Jesé Rodriguez

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    531
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Jesé Rodriguez hat zuletzt am 8. Juni 2018 gewonnen

Jesé Rodriguez hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

696 atemberaubend

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jesé Rodriguez

  • Rang
    Stammspieler
  • Geburtstag 25.03.1995

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Berufstätig

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    Real Madrid vs Bayer Leverkusen 2:1 :D
  • Schlechtestes Spiel
    Real Madrid vs FC Barcelona 0:4 :(
  • Meine Lieblingsposition
    Rechter Flügel
  • Favorisierte Formation
    4-3-3
  • Nationalmannschaft
    Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Juanito
  • Wünsche
    Perez weck, Konstanz, Jugendspieler, Spanische Spieler
  • Madridista seit
    25.03.1995
  • Livespiele
    Real Madrid vs Bayern :) (CL)
    Real Madrid vs Atletico (Copa del Rey Finale) :(
    Real Madrid vs Valencia (Liga) :(
  • Liebesbeginn
    Mit weißem Blut geboren!
  • Wichtigste Titel
    La Liga
  1. Vermutlich ein gutes Spiel, um den Mini-Hype um die Mannschaft aus den letzten Wochen etwas kleiner werden zu lassen.
  2. 👍🏻
  3. Da war mal wieder definitiv die Taktik von Solari schuld! Wie kann man hier nur Spielern die Schuld geben
  4. Der kleine Marcelo
  5. Fans von der Konkurrenz haben mir schon dazu gratuliert "Freu dich, der ist doch eh immer verletzt und kommt in Spanien nicht klar" Traurig..........
  6. Der Frenkie beschwert sich beim Schiedsrichter schon wie ein kleiner Katalane 😁 Papa Busquets und Mentor Xavi wirds freuen 😉
  7. Ist lustig wie du die Spieler die ganze Zeit in Schutz nimmst und alles auf den Trainer/Taktik schiebst. Dann waren/sind Mou, Ancelotti, Zidane, JL, Solari usw. alles Idioten, denn es gab unter allen in La Liga diese Zeit wo die Spieler scheisse waren und kein Bock hatten. Oder wie erklärst du dir in der CL gegen ein Top Team zu gewinnen und paar Tage darauf mit der selben Elf gegen ein La Liga Team aus dem unteren Mittelfeld auf den Deckel zu bekommen? (gibt Beispiele zu genüge) Da waren immer die Trainer mit ihrer Taktik Schuld und nicht die Spieler? Bevor in Madrid sich diese Meinung "immer Trainer Schuld" nicht ändert werden wir in La Liga auch nichts mehr Konstant gewinnen.
  8. Nach diesen beiden Spielen Auswärts gegen Barcelona und Atletico denken manche immernoch, dass diese Mannschaft kein Charakterproblem hat 🤦🏻‍♂️ Zum Glück fängt La Liga erst im Jänner an 🤣
  9. Dann geh zurück in den Mai/Juni da hat dieses "Schwarzmaler" Gefasel angefangen und dann schreibst du dir die ganzen Namen raus und vergleichst sie mit denen die sich in Spieltagthreads aufregen oder aufgeregt haben @Trafalgar wirst du da auch mindestens einmal finden @Fodscho stimmt wir sollten es nicht kaputt machen, dazu sollte man aber auch ehrlich sein und nicht heuchlerisch wie manche User hier sind. Da man hier nur diskutieren kann wenn man sich alles schön redet, positiv sieht und sich von den CL Triumphen blenden lässt verabschiede ich mich aus diesem Forum. Ich komm dann mal nachgucken im November 2019 wenn wir wieder 10 Punkte hinter Farca sind ob ja alle Positiv drauf sind Viel Spaß noch und stay positiv!
  10. Abgesehen davon das du mich nicht mehr zitieren solltest weil man mit dir nicht diskutieren kann, bestätigst du hiermit wieder wieso Ich spreche an was gut läuft und was schlecht läuft und ich stehe dazu egal ob ich das vor 3 Jahren vor 2 Jahren vor 1 Jahr oder im Juni gesagt habe! Ich habe im Juni ja "alles schwarz" gesehen laut Typen wie dir, aber irgendwie ist es jetzt alles so gekommen?! Bringt mir das was? Sicher nicht! "Tränensäcke" haben so Leute wie du "Optimisten" die im Juni noch von Titeln geträumt haben und jetzt nicht akzeptieren können das es doch anders gekommen ist und manche "Schwarzmaler" hier doch Recht hatten. Da hilft es auch nicht sich die Dinge schön zu reden Und zum letzten mal wünsche ich mir von dir nicht mehr zitiert zu werden, Vielen Dank!
  11. Keine Erfindung aber 30 Jahre her 😉 Xavi, Busqets usw. is nich lange her und sie haben damit die Liga dominiert. Jetzt kaufen sie halt durchaus teure Spieler aber die Liga gewinnen sie trotzdem. Unsere Galactico Ära vor über 15 Jahren hat anders ausgesehen, wir haben La Liga trotzdem verkackt. Also machen sie in dem Bereich etwas besser als wir oder nicht? Pessimisten hin oder her wir hatten Recht. Soll ich jetzt zum Optimisten werden wenn ich genau weiß das es anders kommt? In meinen Augen muss man kein Genie sein um zu verstehen das es so nicht läuft, man muss höchsten die Rosabrille abnehmen. Machen wir so weiter mit unserem Kader dann werden wir die sportlichen Ziele eines Real Madrids nicht erreichen egal ob man das optimistisch oder pesimistisch sieht. Korriegiere mich bitte wenn ich falsch liege aber als Real Madrid haben wir doch auch sportliche Ziele oder nur noch wirtschaftliche? Und von "Werten" reden bei diesem Kader ist doch absolut lächerlich, dann müsten hier viele Spieler raus geschmissen werden! Und ja ich will Real Madrid siegen sehen mit geilem Ofensivfußball, deswegen bin ich Fan geworden. Wenn ich durchschnitssfußball sehen möchte Woche für Woche dann guck ich mir Hamburg usw. an! Wenn keine Argumente mehr Sinn ergeben werden ja gerne die "dominanten" und "hochverdienten" cl Siege hergenommen, wo wir bis auf eine Saison jedes Jahr in La Liga reingeschissen haben. Sieg gegen Juve paar Tage darauf mit der selben Elf 0:3 gegen Eibar? Da frage ich mich wo da diese Optimisten waren? Da hörte man nur negatives! Doch jetzt wo die Situation offensichtlich schlecht aus sieht und der Kader viiiieel schlechter ist sollte man nicht pesimistisch sein?! 👍 Warum schafft es Barcelona ob mit Spielern aus der eigenen Jugend oder wie jetzt mit teuren Ausländischen Spielern jedes Jahr aufs neue La Liga zu gewinnen? Wenn doch das Gras bei uns viel grüner ist? 😉 Ups mein Fehler natürlich sie haben doch Messi der 10 Jahre lang fast jedes Spiel 1vs11 alleine gewinnt 😄 Diese "Optimisten" sind die ersten die wieder rumheulen wenns nicht läuft, da steht dann keiner mehr dazu was er vor nem halben Jahr gesagt hat! Hier is halt viel das sogenannte "in der Meute mit schwimmen" ne eigene Meinung haben die wenigsten bzw. teilen sie nicht mit. Es geht ja um Anerkennung und likes 😉 Ich steigere mich da nicht mehr rein, viel lustiger ist es doch zu geniesen wie diese "Optimisten" mit der Zeit zu "Pesimisten" werden und rum heulen da es nicht so läuft wie geträumt 😴 Wenigstens etwas interessantes, denn den Fußball was mein Real Madrid seit Jahren spielt hat nichts mehr mit dem Mythos das weiße Ballett zu tun ☹️ Als solch ein großer Pesimist bleibt mir da nur 😶🤐
  12. Barca hat mit ihrer Jugend die Liga mehrmals gewonnen, Barca hat mit großen Transfers mehrmals die Liga gewonnen, also müssen sie doch irgendrwas besser machen als wir oder nicht? 😉
  13. Ganz so schlimm sehe ich unsere Lage nicht, wir sind zwar nicht erfolgreich in La Liga aber wir spielen immerhin ansehnlichen Fußball!
  14. Sollte das stimmen was Bernd Schuster von sich gibt bezüglich Löw, dann macht mir das noch viel viel mehr Angst. Wenn Löw kommt bin ich erstmal weg.