Jesé Rodriguez

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    894
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Jesé Rodriguez hat zuletzt am 11. Juni gewonnen

Jesé Rodriguez hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1.077 glorreich

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jesé Rodriguez

  • Rang
    Schlüsselspieler
  • Geburtstag 25.03.1995

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Berufstätig

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    Real Madrid vs Bayer Leverkusen 2:1 :D
  • Schlechtestes Spiel
    Real Madrid vs FC Barcelona 0:4 :(
  • Meine Lieblingsposition
    Rechter Flügel
  • Favorisierte Formation
    4-3-3
  • Nationalmannschaft
    Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Juanito
  • Wünsche
    Perez weck, Konstanz, Jugendspieler, Spanische Spieler
  • Madridista seit
    25.03.1995
  • Livespiele
    Real Madrid vs Bayern :) (CL)
    Real Madrid vs Atletico (Copa del Rey Finale) :(
    Real Madrid vs Valencia (Liga) :(
  • Liebesbeginn
    Mit weißem Blut geboren!
  • Wichtigste Titel
    La Liga
  1. Ersatzbank
  2. 2019 ---------------------Kurt Car----------Var----------Mili-------Mendy ---------------Cas---------Kroos Bale-----------------Haz---------------Ney/Vin -----------------------Benz 2020 ---------------------Kurt Car----------Var----------Mili-------Mendy ---------------Valv---------Pogba Bale-----------------Haz---------------Ney/Vin -----------------------Jov 2021 ---------------------Kurt Hak----------Var----------Mili-------Mendy ---------------Valv---------Pogba Mba-----------------Haz---------------Ney/Vin -----------------------Jov 2024 ---------------------Kurt Hak----------Var----------Mili-------Mendy ---------------Valv---------Pogba Kubo---------------Öde---------------Vin/Goe ----------------------Mba
  3. Die Fans, unsere Leistung und der Spielplan, wenn es blöd läuft sind wir bis zum 10. Spieltag schon mehr als 10 Punkte hinter Barca. @Mojo wäre es dir lieber wenn ich es mir schön rede? Ich lebe in keiner Traumwelt sorry
  4. Du schreibst hier von "jeder Madridista war voller Euphorie" ich für meinen Teil war das schon lange nicht mehr vlt bei Ancelotti das letzte mal "ich kann das ganze Hin und Her nicht verstehen" Ich eben auch nicht "Nennt mich Optimist doch ich traue Zidane wie keinem anderen zu, mit dieser Mannschaft Erfolg zu haben" die Chance das Zidane mit dieser Mannschaft Erfolg hat sehe ich bei gut gemeinten 2% "Wie auch immer, ich stehe hinter Zidane" und ich stehe weiterhin nicht hinter ihm so wie seit der Castilla Zeit "Freue mich schon auf das Vigo-Spiel" ich freue mich wenn es vorbei ist, weil dann sind es nur noch 9
  5. Und genau deshalb glaube ich daran das er durch die Pause die er jetzt hat aus seinen Fehlern lernt. Er ist wie du sagst ein schlaues Köpfchen und mit Abstand auf das Geschehen (TV-Experte) analysiert er jedes Spiel, Transfer usw. so gut wie kein anderer (den ich kenne). Sein Fehler mMn ist das er als Trainer manchmal den Überblick bzw. Weitblick verliert wenn du verstehst was ich meine?! Ich glaube aber daran das er sich verbessert, er ist einfach zu schlau dafür. Genauso das Spiel ohne Ball was er mit dem Heutigen Kader mMn auf die Reihe kriegen könnte. Ich finde auch das seine "harte" Hand gerade jetzt im "Umbruch" und bei den satten Spielern vom Vorteil sein könnte. Um eine Mannschaft für die Zukunft auf zu bauen die dann Poche zu Titeln führen kann. Aber das ist nur meine Meinung und du hast deine Mich interessiert aber brennend was du tun würdest sollte es soweit kommen mit Zidane und wir während der Saison einen Trainer brauchen?!
  6. Joa da ich Monatelang als Schwarzmaler und Pessimist betitelt wurde im 2. Sommer in Folge, verspüre ich ein bisschen Schadenfreude sorry Der Unterschied zwischen mir und vielen Usern die das 3CL Argument ausgeschlachtet haben ist der, das auch wenn ich falsch gelegen wäre mit meiner Annahme ich hier aber trotzdem diskutiere. Diese Leute lassen sich aber fast nicht mehr blicken, wieso?
  7. Ganz im Ernst solltest du nicht irgendwas dazu dichten sondern schreiben was ich geschrieben habe. "es toll findest wie von dir bezeichnete User zu stummen Zidane Jüngern wird" Ehm alles ok bei dir? Ja ich bin froh nicht mehr das Totschlag Argument 3CL Titel lesen zu müssen, nur frage ich mich warum es um diese User plötzlich so still geworden ist? Warum stehen diese Leute die alles für Zidane gerechtfertigt haben jetzt nicht hinter ihm? Ja ich freue mich auf einen neuen Trainer denn so eine scheisse habe ich als Real Madrid Fan noch nie gesehen. Wenn du weiterhin Freude an Zidane hast ist das doch schön für dich Gut das du mich jetzt anscheinend kennst, da bin ich beruhigt Eigentlich könnte ich ja von dir schreiben "einmal im Monat in ne Diskussion einmischen mit einem Beitrag um denjenigen dann mit Dichtereien zu nerven und dann wieder zu verschwinden, dabei geht dir einer ab oder?" Ich wär doch nur froh wenn gewisse User sich nicht immer nur ihnen passende Punkte eines Beitrages rauspicken, sondern mal ihren Stolz herabsetzen und alles beantworten. Aber egal nette Diskussionsgrundlage
  8. Aber ich möchte doch so gern seine Alternativen hören finde die Diskussion interessant!
  9. Und ich habe nüchtern betrachtet geantwortet, was ich von dir mal wieder nicht behaupten kann, aber das bin ich mittlerweile von dir gewohnt Mit diesem Kader was diesem Sommer zur Verfügung stand hätte ich mir sehr gut Mou sein 4-2-3-1 mit schnellem Fußball vorstellen können
  10. Es waren deine Worte das Zidane die bessere Lösung als Mou ist, kann ich doch nichts dafür. Ich sehe es mir nüchtern an und komme zum Entschluss das er definitiv 1000% die bessere Lösung als Zidane wäre. Das wir einen Umbruch mit ihm 1000% besser Lösen würden als mit Zidane oder einer Perez Marionette. Das er 1000% nach Leistung aufstellen würde und Spieler wie Ramos und Co schon längst einen Denkzettel verpasst hätte. Das, sollte der nicht unwahrscheinliche Fall eintreten das Zidane nach dem 10. Spieltag zurück tretet oder gefeuert wird, er mehr oder weniger die beste Verfügbare Lösung wäre. Btw sein Premierleague Titel war 2014/2015 also 4 Jahre her und nicht 10. Aber was ist schon die Premierleague die kann sogar ein Pep gewinnen oder? Erzähl mir mal von deinen Plänen und Alternativen sollte Zidane nach dem 10. Spieltag zurücktreten oder gefeuert werden, ich verwende dann deine Diskussions und Bewertungsgrundlage
  11. 100% Agree Farca hat jedoch unseren Galactico Wahn ausgenützt, ich bezweifle aber das wir ihren Wahn ausnützen. Das macht mich traurig.
  12. Joa da haste mich ertappt, hätte schreiben sollen "das es Zidane schafft die Lage in 6-12 Monaten zu verbessern"
  13. frag mal @portero vlt kommt der Kollege dann endlich mal back
  14. Naja die Wahrscheinlichkeit das Zidane nach dem 10. Spieltag noch im Amt bleibt sehe ich als 30/70, aber klar das kann jeder anders sehen. Das sich in 6-12 Monaten viel tun kann im Fußball gebe ich dir Recht, mMn jedoch nicht unter Zidane, aber klar das kann jeder anders sehen.
  15. Naja in diesem Forum ist es doch seit Jahren so, dass wenn man nicht mit schwimmt mit der Welle, man ein Problem darstellt. Hate gegenüber Trainern und Spielern ist auch kein Problem, nur wenn man im Vorhinein sagt "so funktioniert das nicht" dann ist man der große Pessimist und der Idiot des Forums. Der Unterschied ist aber ich beleidige in keinem Spieltagsthread unsere Spieler. "Vazquez spielt Kreisliga" "Unsere Abwehr ist der größte Dreck" "Vini ist so schlecht, der kann gar nichts" Usw. Bestes Beispiel im Moment ist doch mal wieder Mou, pures gehate und sonst nichts. Keine bessere aktuelle Lösung, keine Vorschläge die realisierbar sind, einfach nichts. Das ist für mich kindisch "nein mag ich nicht, deswegen rede ich strikt dagegen" Dann gibt es wie immer User die monatelang nichts schreiben um dann jemanden zu zitieren und einen oberschlauen Einzeiler raus zu hauen. Das ist auch sehr förderlich fürs Klima. Die aktuelle Situation ist wie schon letztes Jahr beschissen, wenn aber jemand Lösungen oder Alternativen vorschlägt dann wird strikt dagegen geredet. Selber kommt von diesen Leuten aber keine Lösung oder Alternativen. Sei es Trainer, Aufstellungen, Taktik oder Transfers. Die ganzen Leute die Zidane verehrt haben sind jetzt in schlechten Zeiten auch auf einmal ganz ruhig geworden und schreiben nichts mehr (außer natürlich jetzt weil ich sie erwähnt habe ) Wie willst du so dann diskutieren und analysieren wenn manche sich gar nicht mehr Blicken lassen oder aus Sturheit gegen alles sind aber selber nichts bieten? Nächstes Beispiel Neymar, viele haben Angst (und das ist berechtigt) das wir ohne ihn keine Chance haben für irgendwas. Ich gebe diesen Menschen zu 100% Recht und sehe das genauso, trotzdem möchte ich diesen Clown nicht hier haben. Jedoch könnte man darüber diskutieren wie wir mit ihm spielen könnten sollte er kommen. Aber nein hier gibt es nur entweder Pro oder Contra Neymar. Die Gruppe "mit Neymar hätten wir wenigstens eine kleine Chance" und die Gruppe "Wenn Neymar kommt blutet mein weißes Herz" fertig. Abschließend möchte ich noch sagen das genau diese Sturheit den Menschen vieles verbaut, ob Pep in der CL, Perez und Zidane, Ramos und Co, oder dieses Forum hier. Und jetzt los mit dem auseinanderreißen meines Beitrags