans freuen, wenn sich dahingehend nichts ändert). Kann mir aktuell schwer vorstellen, wie es dann tatsächlich in echt wirkt.

Das Präsentations-Video kommt ja sehr futuristisch daher aber meine Angst ist, dass es aussehen wird wie ein 0-8-15-Einkaufszentrum und der Charme total verlorengeht. Auch wenn ich prinzipiell aus finanzieller Sicht verstehe, warum man hier aktiv wird.

Aber vielleicht ist die Angst unbegründet – und der Verein war, was das betrifft, immer schon recht mutig.

Ich hoffe, ich schaffe es davor noch einmal ins "gute alte" Bernabeu …

bearbeitet von Iago Blanco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden