Jesé Rodriguez

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    711
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Jesé Rodriguez hat zuletzt am 8. Juni 2018 gewonnen

Jesé Rodriguez hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

896 glorreich

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jesé Rodriguez

  • Rang
    Stammspieler
  • Geburtstag 25.03.1995

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Berufstätig

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    Real Madrid vs Bayer Leverkusen 2:1 :D
  • Schlechtestes Spiel
    Real Madrid vs FC Barcelona 0:4 :(
  • Meine Lieblingsposition
    Rechter Flügel
  • Favorisierte Formation
    4-3-3
  • Nationalmannschaft
    Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Juanito
  • Wünsche
    Perez weck, Konstanz, Jugendspieler, Spanische Spieler
  • Madridista seit
    25.03.1995
  • Livespiele
    Real Madrid vs Bayern :) (CL)
    Real Madrid vs Atletico (Copa del Rey Finale) :(
    Real Madrid vs Valencia (Liga) :(
  • Liebesbeginn
    Mit weißem Blut geboren!
  • Wichtigste Titel
    La Liga
  1. Und du denkst ernsthaft wenn ein Jovic kommt, dann steht er in der Startelf und nicht Benz? Chelsea darf keine Spieler kaufen, Chelsea kommt ohne Hazard definitiv nicht in die CL nächste Season (wenn überhaupt diese Saison). Einer von denjenigen die Hazard ersetzen sollen hat sich schwer verletzt. Joa also ich sehe das bisschen kritischer als du anscheinend. @Like: Positional Play ? was überzeugt dich so sehr das Zidane definitiv einen anderen Fußball spielen lassen wird? Er hätte in der Castilla anderen Fußball spielen lassen können, hat er aber nicht. Er hätte bei der 1. Mannschaft anderen Fußball spielen lassen können, hat er aber nicht. In der Castilla gab es keinen Ronaldo, so sah auch das Ergebnis am Ende der Saison aus. In der CL hatte er Mr. CL alias Ronaldo, in der Liga ging es schief. Jetzt ist kein Ronaldo mehr da, Zidane als Fußballer in Ehren aber als Trainer ist er für mich entweder nicht schlau genug (was ich nicht denke) oder ihm fehlt jeglicher Mut für Offensivfußball. Nur Flanken schlagen in U-Formation wird ihm und uns ohne Ronaldo nichts helfen. Aber ich lasse mich mal wieder gerne zum 100 mal vom Gegenteil überzeugen......
  2. Es geht nicht nur um irgendeinen Artikel, es geht um die dazu passenden Aussagen von Spielern und Trainer, sowie die dazu passenden Aufstellungen von Zidane. Am 31.08.2019 wird auch der letzte von der Rosa Wolke fallen und hart auf prallen. -------------------Navas Carv--------Var--------Ram-------Marc --------------------Kroos -----------Mod------------Pogb Vaz---------------Benz----------Isco/Ase Gewöhnt euch schon mal dran 👍🏻
  3. Aber das ist doch kein Problem solange der Teufel Mourinho nicht hier ist Zidane bringt uns vielleicht sogar einen Pogba den sich so viele wünschen (ACHTUNG IRONIE). Auch Spieler wie Vazquez dürfen wir weiterhin bewundern ist das nicht schön?
  4. Spürst du auch schon dieses Unwohlsein und Stechen im Herzbereich?
  5. Oder wir brauchen weiterhin 10 Minuten um annähernd zum gegnerischen Strafraum zu kommen, da hat es der Gegner natürlich schwieriger sich anzupassen Die 1000 Pässe um dann schlussendlich ideenlos eine U-Formation zu bilden habe ich ganz vergessen, raffinierter Schachzug! Je schneller der Angriff, desto schwieriger für das verteidigende Team ihre Ordnung zu behalten. Wenn du so langsam aufbaust wie ein Pep mit Barca, dann musst du aber auch einen Xavi/Iniesta/Messi haben denen gegen 10 Verteidiger ein Geniestreich einfällt. (wo ihm Messi oft genug den Arsch gerettet hat) Mal abgesehen davon das ich schnelles Umschaltspiel 1000000x lieber sehe als 10 Minuten lang im 2/3 den Ball hin und her zuschieben. Nach dem CL Triumph von Pep mit Barca, habe ich jedes Jahr wo er eine CL Mannschaft hatte 50€ gegen ihn gewettet das er nie wieder die CL holt. Bis jetzt habe ich gut verdient Er beherrscht SEIN System, wenn das aber nicht funktioniert ändert er es nicht, sondern geht lieber mit seinem System unter. "Der Stolz kostet einen manchmal viel" Was oft genug in der CL passiert ist, bei Bayern/City waren eben kein Xavi/Iniesta/Messi Genauso hätten wir ohne Ronaldo in den letzten 10 Jahren wahrscheinlich keinen Titel geholt. Auch bin ich immer noch der Meinung, das wir mit einem Mourinho hier endlich einen richtigen Umbruch gesehen hätten. Du und andere sehen ihn als Teufel, ich sehe Zidane als Teufel! Wenn Zidane nur annähernd die Dinge macht, die in den Zeitungen geredet werden dann können wir die nächsten 5 Jahre in den Müll schmeißen. Das wäre uns mit Mou nicht passiert, kann sein das es wieder irgendwann gekracht hätte, aber dann wären neue Spieler da mit denen ein guter Trainer wie Poche hätte etwas anfangen können. Abgesehen davon ob es funktioniert oder nicht war sein Konterspiel 1000x mal schöner anzusehen als das was wir in den letzten Jahren zeigen, bzw. war seine Mannschaft nicht mal im ach so schlimmen 3. Jahr so schlecht wie wir die letzten 2 Jahre! Und bevor die Mourinho Hater wieder aus ihren Verstecken kommen muss ich noch folgendes Anmerken, wir spielten Fußball mit einem System!!! Konterspiel TOP, Standards TOP, Defensive TOP, was haben wir in den letzten Jahren gespielt? Flanken Flanken Flanken und sich bei Ronaldo bedanken das er uns den Arsch rettet. Und wenn wir jetzt weiterhin Flanken Flanken Flanken spielen ohne Ronaldo was passiert dann? Etwa so wie wir dieses Jahr gesehen haben! Aber wie gesagt "Der Stolz kostet einen manchmal viel" Mou hat unseren 1/8 Final Fluch besiegt, uns 3 mal ins CL 1/2 Finale gebracht, die Copa nach 1000 Jahren gegen das stärkste Barca aller Zeiten gewonnen so wie eine Rekordmeisterschaft gegen das stärkste Barca aller Zeiten gewonnen. Eine Mannschaft aufgebaut wovon andere profitiert haben, sogar 10er haben auf der 10er Position gespielt welch ein Wunder....mal schauen ob Zidane uns jetzt auch aus dem aktuellen Tief führt und das erreicht, was Mou erreicht hat. Da verbleibe ich am besten mit den Worten von Mou über Zidane "Es ist eine gute Chance, um zu zeigen, wie gut er ist. Vor allem bei dem jetzt neuen Projekt. Ich wünsche ihm viel Erfolg.“
  6. Hauptsache nicht der Teufel Mourinho! Wir haben ja noch paar Jahre Zeit bis zum "Rekordmeister Titel" Verlust Mir hat mal ein älterer Herr gesagt:"Der Stolz kostet einem manchmal viel" Mein Gefühl sagt mir, das wir mit Zidane heftig auf die Schnauze fliegen und weitere Zeit verschwenden. Hoffentlich täusche ich mich da
  7. hahahhahaha
  8. Naja wir haben es ja auch gemacht
  9. Schnelles Umschaltspiel bedeutet für mich endlich nicht mehr während Spielen einzuschlafen
  10. Am Ende komme ich immer wieder zum Fazit das, dass 4-3-3 nicht zu diesem Kader passt. Damit dieses 4-3-3 perfekt läuft müssten wir vieles umstellen, es hat auch in der Vergangenheit nicht funktioniert. Nur Ronaldo hat uns mit seinen Toren den Arsch gerettet, sonst hätten wir wahrscheinlich in den letzten 10 Jahren keinen Titel gewonnen. 4-4-2, 4-3-1-2, 4-3-2-1 oder 4-2-3-1 Hazard+Jovic und man kann vernünftig spielen lassen. Im 4-3-3 sind wir nach vorne so harmlos wie eine Fliege, rechne Ronaldo weg und wir sind Tod. Genau so ist es passiert, der Markt lässt im Moment auch nicht zu dies großartig zu ändern. Deswegen plädiere ich für ein Systemwechsel. In 3 Jahren (oder wann Mbappe's Vertrag ausläuft) kann man von mir aus wieder 4-3-3 spielen Vini-------Jovic--------Mbappe
  11. Er wird auch diesem Spiel seinen Stempel aufdrücken davon bin ich überzeugt 👍🏻
  12. Wenn man die Beweglichkeit und Lauffreude der Offensiven von Frankfurt/Real Madrid bewertet. Frankfurt 9/10 Real Madrid 2/10 Lächerlich!
  13. Der "Trainer" von Tottenham hatte auch den gleichen Kader zur Verfügung wie der "Trainer" von City oder?
  14. Du meinst bestimmt Erik ten Hag oder?
  15. Das stimmt, hab mittlerweile die gleiche Einstellung wie Bale und Co Entweder hat Brahim ausgehandelt das er eine gewisse Spielzeit bekommt nächste Season oder er gilt schon als verliehen. Deswegen wird Zidane andere "vorspielen" lassen, wenn man das spielen nennen darf. Hilft halt nichts solche "Profis" zu haben wenn sie keine Lust haben, da hab ich lieber Elf Carvajals oder Vinis. Es gab mal eine Zeit da konnte man sich auf Spieler von Real Madrid verlassen weil sie für das Wappen kämpften. Mittlerweile sind das nur noch eine Handvoll Spieler, der Rest scheisst auf La Liga. Wenn ich als Zidane 10 Spieltage vor Schluss Trainer werde und Asensio, Isco, Bale usw. bei mir so spielen würden, ich würde sie ohne mit der Wimper zu zucken verkaufen. Die wollen sich nicht mal beweisen, so was schlimmes habe ich in Madrid noch nie gesehen! Die 3. Saison von Mou mit 85 Punkten war herrlich im Vergleich der letzten beiden La Liga Seasons. Zidane soll/muss den halben Kader raus schmeißen wenn wir nicht noch mehr Zeit und La Liga Titel verschwenden wollen. Wenn die Spieler mit Kampf den La Liga Titel gegen Barca verlieren, dann bin ich stolz auf sie, aber die letzten beiden Seasons haben sie mich schwer enttäuscht. Und nein es bringt sich auch nichts einzureden das jedes mal irgend ein Trainer Schuld sei. Ich sage es seit bald 6 Jahren und werde es auch weiterhin tun, diese Mannschaft hat ein Charakterproblem! Man stelle sich vor wir hätten keinen Ronaldo gehabt, ich gehe fest davon aus das wir dann in den letzten 9 Jahren keinen Titel gewonnen hätten. Auch der heißgeliebte Pocche hätte sich mit diesem Kader so hart die Finger verbrennt........ Edit Zidane wollte mit Vazquez das Spiel drehen.... "Das Gefühl ist kein gutes, aber am Ende ist es auch nicht ganz schlecht, da wir Remis gegen ein Team gespielt haben, das wenig Tore kassiert.“ Und da haben mich wirklich manche wegen Mou verteufelt.... Das werden harte Jahre......