luisfigo10

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    74
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

luisfigo10 hat zuletzt am 17. März 2016 gewonnen

luisfigo10 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

72 sehr gut

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über luisfigo10

  • Rang
    Canterano
  1. Die Mein erster Impuls wäre, mit Solari weiter zu machen. Kann aber auch sein, dass die Konstellation derart verbrannt ist, dass man die nächsten beiden Spiele auch verliert und Gefahr läuft die CL Quali auch zu verspielen. Zu den Nachfolgern: Klopp halte ich für unrealistisch zu dem Zeitpunkt bzw. für zu clever Löw liefert in meinen Augen auch gerade wieder das Paradebeispiel warum er überhaupt nicht zu uns passt: er hat überhaupt 0,0 Gespür für Umgang, Darstellung und Timing bzgl. Entscheidungen/Management. Er ist für mich ganz klar der Offense/Defense Koordinator unter einem Headcoach (vllt. Zidane 😊)
  2. So n klassischer Kasper. Jetzt ist es „madrid“ aber im Mai ist es wieder „wir“.
  3. 1:0 Vini was habe ich gesagt? Mann, du gehst mir vllt. auf den Zeiger
  4. Schadensbegrenzung in meinen Augen. Karriere bei den "Großen" ist eh vorbei. Kann sich nur noch ohne Nachtreten verabschieden und hoffen, dass er bei einem kleineren Team wieder eine Chance bekommt.
  5. Wie passiv Lucas da ist
  6. Du bist im falschen Real Forum
  7. Kova schluck ganz schön Löcher weg hinter Marcelo
  8. Fix bis 2023. http://www.realmadrid.com/en/news/2017/09/ceremony-to-mark-asensios-contract-renewal Kann man schon genießen, wie wir in diesen turbulenten Zeiten die Verlängerungen quasi mit dem Stempel raushauen. Stark!
  9. Lucas verstehe ich nicht. Finde er ist im Loch.
  10. Navas Schwäche mit dem Fuß nimmt hinten drin schon brutal viel Sicherheit. Ob kurzer oder langer Ball. Wenn er ihn am Fuß hat ist Alarmstufe rot beim Gegner. Wie im Amateurbereich wenn man sich den schwächsten defensiven rauspickt und bei dessen ballbesitz geschlossen aggressiv presst.
  11. Das ist schon richtig bitter. mit einem großen Schuss Fassungslosigkeit. Einziger Hoffnungsschimmer, dass Bale jetzt irgendwo in einen Wattebausch gesteckt wird und Asensio die Runde zu Ende rockt.
  12. Bin schon froh dass er Bale nicht noch mal bringt
  13. Bin da bei Patrock. Für mich sind "sich zurückziehen" bzw. "Defensiver stehen" und "die Kontrolle abgeben" halt nicht unbedingt Synonyme.
  14. Also da kommen wir wohl nicht zusammen. Ich würde immer sagen, man will alles gewinnen. Deshalb verstehe ich auch, dass man sich bei nem relativ souveränen Spiel mit Führung zurückzieht.
  15. Habe ich eher als positiv empfunden, dass wir sie mit weniger Aufwand dominiert haben. Das Ergebnis bleibt natürlich ärgerlich