benzemartin

Transferwünsche

1.880 Beiträge in diesem Thema

vor 1 Minute, Sandi Kečanović sagte:

Griezmann meint eh, er bleibt noch ein Jahr. Dann geht Ronaldo vielleicht, aber ob Zidane dann noch Trainer ist? ^^

Wäre doch  zu schön um wahr zu sein ;) , Ronaldo würde sicherlich dieses Transferfenster nochmal 70 - 80 Millionen in die Kassen spülen. Die Chinesen würden uns sogar sicherlich 120-150 Millionen bieten :P (spaß beiseite, dies dürfte sicherlich nicht das Ziel Ronaldos sein) 

Wäre dann irgendwie schon cool: Zidane der Coach, und Karim, Rapha & Griezmann , ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, DaniParejo sagte:

Wäre dann irgendwie schon cool: Zidane der Coach, und Karim, Rapha & Griezmann , ;) 

Uuuuund Laporte ;) 

Gerade eben, DaniParejo sagte:

Wäre doch  zu schön um wahr zu sein ;) , Ronaldo würde sicherlich dieses Transferfenster nochmal 70 - 80 Millionen in die Kassen spülen. Die Chinesen würden uns sogar sicherlich 120-150 Millionen bieten :P (spaß beiseite, dies dürfte sicherlich nicht das Ziel Ronaldos sein) 

Es ist wirklich schwierig zu sagen, wann nun wirklich Schluss ist. Der Fußball ist schnelllebig, irgendwas kann passieren und schon drängt er auf einen frühzeitigen Wechsel. Unter Perez geht er denke ich noch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, nach Jackson Martinez seh ich schon, hier bauen nun alle auf die Chinesen xD 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, PaTrocK sagte:

Haha, nach Jackson Martinez seh ich schon, hier bauen nun alle auf die Chinesen xD 

Ist wirklich schon krank was die Abziehen, hätte eher auf Vereine aus den Vereinigte Arabische Emiraten getippt. Wenn es um solche Transfers geht, aber seit dem der Ölpreis im Keller ist, hört man auch nichts mehr von den.

 

vor 8 Stunden, Sandi Kečanović sagte:

Wünscht sich wer Griezmann? ;) Der sprach über einen Wechsel zu Real Madrid: http://madridismo.de/2016/02/03/wenn-mich-zidane-anruft-dann/24758

Prinzipiell ein sehr sympathischer Spieler. Würde bestimmt gut bei uns herein passen, sehr flexibel in der Offensive einsetzbar und würde wohl auch in der Not einen Benzema im Sturm erstzen können.
Aber "leider" ohne einen Abgang Ronaldos komplett verschwendet.

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 2. Februar 2016 at 20:06, PaTrocK sagte:

Pepe hat Vertragsende 2017... ihr wisst eh was ich tun würde... 

Blick in die Castilla? Nix da.
Blick in die Liga? Ohhhhh.... hallllo xD 

Dazu der Faktor, dass sie in Frankreich dominieren werden. Aber wenn ich nach meinem Gefühl gehe, hat er sich wirklich schon mit Barca geeinigt, wie es im Oktober mal hieß...

Vallejo nicht vergessen. Ihn würde ich im nächsten Jahr evtl. noch an eine Manschaft aus der 1. Liga verleihen und 2017 kann man schauen ob er den Anforderungen gerecht wird. Ich traue ihm zumindest viel zu. Llorente scheint seinen Job bei Rayo ebenfalls ganz gut zu machen. Ich bin ebenfalls ein Fan von Laporte, aber hoffe eher dass es Vallejo schafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 2.2.2016 at 20:06, PaTrocK sagte:

Pepe hat Vertragsende 2017... ihr wisst eh was ich tun würde... 

Blick in die Castilla? Nix da.
Blick in die Liga? Ohhhhh.... hallllo xD 

Dazu der Faktor, dass sie in Frankreich dominieren werden. Aber wenn ich nach meinem Gefühl gehe, hat er sich wirklich schon mit Barca geeinigt, wie es im Oktober mal hieß...

Wenn mich nicht alles täuscht habe ich doch Laporte auch des öffteren schon mal auf der LV Postion gesehen?! ;) Für mich ein nicht zu unterschätzendes Kriterium. Aber sollte dies mit Barca stimmen, wäre es sehr schade.

Allein der Gedanke Varane - Laporte - Zidane könnten schon Gerüchte anheizen. Ist aber natürlich alles eine Frage des Verbleibs von Pepe.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laporte hat eine fixe Ablöse von 50Mio... und die Starrköpfigkeit der Bilbainos bzgl. Verhandlungen kennt man ja.
64,9 Mio (inkl. Abgaben an den Verband und Steuern) für einen IV halte ich für extrem überzogen, daher schließe ich ein Zugang des jungen Franzosen absolut aus.

Dass man sich damals nicht mehr um Griezmann bemüht hat, ist einer der dümmsten Fehler Madrids und ist einer der größten Vorwürfe, die ich Pérez mache. Fast genauso dumm wie sich vergangenen Sommer nicht um Vietto zu bemühen.

Ich würde Antoine sofort für Bale eintauschen... von Cristiano ganz zu schweigen... halte den Franzosen sogar für besser als Hazard, v.a. was seinen Arbeitseifer anbelangt.

Aber genug geträumt... Griezmann hat eine fixe Ablöse von 100Mio und Atleti wird den Teufel tun und ihn - gerade uns - für weniger überlassen.

bearbeitet von Julián MG
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Julián MG sagte:

Laporte hat eine fixe Ablöse von 50Mio... und die Starrköpfigkeit der Bilbainos bzgl. Verhandlungen kennt man ja.
64,9 Mio (inkl. Abgaben an den Verband und Steuern) für einen IV halte ich für extrem überzogen, daher schließe ich ein Zugang des jungen Franzosen absolut aus.

Das man sich damals nicht mehr um Griezmann bemüht hat, ist einer der dümmsten Fehler Madrids und ist einer der größten Vorwürfe, die ich Pérez mache. Fast genauso dumm wie sich vergangenen Sommer nicht um Vietto zu bemühen.

Ich würde Antoine sofort für Bale eintauschen... von Cristiano ganz zu schweigen... halte den Franzosen sogar für besser als Hazard, v.a. was seinen Arbeitseifer anbelangt.

Aber genug geträumt... Griezmann hat eine fixe Ablöse von 100Mio und Atleti wird den Teufel tun und ihn - gerade uns - für weniger überlassen.

Griezmann war nur in der Liga berühmt, diese Spieler holen sich Barca und Atletico. Wir holen die richtigen Kaliber.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Julián MG sagte:

Fast genauso dumm wie sich vergangenen Sommer nicht um Vietto zu bemühen.

Der darf ruhig bei Atletico bleiben, der hätte bei uns (verdientermaßen) keine Chance gehabt. Und Jese braucht nicht noch einen Spieler vor die Nase gesetzt...

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, Sandi Kečanović sagte:

Der darf ruhig bei Atletico bleiben, der hätte bei uns (verdientermaßen) keine Chance gehabt. Und Jese braucht nicht noch einen Spieler vor die Nase gesetzt...

Von Atletico würde ich nur Saul, Kranevitter und Griezmann nehmen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer bei Atletico spielt hat eine Real Madrid Karriere verwirkt das haben genügend Beispiele bewiesen.

Und ich kann @Julián MG schon sehr gut verstehen. Vietto war schon vor Villarreal immer am Zettel bei mir und dann nach Villarreal noch mehr. Ich hätte ihn schon geholt als Benzema Ersatzmann, warum nicht? Jesé sollte ja die Nummer 3 sein auf dem Flügel und ich hatte halt darauf gebaut dass man Bale nach England abgibt letzten oder diesen Sommer xD Wird nix. Wenn Ronaldo geht diesen oder nächsten Sommer wäre es immer noch okay gewesen ihn zu holen.

Morata hatte ja eher das Problem. 

Was Griezmann angeht er war genauso ein Mann eben den man von Sociedad hätte kaufen können, aber gut. Sowas machen wir nicht. Isco und Illarra haben wir geholt. Man kann froh sein. Aus dem aktuellen Kader sind Navas, Kiko, Ramos, Isco, Vazquez aus der Liga geholt worden...

Das Problem ist, dass man für Madrid einfach nix wert ist bis man eben wo anders gut ist und begehrenswert wird. Ist man halt mal bei Barca oder Atleti ist es vorbei.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, PaTrocK sagte:

Das Problem ist, dass man für Madrid einfach nix wert ist bis man eben wo anders gut ist und begehrenswert wird. Ist man halt mal bei Barca oder Atleti ist es vorbei.

Ja so siehts aus. Es werden ja nicht die letzten guten Spieler aus La Liga sein. Bei Valencia beispielsweise lungern einige vom guten Kaliber rum. Aber auch andere Vereine. Nur Barca und Atletico krallen sich dann immer die ganzen Leckerbissen. Wäre wünschenswert, wenn man in den nächsten Jahren die Füße still hält und sich nur punktuell mit spanischen Talenten verstärkt, die die Ü30 Jungs über kurz oder lang dann langsam ablösen. Pepe, CR, Modric, Casilla, Navas, Ramos. Hoffentlich werden nicht alle hier bis 34 ihre Jahre runter reißen, nur weil sie nicht wissen wann Schluss ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, mOnsta sagte:

Ja so siehts aus. Es werden ja nicht die letzten guten Spieler aus La Liga sein. Bei Valencia beispielsweise lungern einige vom guten Kaliber rum. Aber auch andere Vereine. Nur Barca und Atletico krallen sich dann immer die ganzen Leckerbissen. Wäre wünschenswert, wenn man in den nächsten Jahren die Füße still hält und sich nur punktuell mit spanischen Talenten verstärkt, die die Ü30 Jungs über kurz oder lang dann langsam ablösen. Pepe, CR, Modric, Casilla, Navas, Ramos. Hoffentlich werden nicht alle hier bis 34 ihre Jahre runter reißen, nur weil sie nicht wissen wann Schluss ist. 

Pepe, Ramos, Modric=Laporte, Gaya, Andre Gomes.

Aber sie haben halt noch keine geile WM gespielt, sind weder Weltfussballer noch waren sie Spieler des Jahres irgendwo. Es werden dann eher Stones, Shaw und Pogba.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Jesé sagte:

Pepe, Ramos, Modric=Laporte, Gaya, Andre Gomes.

Aber sie haben halt noch keine geile WM gespielt, sind weder Weltfussballer noch waren sie Spieler des Jahres irgendwo. Es werden dann eher Stones, Shaw und Pogba.

Gomes ist zwar nice. Aber eigentlich haben wir dafür Kova.

De Gea

Carvajal Varane Laporte Gaya

Kroos

Kovacic            Isco

Bale                                    Jese

Mayoral

Bank: ?, Danilo, Vallejo, Casemiro, Gomes, James, ?

Nacho, Vazquez, ???

Hat was. Holy Moly.

Bale durch Griezmann und ? durch Vietto ersetzen. :)

Aber es werden auch wieder genug andere Talente kommen. Ohne Perez wird hoffentlich einiges besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, mOnsta sagte:

Ja so siehts aus. Es werden ja nicht die letzten guten Spieler aus La Liga sein. Bei Valencia beispielsweise lungern einige vom guten Kaliber rum. Aber auch andere Vereine. Nur Barca und Atletico krallen sich dann immer die ganzen Leckerbissen. Wäre wünschenswert, wenn man in den nächsten Jahren die Füße still hält und sich nur punktuell mit spanischen Talenten verstärkt, die die Ü30 Jungs über kurz oder lang dann langsam ablösen. Pepe, CR, Modric, Casilla, Navas, Ramos. Hoffentlich werden nicht alle hier bis 34 ihre Jahre runter reißen, nur weil sie nicht wissen wann Schluss ist. 

das hat der Club doch mit Spielern wie Isco, Asensio und Valejo getan ;) - also da konnten wir Barca in den letzten Jahren durchaus ein Schnippchen schlagen und haben dort immer den Kampf gegen Sie gewonnen, wenn es  um spanische Talente ging. Das man ernsthaftes Interesse an einem Ceballos von Betis hat, das glaube ich auch absolut. Also was wünscht man sich in dem Punkt mehr? Klar, man könnte Laporte holen! Nur wird er sich wohl nicht auf die Bank bei uns setzen, wenn er bei Bilbao Stammspeer ist und überall woanders Stammspieler sein würde. Ob nun bei Barca, Man United, Chelsea , Man City... Bei uns spielen Ramos & Varane die erste Geige in der IV.  Ramos sehe ich hier noch mindestens bis 33. und er ist nunmal unser Leader und Kapitän. Nach alldem Hickhack mit der Verlängerung, wäre es doch Schwachsinn Ihn jetzt gegen ein Laporte auszutauschen. Ramos sehe ich als einzigen Anführer und Wortführer aufm Platz, der auch mal Eier zeigt. Wenn er in Form ist, dann führt kein Weg an Ihn vorbei, oder sehe ich das falsch? Wer weiß was dieser valejo so alles aufm Kasten hat. 

Den Wunsch Laporte halte ich einfach für Träumerei und immerhin kostet der Transfer 50 Millionen und wen willst du aus unser Abwehr dafür kicken? Glaube kaum das ein Laporte Bock auf Springer hat, wenn er überall woanders Stammspieler sein könnte. 

Es ist aber ausbaubar, wie ein Griezmann zB. den der Club ja mit Absicht verpennt hat. Trotzdem sehe ich bei Griezmann als erster Atletico Akteur reelle Chancen hier zu landen. Ich denke wenn Zidane Ihn fragen würde, dann kommt er schon ins überlegen. Gegen das entsprechende Schmerzensgeld wird auch Atletico mit uns verhandeln. 

Das Atletico sich in der Liga bedient ist auch klar, und das ein Vietto eher zu den" Matratzen" wechselt als sich einem Kampf mit Ronaldo, Benzema und Bale zu stellen ist für mich auch nicht wirklich unlogisch.  Wen hatte er da schon vor sich? Einzig Griezmann ist frei von Kritik und unantastbar wenn es um den Stammspieler geht.  Torres ist ein Auslaufmodel, Jackson hat kein Fuß auf den Rasen bekommen und ist nach China verfrachtet worden. 

Barca? Ihr MSN Sturm besteht zu 2/3 aus dem Ausland und nicht heimischen Liga. Sie haben Bravo, Arda, Rakitic & Vidal in der letzten Zeit geholt, welche sich in der Liga bereits Ihre Brötchen verdient haben. Wir Navas, Isco, Lucas V.  und Kiko als TW Ersatz. Hinzustoßen werden Asensio + Valejo ! Meine Frage wo holen sie sich jetzt die Rosinen der PD? Mir ist das alles wieder zu sehr Schwarzmalerei und zu sehr, der Club macht alles falsch. Welche Leckerbissen hat Barca nun also verpflichtet aus der Liga? Ich sehe mit Asensio, Valejo + Isco - die Leckerbissen spielen bei uns, bzw sind bei uns unter Vertrag, nicht bei Barca ;)  In dem Punkt hat sich mMn schon einiges geändert bei uns, im Gegenteil zu früher, als man einheimische Talente völlig vergessen hatte.

barca hat sich  bereits 3x  ein blaues Auge eingeholt, wenn es um spanische  top Talente  ging und sie auch interessiert waren: Canales, Asensio und Valejo - jetzt kommt es drauf an, das wir die letzten beiden optimal fördern + integrieren. Das es bei Canales leider nicht so gut lief, konnte keiner ahnen und wer sich 3x das Kreuzband reißt, der ist nicht wirklich von Fortuna gesegnet. Auch bei Martin hat Barca das Nachsehen gehabt..

Selbstverständlich präferiere ich aber auch immer die Lösung aus der eigenen Liga, wenn da jemand ist, der dem Team weiter helfen kann bzw ein großes Talent ist. Deswegen bin ich auch dafür Ceballos zu verpflichten anstatt den Uru von Boca. Ich war auch immer dafür das man Gaya hätte holen müssen, als die Chancen optimal standen und er günstig zu haben war. Da hat man einen Fehler begangen, welchen die Bosse hoffentlich noch ausbessern werden. 

Es gibt sicherlich einige interessante Spieler wie Vela, Parejo, Gomes, Rodrigo (welcher mein pers. Favorit für den Benzema backup wäre, da er auch auf den Flügel spielen kann) , Paco und co. Sicherlich sähe mein persönlicher Kader auch anders aus als unser aktueller. Da gäbe es dann auch einen Illra + Parejo statt Casemiro.

 

@Jesé: eine Frage noch zu Gomes: wie schätzt du Ihn ein, da du den Namen ja mal in den Ring geworfen hast. Dh. wo siehst du seine stärken, das er für Dich für Madrid geeignet wäre? Ich sehe einen durchaus technisch beschlagenen Spieler, der sich aber mMn zu oft festrennt. 

bearbeitet von DaniParejo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden