Patrick Ramos

ENG - Spieltagskonferenz

282 Beiträge in diesem Thema

Hier könnt ihr über alle Spiele in England diskutieren.

Dabei ist egal in welchem englischen Wettbewerb das Spiel stattfindet ;) 

Einfach drauf los schnacken :P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morata mit dem nächsten Tor. Schon schade, dass man ihn nicht halten konnte und lieber auf andere Spieler gesetzt hat. Freut mich trotzdem für ihn.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb mOnsta:

Morata mit dem nächsten Tor. Schon schade, dass man ihn nicht halten konnte und lieber auf andere Spieler gesetzt hat. Freut mich trotzdem für ihn.

Er hat jetzt für Chelsea & Spanien 6 Tore und 3 Assists erzielt (bei 4 Starts und 3 Einwechslungen), das ist schon spitze. Er setzt momentan seine phänomenale Tore-pro-Minuten-Quote aus der Vorsaison einfach fort, trotz Umstellung auf ein neues Team und eine Stammrolle.

Was mir vor allem positiv auffällt ist seine Intelligenz was Laufwege und Timing in direkten Duellen angeht. Ihn über 90 Minuten zu decken ist eine verdammt unangenehme Aufgabe. Insgesamt scheint mir seine gleichzeitig variable und klassische Elemente vereinende MS-Interpretation auch wunderbar zu Chelseas Fußball und der PL zu passen.

Und mal so 'ne Behauptung: Was Kopfbälle angeht bewegt er sich m.E. schon auf Ronaldo/Bale-Level, oder was würdet ihr sagen?

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.9.2017 um 00:08 schrieb matt_groove:

Er hat jetzt für Chelsea & Spanien 6 Tore und 3 Assists erzielt (bei 4 Starts und 3 Einwechslungen), das ist schon spitze. Er setzt momentan seine phänomenale Tore-pro-Minuten-Quote aus der Vorsaison einfach fort, trotz Umstellung auf ein neues Team und eine Stammrolle.

Was mir vor allem positiv auffällt ist seine Intelligenz was Laufwege und Timing in direkten Duellen angeht. Ihn über 90 Minuten zu decken ist eine verdammt unangenehme Aufgabe. Insgesamt scheint mir seine gleichzeitig variable und klassische Elemente vereinende MS-Interpretation auch wunderbar zu Chelseas Fußball und der PL zu passen.

Und mal so 'ne Behauptung: Was Kopfbälle angeht bewegt er sich m.E. schon auf Ronaldo/Bale-Level, oder was würdet ihr sagen?

 

Also bei Kopfbällen würde ich Bale nicht in einem Atemzug mit Ronaldo erwähnen, ansonsten bin ich voll bei dir. Die Entwicklung bei Morata macht mir Sorgen, ob wir nicht den falschen abgegeben haben. Aber so ist er zumindest glücklich und fühlt sich wertgeschätzt.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2017 um 13:42 schrieb Crow:

Also bei Kopfbällen würde ich Bale nicht in einem Atemzug mit Ronaldo erwähnen, ansonsten bin ich voll bei dir. Die Entwicklung bei Morata macht mir Sorgen, ob wir nicht den falschen abgegeben haben. Aber so ist er zumindest glücklich und fühlt sich wertgeschätzt.

Ich bleibe dabei: es ist schade, ich denke aber nach wie vor, dass Morata neben dem Cristiano Ronaldo anno 2017 unter keinem Trainer der Welt einen Stammplatz hätte. Morata war als Joker Gold wert und hat als Startspieler nur ohne CR neben sich überzeugt. Soll seine Leistungen nicht schmälern aber es ist halt mMn einfach so.

Der Verkauf von Morata (um diese Summe) war schon logisch und nachvollziehbar. Aber, dass man alles auf Mbappe gesetzt hat und jetzt so tut, als hätte man eh keinen Stürmer gebraucht, ist grob fahrlässig. So sehr ich die Abkehr von sinnlosen Galactico-Transfers auch begrüße.

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Iago Blanco:

Ich bleibe dabei: es ist schade, ich denke aber nach wie vor, dass Morata neben dem Cristiano Ronaldo anno 2017 unter keinem Trainer der Welt einen Stammplatz hätte. Morata war als Joker Gold wert und hat als Startspieler nur ohne CR neben sich überzeugt. Soll seine Leistungen nicht schmälern aber es ist halt mMn einfach so.

Der Verkauf von Morata (um diese Summe) war schon logisch und nachvollziehbar. Aber, dass man alles auf Mbappe gesetzt hat und jetzt so tut, als hätte man eh keinen Stürmer gebraucht, ist grob fahrlässig. So sehr ich die Abkehr von sinnlosen Galactico-Transfers auch begrüße.

Vollkommen richtig. Es war grob fahrlässig von uns da nicht zu reagieren und dazu noch Mayoral als "Beruhigungsmittel" zu verwenden, um die breite Masse ruhig zu halten. Mayoral ist in keinster Weise ein Konkurrent zu Benzema/Bale. Das macht sich jetzt extremst bemerkbar. 

Zwar off Topic aber Mbappe trauere ich nicht hinterher. Wäre es sein Wunsch gewesen hier spielen zu wollen, hätte er auch ein Vertrag bei uns unterschrieben. Ganz ganz viel Kohle machen hat er einfach priorisiert. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Crow:

Zwar off Topic aber Mbappe trauere ich nicht hinterher. Wäre es sein Wunsch gewesen hier spielen zu wollen, hätte er auch ein Vertrag bei uns unterschrieben. Ganz ganz viel Kohle machen hat er einfach priorisiert. 

Die 9 Millionen die er von Monaco NETTO bekommen hätte wären bestimmt nicht weniger gewesen als seine 15 Brutto die er bei PSG kriegt.
Aber ich kann seine Entscheidung verstehen, er ist jung,Franzose und kann mit dem aktuellen PSG-Kader eine Epoche prägen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb VizzyViews:

Die 9 Millionen die er von Monaco NETTO bekommen hätte wären bestimmt nicht weniger gewesen als seine 15 Brutto die er bei PSG kriegt.
Aber ich kann seine Entscheidung verstehen, er ist jung,Franzose und kann mit dem aktuellen PSG-Kader eine Epoche prägen.

Sehe ich auch so. In Madrid wäre der Druck nochmals um min. eine Stufe höher. Außerdem wäre er nicht direkt gesetzt als MS und müsste mit Benzema konkurrieren. Bei PSG hat er sein Stammplatz und kennt die Liga. Für seine Entwicklung sicher nicht die schlechteste Entscheidung. Wenn man bedenkt, dass er erst 1 Jahr auf diesem Niveau spielt. Ich könnte mir aber in 4 bis 5 Jahren ein Wechsel zu uns vorstellen. Da wäre er auch erst 23 bis 24. Cr7 kam auch erst in diesem Alter zu uns. Wir vergessen das der Junge gerade 18 Jahre ist. Ich trauere ihm schon sehr nach. Er wäre für uns der perfekte MS. Vorallem wenn ich mit Benze und Mayoral leben muss. 

bearbeitet von Aydin_KB9
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mourinhios Bus geparkt ist einfach schrecklich. Kein Fan kann doch mit so einem Fußball glücklich sein.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Madridinhio:

Mourinhios Bus geparkt ist einfach schrecklich. Kein Fan kann doch mit so einem Fußball glücklich sein.

Jo. Hazard wirf ziemlich hart rangenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morata 1:0 war aber total alleine gelassen von der IV. Freut mich für Morata. Und geschieht Mourinhio Recht. So ein Fußball darf nicht belohnt werden.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morata trifft schon wieder. Aber egal, wir brauchen ihn nicht. Benzema ist klar besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Courtois, Kanté und Hazard - ein Traum! V.a. Kanté ist ein sehr beeindruckender 6er. Was für eine Dynamik, Technik, Übersicht und Zweikampfstärke er aufweist. MMn steht er in keinem der Punkte Casemiro nach, außer in der Physis (bei seiner Körpergröße kein Wunder). Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso man sich damals nicht um ihn bemüht hat. Man denke nur an dieses Mittelfeld: 

------Kante 

Kovacic    Isco/Modric 

Zum Zunge schnalzen, wenn alle in Bestform sind (Dynamik pur) ... 

bearbeitet von Makedonija
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Makedonija:

Courtois, Kanté und Hazard - ein Traum! V.a. Kanté ist ein sehr beeindruckender 6er. Was für eine Dynamik, Technik, Übersicht und Zweikampfstärke er aufweist. MMn steht er in keinem der Punkte Casemiro nach, außer in der Physis (bei seiner Körpergröße kein Wunder). Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso man sich damals nicht um ihn bemüht hat. Man denke nur an dieses Mittelfeld: 

------Kante 

Kovacic    Isco/Modric 

Zum Zunge schnalzen, wenn alle in Bestform sind (Dynamik pur) ... 

Man hat alles auf das Pferd Pogba gesetzt. Heuer hat sich dann mit Mbappe die Geschichte wiederholt. Einfach fahrlässig - Pogba-Kroos-Modric wäre ein Hammer-MF gewesen.

Obwohl man im Nachhinein natürlich sagen muss: aufgrund der gewonnenen Titel alles richtig gemacht.

Zu Chelsea:

Dass ausgerechnet Morata, den er nicht bekommen hat, gegen Man United zum Sieg trifft war ja fast schon vorprogrammiert :D

bearbeitet von Iago Blanco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Iago Blanco:

Man hat alles auf das Pferd Pogba gesetzt. Heuer hat sich dann mit Mbappe die Geschichte wiederholt. Einfach fahrlässig - Pogba-Kroos-Modric wäre ein Hammer-MF gewesen.

Obwohl man im Nachhinein natürlich sagen muss: aufgrund der gewonnenen Titel alles richtig gemacht.

Pogba nicht zu holen und mehr auf Kovacic zu setzen finde ich jetzt nicht so schlimm.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden