1.077 Beiträge in diesem Thema

Finde ich alles - wie immer- hochgradig plausibel, Pat. Ich denke immer noch viel zu romantisch in dieser Welt. Als Wirtschaftsstudent jetzt nicht gerade die aller beste Angewohnheit, aber verdammt ich sehe Real Madrid nun mal als Fußballverein und nicht als Sportunternehmen. Den Schalter kann ich nur schwer umlegen hehe. 

 

​Das natürlich eine der ekligsten Betrachtungen der Weltanschauung ever. Die monetäre Sicht ist emotionslos und sieht halt am Ende des Tage nur seine eigene Vermehrung wie ein Krebsgeschwür. Man sieht es bei uns ja sehr schön. Wir wachsen und wachsen und reißen alles nieder was im Weg steht. Das ist einerseits ja toll, weil Bewegung Fortschritt ist usw. aber es gibt halt kaum Raum für Nachhaltigkeit. Die Zyklen sind viel kürzer.

Es wird sich dahin entwickeln, dass ein Trainer 1 Jahr bekommt. Er 2-4 Transfers getätigt bekommt um sein System und seinen Fußball zu spielen, dieser muss dann erfolg haben, dann darf er auch das zweite Jahre überleben und solange er erfolg hat passt alles. Er darf immer weiter verfeinern usw. Aber wenn der Erfolg halt mal ausbleibt ist der Trainer weg.

Als Spieler kannst du nur schauen, dass du dich außerhalb dieses Rades bewegst. Man muss omnipräsent und unkritiserbar werden (Ronaldo, usw...) diese Leute sind halt dann eigentlich nicht verkaufbar. Andere kommen direkt mit so hohen Vorschusslorbeeren und Investitionen, dass sie ohnehin zu Big to Bale öhm Fail sind.

Dieses Jahr bekommt Benitez seine Chance und er hat momentan relativ viel glück dass sein System nicht mal die großen Transfers benötigt. Eigentlich war ja Carlo mit seinem 4-3-3 und 4-4-2 der Ausreißer vom 4-2-3-1. 

Daher kann Benitez eventuell sein projekt "günstig" gestalten für Pérez. Ich bin noch immer nicht überzeugt wie dieser Sommer nun aussehen wird. Es gibt zwei Möglichkeiten der Extreme. Entweder Pérez rastet aus und investiert wie ein blöder. Das war aber die letzten beiden Jahre nur durch die Verkäufe von Özil und Di Maria möglich. 

Zur Erinnerung: 
Wir haben Özil mit sehr hohem außerordentlichen Gewinn abgeschrieben und dadurch unseren Umsatz aufgebessert, was wiederum stark in Käufen resultierten.

Das interessante ist nämlich: Die Rechnung 90 Mio Bale minus 50 MIo Özil geht gar nicht auf. Das würde bedeuten man hätte in dem Beispiel 40 Mio. ausgegeben unterm Strich im Saldo. In Wahrheit hatte Özil 15 Mio gekostet und war schon 3 von 5 Jahren da. Er hatte also schon 9 seiner 15 Mio ablöse verbraten, war daher noch 6 Mio Euro wert. Wir haben 44 Mio. euro außerordentlichen gewinn gemacht (so über den Daumen gepeilt jetzt... ned festnageln bitte).

Von den 44 Mio. kann ich aber vieeel mehr invetieren als 44 Mio. Euro. Jeder neuzugang taucht ja nicht mit der ganzen Summe im Kaufjahr auf. Kaufe ich Bale für 90 Mio für 6 Jahre. Zahl ich 15 Mio pro Jahr. Viola. Ich habe 44 Mio plus in dem Jahr gebe im ersten Jahr aber nur 15 Mio. aus, obwohl ich einen Spieler für 90 Mio gekauft habe.

Daher ist der außerordentliche Gewinn so wichtig für Real Madrid aktuell, wo der Umsatzcap fast erreicht ist. Natürlich ist der Nachteil, dass du diese fiktiven 15 Mio. ja jedes Jahr abschreibst und damit jedes Jahr auch diese 15 Mio. einnehmen musst.

Fazit: Real wird dieses Jahr nur zuschlagen, wenn sie jemanden verkaufen können. Benzema ist vollständig abgeschrieben dieses Jahr. Jeder Euro den wir mit ihm einnehmen ist direkt außerordentlicher Gewinn. Damit generiert er bei 5 Jahresverträgen für die Neuzugänge auf einen schlag bei 50 MIo verkaufssumme die Möglichkeit Spieler im Wert von 250 MIo. zu kaufen.

Kingt blöd? Ja wäre es auch, weil man dann 50 Mio. pro Jahr die Abschreibung erhöhen würde (sehr viel) aber plant man jedes Jahr 50 Mio. mehr im Umsatz zu haben, geht das theoretisch.

Darum versteh ich auch die Leute nicht die Ronaldo verkaufen wollen um groß am Markt zuzuschlagen. Aus Cash sicht ja, dann nehm ich vielleicht 200 Mio direkt mal ein und habe mehr Liquidität. Aber beim Ausgeben muss ich ja erst wieder die Kaufsumme abschreiben auf die Jahre des Vertrages, also bringt mir das ned viel. Ich muss im Jahr drauf die hohe Ablöse ja auch wieder stemmen (in Form der Abschreibung) habe aber den einmaligen außerordentlichen gigantischen Gewinn durch den Verkauf von Ronaldo nicht mehr und könnte so ein jahr nach dem Ronaldo verkauf vielleicht sogar verlust machen.

Die andere Variante ist wir verkaufen niemanden und können daher auch nicht groß einkaufen. Mit der titellosen saison wird es vielleicht schwierig eine Erhöhung des Abschreibevolumens zu rechtfertigen.

ich seh daher kaum einen Galactico kommen ohne den großen Verkauf um die GuV zu schönen.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An anderer Stelle [http://madridismo.de/forum/topic/135-21-denis-cheryshev/#comment-1325] hatte ich die Frage gestellt, woher ihr wisst welche Rückennummern Denis, Casemiro und Lucas haben... nun, hab mir die Frage selbst beantwortet :P und um zu versuchen kein Offtopic zu betreiben mache ich in diesem Thread weiter.

 

Ach habe gerade das Video auf der offiziellen Seite gesehen, in dem Pérez die Spieler willkommen heißt... da sind auch Szenen in der Umkleide zu sehen und auf denen sieht man tatsächlich, dass Denis die #21 und Lucas die #18 haben.
http://www.realmadrid.com/noticias/2015/07/florentino-perez-dio-la-bienvenida-a-la-plantilla

Und 'El Mundo' hat ein paar Bilder dazu publiziert, darauf sieht man, dass Casemiro die #14 hat. ;)
http://www.elmundo.es/album/deportes/2015/07/09/559ed39246163fc8728b45b6_5.html

Außerdem sah man, dass zum Kader der Vorbereitung auch einige Canteranos dazugehören:
Martin Ødegaard (verdeckt durch Pérez), Marcos Llorente (schüttelt Pérez die Hand) und den dritten (zwischen Marcos und Pérez) hab ich leider nicht erkannt :$
http://www.elmundo.es/album/deportes/2015/07/09/559ed39246163fc8728b45b6_9.html

Seltsam finde ich allerdings, dass Arbeloas Nummer verdeckt ist (sieht man auch auf dem Video)
http://www.elmundo.es/album/deportes/2015/07/09/559ed39246163fc8728b45b6_8.html
Ist das nur Zufall oder hat das was zu bedeuten? Auf seine alten Tage wird er wohl kaum die Rückennummer wechseln wollen?!?! Oder verlässt er uns doch schon diesen Sommer?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ich weiß ned. Das kann alles heißen und wäre halt echt doof von Real Madrid da sowas zu machen und damit die Medien so aufzuscheuchen. Ich glaubs erst wenn ichs seh, dass Arbeloa wechselt xD 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vázquez, Casemiro, Danilo, (Casilla).... Dem Gegenüber Iker Casillas als einziger Abgang. Es bahnt sich ein klassischer Real Madrid-Transfersommer an. Zuerst einkaufen, Kader vollstopfen und allen Leuten eine heile Welt vorgaukeln, wo all diese Leute eine Rolle spielen sollen.

Die Operacíon Salida wird wieder ein Kampf werden. Bin gespannt, wen wir aufgrund der Chronologie unserer Sommer-Aktivitäten dieses Jahr vergraulen und verschelbeln müssen

Wer steht für euch aller am Abstellgleis?

Edit: Wusste da hatten wir mal was: Real Madrids Abstellgleis

bearbeitet von Dom Heis
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht zu vergessen: Abgang Nr2: Sami Khedira ...

bezeichnend dabei: Beide Abgänge ohne Ablöse (im Fall Casillas ja quasi ne negative Ablöse sogar..)

Stehen wir also momentan mit nem fetten Transferminus da..wie du schon sagtest: Operacion Salida wird interessant..

Schwer zu sagen mit den Abgängen, weil sich so viel ganz schnell verändern kann. Navas Torhüter Nr1 bzw im Kampf mit Casilla? Oder Navas weg, weil DDG kommt? Illara / Lucas Silva? Coentrao/Arbeloa? Wird auf jeden Fall sehr spannend

Ansonsten hoffe ich auf keine bösen Überraschungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vázquez, Casemiro, Danilo, (Casilla).... Dem Gegenüber Iker Casillas als einziger Abgang. Es bahnt sich ein klassischer Real Madrid-Transfersommer an. Zuerst einkaufen, Kader vollstopfen und allen Leuten eine heile Welt vorgaukeln, wo all diese Leute eine Rolle spielen sollen.

Die Operacíon Salida wird wieder ein Kampf werden. Bin gespannt, wen wir aufgrund der Chronologie unserer Sommer-Aktivitäten dieses Jahr vergraulen und verschelbeln müssen

Wer steht für euch aller am Abstellgleis?

Edit: Wusste da hatten wir mal was: Real Madrids Abstellgleis

​Klassisch wäre er, wenn noch ein Galactico kommt :P Aber David De Gea wird ja auch noch den Weg nach Madrid finden, sofern Man Utd irgendwann locker lässt. Lucas Silva hat ja bereits in einem Interview gesagt, dass eine Leihe vorstellbar ist. Eine Schlüsselfrage könnte für mich sein: Arbeloa oder Denis? 

Keylor, Silva und Denis oder Arbeloa kann ich mir im Moment als Abgänge vorstellen. Es wird aber sicher auch auf die Vorbereitung ankommen. Glaub schon, dass sich Benitez vorerst mal einen eigenen Eindruck machen will, bevor er irgendwen verkauft/verleiht. Ansonsten hätte man ja auch schon ausgeräumt ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

​Klassisch wäre er, wenn noch ein Galactico kommt :P Aber David De Gea wird ja auch noch den Weg nach Madrid finden, sofern Man Utd irgendwann locker lässt. Lucas Silva hat ja bereits in einem Interview gesagt, dass eine Leihe vorstellbar ist. Eine Schlüsselfrage könnte für mich sein: Arbeloa oder Denis? 

Keylor, Silva und Denis oder Arbeloa kann ich mir im Moment als Abgänge vorstellen. Es wird aber sicher auch auf die Vorbereitung ankommen. Glaub schon, dass sich Benitez vorerst mal einen eigenen Eindruck machen will, bevor er irgendwen verkauft/verleiht. Ansonsten hätte man ja auch schon ausgeräumt ^^

​Wenn du Abnehmer findest...

Die alle werden aber auch kein Transferminus ausgleichen können, dass kann nur einer der bei uns gespielt hat und wichtig war und nun nicht mehr als wichtig erachtet wird.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

​Wenn du Abnehmer findest...

Die alle werden aber auch kein Transferminus ausgleichen können, dass kann nur einer der bei uns gespielt hat und wichtig war und nun nicht mehr als wichtig erachtet wird.

​Naja, zumindest könnten Denis und besonders auch Illarra mal Ablösen im zweistelligen Millionenbereich generieren, womit schon ein Anfang getan wäre. Wobei ich halt auch wirklich nicht weiß, ob Illarra noch zum Verkauf steht oder doch wieder eine Rolle in den Planungen spielt. Ansonsten, joa Silva wird wohl nur verliehen und weder Arbeloa noch Keylor würden großartig Geld einspielen.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht so Recht, wohin ich das posten soll, drum versuche ich es hier: Der Brexit stellt - wenn ich es richtig verstehe - faktisch ein sehr merkwürdiges Problem für uns dar. So wie ich das sehe, haben wir mit Danilo, Casemiro, James und in Bälde auch Bale insgesamt vier Nicht-EU-Spieler im Kader, dürften aber nur max. 3 haben. Was meint ihr, was wird die Konsequenz daraus sein? 

> Der Verkauf eines der Spieler (James, Casemiro, Danilo)? --> Favorit (laut Medien): James, weil man damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Ich persönlich würde sogar über Danilo nachdenken ... 

> Einbürgerung eines Spielers (Danilo, Casemiro)? --> Dürfte wohl aktuell nur bei Casemiro gehen, da er schon 2 Jahre in Europa war, oder?

> ... 

bearbeitet von Makedonija

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich weiß nicht so Recht, wohin ich das posten soll, drum versuche ich es hier: Der Brexit stellt - wenn ich es richtig verstehe - faktisch ein sehr merkwürdiges Problem für uns dar. So wie ich das sehe, haben wir mit Danilo, Casemiro, James und in Bälde auch Bale insgesamt vier Nicht-EU-Spieler im Kader, dürften aber nur max. 3 haben. Was meint ihr, was wird die Konsequenz daraus sein? 

> Der Verkauf eines der Spieler (James, Casemiro, Danilo)? --> Favorit (laut Medien): James, weil man damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Ich persönlich würde sogar über Danilo nachdenken ... 

> Einbürgerung eines Spielers (Danilo, Casemiro)? --> Dürfte wohl aktuell nur bei Casemiro gehen, da er schon 2 Jahre in Europa war, oder?

> ... 

Können nicht alle genannten mit Ausnahme von Danilo den spanischen Pass beantragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, Makedonija sagte:

Ich weiß nicht so Recht, wohin ich das posten soll, drum versuche ich es hier: Der Brexit stellt - wenn ich es richtig verstehe - faktisch ein sehr merkwürdiges Problem für uns dar. So wie ich das sehe, haben wir mit Danilo, Casemiro, James und in Bälde auch Bale insgesamt vier Nicht-EU-Spieler im Kader, dürften aber nur max. 3 haben. Was meint ihr, was wird die Konsequenz daraus sein? 

> Der Verkauf eines der Spieler (James, Casemiro, Danilo)? --> Favorit (laut Medien): James, weil man damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Ich persönlich würde sogar über Danilo nachdenken ... 

> Einbürgerung eines Spielers (Danilo, Casemiro)? --> Dürfte wohl aktuell nur bei Casemiro gehen, da er schon 2 Jahre in Europa war, oder?

> ... 

 

kann nicht sogar Bale den spanischen Pass beantragen? Er ist doch dann 4 Jahre in Madrid... 

 

auf alle Fälle wird der Verein Casemiro & Danilo doch freundlich bitten, den spanischen pass zu beantragen, da sonst einer gehen muss. Quasi ein Wink mit dem Zaunpfahl und bei Casemiro denke ich er würde es sogar von sich aus machen. Er scheint ja sehr glücklich hier zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

James, Casemiro und Bale dürfen alle 3 Bereits den Spanischen Pass beantragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfen und werden. Noch dazu wird es bei bale nicht dazu kommen. Man wird wie bei schweiz und norwegen sonderregelungen für sie treffen. Daher wird kein brite unter diese regel fallen da bin ich zu 95% sicher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich möchte keinen Kante hier haben. Das einfachste wäre Pogba als ZLM. Kroos auf die 6 und dazu einen Modric als RZM. Mein Wunsch MF:

Pogba--------Modrić----

----------Kroos----------

Casemiro auch wenn er kein Stratege ist wäre er mein Back-up für Kroos auf der 6. Isco als Back up für MoGba. 

James verkaufen und Asensio als Back up für die Flügel.  Ein gescheiter LV und Stürmerfrage klären.

Wie würdest du die Situation von Vazquez Jese und Morata aus deiner Sicht klären? Und auch Kovacic?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, mOnsta sagte:

Wie würdest du die Situation von Vazquez Jese und Morata aus deiner Sicht klären? Und auch Kovacic?

Morata halten. Jese verleihen. Kovacic verkaufen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden