benzemartin

Verliehene Spieler

428 Beiträge in diesem Thema

Genug chancen angreifer abzuwehren wird er dort mit sicherheit erhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beobachtet jemand von euch Marcos Llorrente genauer?

Scheint sich ja bisher gut zu schlagen. Ich hoffe, er entwickelt sich gut und man holt ihn dann zurück. Die Tatsache, dass er nur verliehen ist und man niemand geholt hat, lässt mich hoffen, dass Zidane langfristig mit ihm plant. 

Traut ihr ihm zu, unser "Busquets" zu werden? 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 14.9.2016 at 11:09, TheOneWhoKnocks sagte:

Beobachtet jemand von euch Marcos Llorrente genauer?

Scheint sich ja bisher gut zu schlagen. Ich hoffe, er entwickelt sich gut und man holt ihn dann zurück. Die Tatsache, dass er nur verliehen ist und man niemand geholt hat, lässt mich hoffen, dass Zidane langfristig mit ihm plant. 

Traut ihr ihm zu, unser "Busquets" zu werden? 

Ich glaube @alpakaxaxa hat gemeint, viele Alaves Spiele schauen zu wollen. Am tiefsten drin bei ihm ist wohl er. Habe aber auch vor, mir immer wieder ein Spiel mit ihm zu geben, um auch mal einen Artikel hier bei uns über ihn zu bringen. Natürlich gerne unter Mithilfe von euch hier im Forum. :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ja gar nicht sein, ein Spieler der "nur" aufgrund seiner Familie bei Real Madrid gespielt hat, scheint wo anders gut aufzuspielen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe gestern Marcos Llorrente gegen Valencia beobachtet und bin schlicht überwältigt. Gut, er hat am Ende etwas stümperhaft den Elfmeter verursacht, da ist er schlicht noch etwas Grün hinter den Ohren. Aber mit 21 Jahren so viel Verantwortung übernehmen, das hat mich wirklich fett beeindruckt. Er spielt dort einen tiefliegenden Spielmacher, der die Bälle sehr klug verteilt. Die langen Bälle kommen nicht immer an, sind aber schon sehr okay. Er schiebt schön zwischen die IV ein und hat mich vor allem defensiv extrem überrascht. Er setzt seinen Körper sehr klug ein und verliert kaum Zweikämpfe. Im Stellungsspiel gibt es wohl noch Potenzial, aber mit 21 Jahren ist das schon sehr beeindruckend. Seine Statistiken bisher sind wirklich mehr als bemerkenswert. Ich liste sie mal auf, da es noch sehr übersichtlich ist:

Atletico Madrid - Alavés - nicht eingesetzt

Alavés - Sporting Gijon

Pässe - 69/74 (93 Prozent) Kurz 64/69, Lang 2/2, Vorwärts 36/41, Rückpass 21/21, Querpass 12/12

Offensive - 0 Schüsse, 2 Key-Pässe, 0 Flanken, 3/3 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 13 Balleroberungen (= Zweikämpfe, die zu Ballbesitz für Alavés führen), 4/6 Grätschen (= 4 führen zu Ballbesitz), 3 abgefangene Bälle, 2/3 Klärungen

Barca - Alavés

Pässe - 17/24 (71 Prozent) Kurz 15/22, Lang 2/2, Vorwärts 7/12, Rückpass 6/6, Querpass 4/6

Offensive - 0 Schüsse, 1 Key-Pass, 0 Flanken, 0 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 5 Balleroberungen, 6/7 Grätschen, 0 abgefangene Bälle, 1/1 Klärungen

Alavés - La Coruña 

Pässe - 62/71 (87 Prozent) Kurz 59/66, Lang 3/5, Vorwärts 21/27, Rückpass 29/29, Querpass 12/15

Offensive - 0 Schüsse, 0 Key-Pässe, 0 Flanken, 1/1 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 9 Balleroberungen, 3/4 Grätschen, 3 abgefangene Bälle, 0 Klärungen

Valencia - Alavés

Pässe - 64/73 (88 Prozent) Kurz 59/66, Lang 5/7, Vorwärts 29/36, Rückpass 23/23, Querpass 12/14

Offensive - 0 Schüsse, 0 Key-Pässe, 0 Flanken, 0 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 17 Balleroberungen, 8/9 Grätschen, 2 abgefangene Bälle, 1/1 Klärungen

_________________________________________________________________________________________

Es sollte klar sein, dass Statistiken mit Vorsicht zu genießen sind. Aber sie geben schon einen Einblick. Im Spiel gegen Barca hatte er keinen guten Stand. Ansonsten war er sofort nach seinem Wechsel quasi eine zentrale Figur im Spiel der Basken. Bei Pässen und Balleroberungen hatte er immer den Topwert. Gegen Valencia hat er für 27 Ballbesitzwechsel zu Gunsten seines Teams gesorgt. Dazu ist zu sagen, dass bis auf wenige Ausnahmen kaum ein Spieler in diesem Team auf wirklich hohem Niveau agiert. Alaves spielt sehr defensiv, was natürlich die Zahlen auch irgendwo erklärt. Auch seine offensive Abstinenz wird dadurch relativiert.

Aber wenn der Bursche so weitermacht, dann habe ich meinen Wunschspieler für den nächsten Sommer schon gefunden. ;)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Dom Heis sagte:

Also ich habe gestern Marcos Llorrente gegen Valencia beobachtet und bin schlicht überwältigt. Gut, er hat am Ende etwas stümperhaft den Elfmeter verursacht, da ist er schlicht noch etwas Grün hinter den Ohren. Aber mit 21 Jahren so viel Verantwortung übernehmen, das hat mich wirklich fett beeindruckt. Er spielt dort einen tiefliegenden Spielmacher, der die Bälle sehr klug verteilt. Die langen Bälle kommen nicht immer an, sind aber schon sehr okay. Er schiebt schön zwischen die IV ein und hat mich vor allem defensiv extrem überrascht. Er setzt seinen Körper sehr klug ein und verliert kaum Zweikämpfe. Im Stellungsspiel gibt es wohl noch Potenzial, aber mit 21 Jahren ist das schon sehr beeindruckend. Seine Statistiken bisher sind wirklich mehr als bemerkenswert. Ich liste sie mal auf, da es noch sehr übersichtlich ist:

Atletico Madrid - Alavés - nicht eingesetzt

Alavés - Sporting Gijon

Pässe - 69/74 (93 Prozent) Kurz 64/69, Lang 2/2, Vorwärts 36/41, Rückpass 21/21, Querpass 12/12

Offensive - 0 Schüsse, 2 Key-Pässe, 0 Flanken, 3/3 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 13 Balleroberungen (= Zweikämpfe, die zu Ballbesitz für Alavés führen), 4/6 Grätschen (= 4 führen zu Ballbesitz), 3 abgefangene Bälle, 2/3 Klärungen

Barca - Alavés

Pässe - 17/24 (71 Prozent) Kurz 15/22, Lang 2/2, Vorwärts 7/12, Rückpass 6/6, Querpass 4/6

Offensive - 0 Schüsse, 1 Key-Pass, 0 Flanken, 0 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 5 Balleroberungen, 6/7 Grätschen, 0 abgefangene Bälle, 1/1 Klärungen

Alavés - La Coruña 

Pässe - 62/71 (87 Prozent) Kurz 59/66, Lang 3/5, Vorwärts 21/27, Rückpass 29/29, Querpass 12/15

Offensive - 0 Schüsse, 0 Key-Pässe, 0 Flanken, 1/1 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 9 Balleroberungen, 3/4 Grätschen, 3 abgefangene Bälle, 0 Klärungen

Valencia - Alavés

Pässe - 64/73 (88 Prozent) Kurz 59/66, Lang 5/7, Vorwärts 29/36, Rückpass 23/23, Querpass 12/14

Offensive - 0 Schüsse, 0 Key-Pässe, 0 Flanken, 0 erfolgreiche Dribblings

Defensive - 17 Balleroberungen, 8/9 Grätschen, 2 abgefangene Bälle, 1/1 Klärungen

_________________________________________________________________________________________

Es sollte klar sein, dass Statistiken mit Vorsicht zu genießen sind. Aber sie geben schon einen Einblick. Im Spiel gegen Barca hatte er keinen guten Stand. Ansonsten war er sofort nach seinem Wechsel quasi eine zentrale Figur im Spiel der Basken. Bei Pässen und Balleroberungen hatte er immer den Topwert. Gegen Valencia hat er für 27 Ballbesitzwechsel zu Gunsten seines Teams gesorgt. Dazu ist zu sagen, dass bis auf wenige Ausnahmen kaum ein Spieler in diesem Team auf wirklich hohem Niveau agiert. Alaves spielt sehr defensiv, was natürlich die Zahlen auch irgendwo erklärt. Auch seine offensive Abstinenz wird dadurch relativiert.

Aber wenn der Bursche so weitermacht, dann habe ich meinen Wunschspieler für den nächsten Sommer schon gefunden. ;)

Aber alles um sonst, wenn wir keinen Trainer haben. Die inviduelle Klasse muss vom feinsten sein sonst, kann das Perez'sche Model nicht funktionieren. Wir müssen ganz oben Sanieren sonst kannst du egal wenn holen und es ändert sich nichts. 2017 i will belive in you. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Aydin_KB9 sagte:

Aber alles um sonst, wenn wir keinen Trainer haben. Die inviduelle Klasse muss vom feinsten sein sonst, kann das Perez'sche Model nicht funktionieren. Wir müssen ganz oben Sanieren sonst kannst du egal wenn holen und es ändert sich nichts. 2017 i will belive in you. 

Ich würde beim Schicksal einzelner Spieler nicht zu sehr schwarz malen. Ein pauschales "es ist eh sinnlos unter Perez und mit Zidane" akzeptiere ich schlichtweg nicht. Marcos Llorente ist seit Dani Carvajal wohl der erste Mann aus der Jugend, der ein Riesen Potenzial besitzt und vom Spielertyp sogar direkt integriert werden könnte. (gut vielleicht auch Mayoral) So etwas sehe ich einfach mal positiv. Die Beispiele Morata, Vazquez und Co. in Verbindung mit der Transfersperre lassen mich zumindest hoffen, dass der Junge seine Chancen bekommen wird. Darauf kann man doch auch schon hoffen und sich vielleicht auch mal in nem Teilbereich auf die Zukunft freuen, oder nicht?

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber alles um sonst, wenn wir keinen Trainer haben. Die inviduelle Klasse muss vom feinsten sein sonst, kann das Perez'sche Model nicht funktionieren. Wir müssen ganz oben Sanieren sonst kannst du egal wenn holen und es ändert sich nichts. 2017 i will belive in you. 

Welche individuelle Klasse besitzt denn Case?

Dieser wäre ja der direkte Konkurrent, sollte Zidane weiterhin Kroos auf der 8 einplanen

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Mojo sagte:

Welche individuelle Klasse besitzt denn Case?

Dieser wäre ja der direkte Konkurrent, sollte Zidane weiterhin Kroos auf der 8 einplanen

Die Makalele Klasse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Aydin_KB9 sagte:

Die Makalele Klasse

An Claudes Stelle wäre ich jetzt beleidigt.  

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Alpa für diesen tollen Beitrag.

Ich denke halt das so Teams für die Entwicklung eines großen Talents nicht wirklich förderlich ist, deswegen hoffe ich das er wenn er denn so talentiert ist, zu einem stärkeren Team kommt wo er sich besser entfalten kann.

Klar, umso schlechter das Team umso größer die Chance zu spielen aber auch umso schlechter die Entwicklung. Allein die Anforderungen an die Spieler unterscheiden sich gewaltig wenn ich um den Abstieg oder um den Titel spiele. Techniker und Schönspieler haben im Abstiegskampf nix verloren, da braucht man Kampf, Kampf und wenns geht noch mehr Kampf.

Die schönen Diagonalbälle kann ich nur verbessern wenn auch jemand läuft und die Bälle annehmen kann. Gibt es diese Spieler mit dieser Qualität nicht im Kader oder auf dem Platz werde ich mich darin auch nicht verbessern können. Bin ich stark im Kurzpass aber meine Kollegen nicht, dann wird das immer wieder zu Ballverlusten führen wenn ich kombinieren will also werde ich das nicht mehr nutzen und auch da mich wieder darin nicht verbessern. Ich hoffe es wird klar worauf ich hinaus will, also bei grossen Talent mindestens zu einem Mittelklasse Team

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke auch von meiner Seite an @alpakaxaxa für den Beitrag. So extrem positiv habe ich dich denke ich im Forum noch nie erlebt. :P Aber es hat mich schon auch ein wenig bestätigt. Auch wenn ich, bei dem von mir gesehenen, jetzt noch nicht so ins Träumen komme. Aber vielleicht kommt das noch.

Was mich allerdings positiv stimmt war eine Aussage von Zizou heute auf der PK. Auf den fehlenden Ersatz von Casemiro sagte er:

„Wir können nichts machen. Am Anfang hatten wir Marcos Llorente und er war ein Spieler, der Casemiro ersetzen konnte. Wir haben aber dann zusammen mit dem Klub entschieden, dass es besser für ihn ist, wenn er 30 oder 40 Spiele macht.“

Bei den Aussagen zur Wichtigkeit von Casemiro von Kroos war ich stark verwundert, warum man dann keinen Spielertypen wie ihn nachgeholt hat. Umso mehr hoffe ich nach den obigen Aussagen, dass man dies bewusst nicht gemacht hat. Vielleicht hat man das Potenzial von Marcos ja tatsächlich erkannt? Die Politik der letzten Jahre spricht irgendwo schon auch dafür. Und so sehr man Zizou als Taktiker kritisieren kann. In diesem Bereich hat er bereits gezeigt, dass er Wert auf die Jugend legt. Könnte ein gutes Zeichen sein.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beobachtet jemand von euch (regelmäßig) J. Vallejo in Frankfurt? Zunächst einmal haben wir Glück, dass Kovac ihm vertraut und er so Spielpraxis auf hohem Niveau in einer der besten Ligen Europas sammeln kann. Für mich ist er bisher einer der besten IV der Liga, ein wirklicher Rohdiamant. Mit sehr gutem Spielaufbau (auch viele flach gespielte Pässe), hoher Spielintelligenz bzw. gutem Stellungsspiel und wahnsinniger Ruhe am Ball weiß er zu überzeugen, wobei v.a. letzteres für einen Spieler seines Alters keine Selbstverständlichkeit ist. Ohne Zweifel wäre er ein Spieler, den man problemlos zurückholen und für einen der 4 IV "eintauschen" könnte (z.B. falls wir ein IV-Problem hätten oder jemand sich schwer verletzt). Von der Qualität traue ich es ihm absolut hier eine wichtige Rolle spielen zu können. 

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Makedonija sagte:

Beobachtet jemand von euch (regelmäßig) J. Vallejo in Frankfurt? Zunächst einmal haben wir Glück, dass Kovac ihm vertraut und er so Spielpraxis auf hohem Niveau in einer der besten Ligen Europas sammeln kann. Für mich ist er bisher einer der besten IV der Liga, ein wirklicher Rohdiamant. Mit sehr gutem Spielaufbau (auch viele flach gespielte Pässe), hoher Spielintelligenz bzw. gutem Stellungsspiel und wahnsinniger Ruhe am Ball weiß er zu überzeugen, wobei v.a. letzteres für einen Spieler seines Alters keine Selbstverständlichkeit ist. Ohne Zweifel wäre er ein Spieler, den man problemlos zurückholen und für einen der 4 IV "eintauschen" könnte (z.B. falls wir ein IV-Problem hätten oder jemand sich schwer verletzt). Von der Qualität traue ich es ihm absolut hier eine wichtige Rolle spielen zu können. 

 

Ihm eilt nicht umsonst der Ruf des "neuen Puyol" voraus. Der Bursche ist für sein Alter extrem reif, besonnen  und schon sehr  abgeklärt. Gut möglich, das er ähnlich wie Carvajal nach nur einem Jahr zurück kommen wird und dann den vierten Platz einnehmen wird.
Auch gegen Bayern hat er sehr stark gespielt, was nicht selbstverständlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden