Jesé Rodriguez

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    839
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Jesé Rodriguez hat zuletzt am 11. Juni gewonnen

Jesé Rodriguez hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1.019 glorreich

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jesé Rodriguez

  • Rang
    Schlüsselspieler
  • Geburtstag 25.03.1995

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Berufstätig

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    Real Madrid vs Bayer Leverkusen 2:1 :D
  • Schlechtestes Spiel
    Real Madrid vs FC Barcelona 0:4 :(
  • Meine Lieblingsposition
    Rechter Flügel
  • Favorisierte Formation
    4-3-3
  • Nationalmannschaft
    Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Juanito
  • Wünsche
    Perez weck, Konstanz, Jugendspieler, Spanische Spieler
  • Madridista seit
    25.03.1995
  • Livespiele
    Real Madrid vs Bayern :) (CL)
    Real Madrid vs Atletico (Copa del Rey Finale) :(
    Real Madrid vs Valencia (Liga) :(
  • Liebesbeginn
    Mit weißem Blut geboren!
  • Wichtigste Titel
    La Liga
  1. --------------Suarez-------Griezman Ney----------Busq----------Arthur----------Messi Und sogar mit dieser Aufstellung (die defensiv nicht vorhanden ist) wären Cout+Dembele noch auf der Bank. Es macht schon der Griezmann Transfer wenig Sinn, geschweige denn ein Neymar. Abgesehen davon das Farca irgendwo auch Geld benötigen wird (Cout+Dembele) Mich erinnert das ganze stark an Galactico 1.0, Spieler kaufen ohne Hirn und ohne System. Auch bei den Katalanen muss jemand verteidigen
  2. Hazard wird vorgestellt und die Fans rufen "Wir wollen Mbappe" Finde ich scheisse gegenüber Hazard
  3. Frenkie hat mehr geschmerzt. Bei Griezmann ist es mir eigentlich komplett egal.
  4. Wenn wir mal ehrlich sind, mann kann jedes System "zerstören". Es gibt für jedes System auch das "anti" System. Es bietet aber nicht jedes System gleich viele Möglichkeiten und darauf kommt es für mich an. Will ich flexible sein oder weiterhin starr im 4-3-3 Flanken reinhauen? Warum gewinnt PEP keine CL? Weil er zu stur ist, nur auf sein System setzt das wie man aber immer wieder gesehen hat besiegt wurde. Das perfekte System gibt es nicht! Es gibt immer Pro und Contra Kein Schwein braucht einen richtigen 9er, paar Jahre später sind die meisten Clubs froh einen richtigen 9er zu haben. Kein Schwein braucht einen 10er, auch diese Zeit wird wieder kommen. mMn wird das hier alles zu starr gesehen, ja wir haben jetzt lange 4-3-3 gespielt so what? Der Fußball war zu 99% unansehnlich und ohne Ronaldo wäre er auch zu 99% erfolglos gewesen. Gerade jetzt wo kein Ronaldo mehr hier ist und wir Tore brauchen ziehe ich das 3-4-1-2 dem 4-3-3 immer vor! Wer weiß wie Barca spielt wenn Messi nicht mehr da ist? Der einzige Trainer der es hin bekommt das seine Mannschaften schön und erfolgreich (Liga) 4-3-3 spielen ist Pep. Wenn man will kann man noch den Powerfußball von Klopp dazu zählen aber danach ist fertig. Was beide vereint ist, das sie Unmengen an Geld ausgegeben haben um die richtigen Spieler für ihr 4-3-3 zu bekommen. Hazard----------------Benzema----------------------? ------------Kroos----------------------Pogba/Modric ---------------------------Case Hazard 15 Tore Benzema 20 Tore RF 10 Tore Kroos 1 Tor Pogba/Modric 5 Tore Case 3 Tore Sind wir bei 54 Toren aus MF und Offensive --------------Benzema-------------Jovic ----------------------------Hazard Mendy--------Kroos----------------Pogba--------Carv Benzema 20 Tore Jovic 20 Tore Hazard 15 Tore Mendy 4 Tore Kroos 1 Tor Pogba 5 Tore Carv 3 Tore Sind wir bei 68 Toren aus MF und Offensive Ich weiß das ist alles nur Theorie, aber kann mir jemand Plausibel erklären warum wir im 4-3-3 mehr Tore schießen sollten? Ich glaube einige haben vergessen dass: 1. Hazard kein Goalgetter ist 2. Benzema kein Goalgetter ist 3. Das wir auf RF ebenfalls keinen Goalgetter besitzen
  5. Nehmen wir an wir werden wie die letzten Jahre (4-3-3) auf den Flügel rausgedrückt, was bleibt dann noch außer Flanken? Das 4-3-3 war auf dem Papier auch nett, dann war Ronaldo der beste Flanken Abnehmer weg und alles ist zusammen gebrochen. So ideenlos wie unser 4-3-3 war gab es glaub ich keines in den letzten Jahren, also für mich hat das 4-3-3 auch nicht funktioniert. Rechne Ronaldo weg und wir hätten mit diesem 4-3-3 nicht einen Titel geholt. Im 3-4-1-2 können Mendy/Carvajal/Odri/Marcelo für die breite und tiefe sorgen, dazu einer von den beiden Stürmer auf dem entsprechenden Flügel ausweichen was Benzema ja gerne macht. Dazu hätten wir den 10er Raum mit Hazard besetzt der situativ auf einen der Flügel ausweichen kann. Währenddessen ein Benzema der sich wie er auch gerne macht Richtung 10er Raum fallen lassen kann. Situativ im Angriff kann auch ein 4-1 entstehen z.B. ---------------------------Jovic Mendy---------Hazard--------Benzema--------Carv Situativ in der Defensive ---------------------------Jovic ----------------Hazard---------Benzema Mendy-----------Kroos--------Pogba------------Carv ----------Ramos---------Vara----------Militato Das sind jetzt ein paar Möglichkeiten die mir auf die schnelle einfallen was uns das 3-4-1-2 ermöglichen würde. Frage an dich, was ermöglicht uns das 4-3-3? Edit @spielverlagerer hat es besser erklärt, mit 3er Abwehr werden einem einfach viel mehr Möglichkeiten geboten.
  6. Wobei man sagen muss so schlecht war Pogba diese Saison nicht, als Mittelfeldspieler in 35 Spielen 13 Tore und 9 Vorlagen und das bei einem schwächelnden ManU! Das haben unsere 3 MF zusammen nicht geschafft. Dazu ist er mit 26 Jahren jetzt im besten Alter. Ich denke Zidane bringt ihn auf Vordermann. @Iago Blanco sehe ich auch so! @San Iker was war in den letzten Jahren im 4-3-3 anders als das was du beschrieben hast? die Flanken?
  7. Mit unserer "Identität" hatte der Fußball der letzten 10+ Jahre auch nichts gemein.
  8. Ich bräuchte noch nen IV dann wäre ich 100% fürs 3-4-1-2
  9. Auf alle Fälle würde ich es ihm hochanrechnen wenn er sich von diesem eingefahrenen 4-3-3 lösen würde.
  10. Ist aber auch ohne Mbappe extrem geil
  11. Dazu noch Odri auf Rechts. Es wäre einfach Traumhaft und Trainer unabhängig, denn wer es schafft sowas noch zu versauen hat sich keine Trainerlizenz verdient. Der einzige bei dem mein Vertrauen fehlt ist halt leider Pogba
  12. Also ich persönlich würde keinen Pogba verpflichten weil ich ihm zu wenig "vertraue" und auch wenn ich von Zidane nichts halte, traue ich ihm genau in dieser Personalie zu uns den besten Pogba zu präsentieren. -------------------Court --------Mili------Vara-------Ram Carv-----Pogba-----Kroos----Mendy --------------------Haza ------------Jovi-----------Mbappe Natürlich Benz statt Mbappe, dies außen vor gelassen würde ich diese Systemumstellung sehr begrüsen, ich denke es würde den "alten" Spielern gut tun was neues zu lernen "Abwechslung". Das 4-3-3 wirkt zu festgefahren und langweilt nicht nur die Fans sondern anscheinend auch die Spieler.
  13. Würde ich unheimlich gerne sehen! Ich werde es Zidane weiterleiten
  14. Du gibst dieser Welt noch 100 Jahre?? Bin enttäuscht von dir
  15. Er ist seit 5 Jahren hier, kann weder spanisch noch ist er in der Mannschaft integriert. Jetzt macht er einen auf "Mir gefällt es hier so gut" ernsthaft???? Dieser Typ soll auf der Tribüne versauern!! Wir sollten ein Denkmal setzen damit jeder künftige Spieler weiß das Real Madrid größer ist als alles andere! Ich wollte Bale nie hier haben und werde den Tag feiern wo er Madrid endlich verlässt!