Fodscho

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    260
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

Fodscho hat zuletzt am 14. November 2018 gewonnen

Fodscho hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

552 atemberaubend

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Fodscho

  • Rang
    Joker von der Bank

Fußball-Stuff

  • Meine Lieblingsposition
    RV, DM, ZM
  • Favorisierte Formation
    4-2-3-1
  • Andere Vereine
    Eintracht Frankfurt
  • Nationalmannschaft
    Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Raul, aktuell genieße ich Isco am meisten
  • Madridista seit
    15.05.1986
  • Liebesbeginn
    Vom Uropa, zum Opa, zum Papa, zu mir
  • Wichtigste Titel
    La Liga
    Champions League
    Weltmeisterschaft
    Europameisterschaft

Letzte Besucher des Profils

1.660 Profilaufrufe
  1. Hatten wir musste unter Mourinho gehen
  2. Bin generell dafür das Navas geht finde es aber nicht schön wenn er jetzt geht. Es wurde eigentlich schon letzte Saison von Zidane deutlich gesagt das Navas nicht die Nummer eins ist und kurz vor Transferende entscheidet er sich nun gehen zu wollen?! Finde das ist keine schöne Art aber immer noch besser als wenn er bleibt mit ihm wird es ur Unruhe geben im Tor darf es keine Konkurrenzkämpfe.
  3. Das ist doch kein Beweis... Zidane wollte das Bale verkauft wird, glaube bei James hat er es nie so deutlich gesagt aber auch wenn er es gesagt haben sollte würde es nichts daran ändern das er es wollte, am Ende hat es nicht geklappt und er hat nun die Spieler zur Verfügung die im Kader sind. Die zwei gehören da nun ob gewollt oder nicht dazu und Zidanes Job ist es das beste aus dem Kader zu machen, wenn das heißt das die zwei Spielen ist das nunmal so und sind wIhr ehrlich ein gesunder Bale muss bei den aktuellen Spielern ohne wenn und aber spielen. Hier macht sich weder Zidane, noch Real Madrid lächerlich. Es ist doch nichts schlimmes dabei einen Spieler abgeben zu wollen und es ist auch nichts schlimmes dabei jemanden nicht zu bekommen, schlimm wäre es wenn Zidane nun Spieler ignoriert weil er sie nicht haben will, er hat verdammt nochmal das beste aus dem Team was er hat raus zu holen.
  4. Uuuhh scheinbar kritisier ich Benzema nicht genug, zack is er da der Knipser 😂
  5. Hazard ist genauso wie gestern schon schwach, Ansätze sind nett aber Gott ist der lahm hatte ihn schneller bzw. Schnell in Erinnerung. Die Abwehr schrecklich, Navas jeweils auch nicht glücklich dafür gestern Weltklasse. Puh... echt anstrengend das ganze. Gestern war ich ja auch im Stadion und muss sagen die !Kritik an Kroos kann ich null teilen, er war gestern mit Abstand der beste im Mittelfeld, während Modric auf Lucas Niveau war dicht gefolgt von Varane... mittlerweile teile ich auch die Meinung ein Mann für Modric muss her. Benzema live zu sehen ist wirklich was feines, der Mann ist fußballerisch so stark und trotzdem einer unserer größten Baustellen, das wurde gestern umd heute für mich nochmal deutlich. Wir haben so viele Spieler die den Ball in und um den 16er bringen aber seit Ronaldo weg ist niemanden mehr der da steht wo ein Stürmer zu stehen hat. Mittlerweile hoffe ich wirklich das Mariano bleibt und wir mit einem Doppelsturm planen ansonsten sterben wir in Schönheit. Ich freue mich auf Casemiro dann ist das Elend defensiv wenigstens ein wenig besser...
  6. Ich habe zwar auch den Eindruck das er etwas Lustlos wirkt aber damit muss man vorsichtig sein, da spielt die gefühlslage auch ne große Rolle und da kann ich ihn, Marcelo, Isco uvm. verstehen wenn sie so auftreten oder wirken. Aber auch hier kann es gut sein das es einfach nur so rüber kommt, jeder ist nunmal anders. Mit den aufgezählten Punkten habe ich aber ein Problem. Nüchtern und emotionslos kann einfach Typ bedingt sein und sagt nicht viel aus, die Leute auf der Insel sind eh bekannt dafür bissl introvertierter zu sein. Spricht die Sprache nicht ist einfach falsch, Bale spricht nicht gut spanisch aber er spricht es, gibt genug Interviews wo er es zeigt und sprachtalent ist nicht bei jedem gleich ausgeprägt. Das er in den sozialen Medien Golf Postings und weniger von seinem Beruf zeigt ist doch vollkommen legitim, ich poste zwar in FB so gut wie nix und in Instagram gar nix aber wenn sind es auch keine Bilder von meiner Arbeit. Es ist einfach einiges schief gegangen und ich nehme ihm immer noch ab das es sein Traum war zu uns zu wechseln aber das man irgendwann frustriert ist wenn es so läuft wie es bei ihm lief ist auch nur all zu verständlich finde ich. Er hat wichtige Tore geschossen und trotzdem war er nie wirklich willkommen und jetzt will man ihn raus hauen obwohl er nicht will. Alles nicht schön, ich bin mir nicht sicher wie ich da reagierenwürde aber eins weiß ich, auf zig Millionen mit 30 würde ich nicht verzichten komme was wolle
  7. Die Art und Weise ist nicht schön, da bin ich voll bei dir. Das die von dir genannten keine Leistung unter Zidane gebracht haben ist schlichtweg falsch. Sie haben alle, selbst Vazquez unter Zidane ihre Aufgaben erfüllt entsprechend ihrer Möglichkeiten. Aber selbst wenn nicht ist es doch Zidanes Entscheidung wen er haben will und wen nicht, ist es nicht genau das was wir alle immer gefordert haben? Ich muss aber auch sagen ich verstehe Bale voll und ganz, er ist nicht mehr der jüngste und verdient viel, warum sollte er das aufgeben? In Wales ist er gesetzt ob er nun bei uns spielt oder nicht und der Verein hat nunmal auch seine Pflichten. Bales seine ist sich professionell zu verhalten, zu trainieren und zu spielen, die des Vereins ihn so lange wie er einen Vertrag hat zu bezahlen außer er bricht diesen und das hat er bisher nicht getan. Eine unschöne Situation in die wir uns aber komplett selbst rein katapultiert haben
  8. Für das erste Spiel in der Vorbereitung war es doch gar net mal so schlecht. Benzema mit bissl mehr Zielwasser und wir führen in der 1. Hz. 2:0, so kam es halt anders aber es waren doch vernünftigeAnsätze da. Zidanes Aussagen zu Bale finde ich wiederum nicht gut, so Aussagen haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen allerdings muss wirklich viel passiert sein das Zidane so hart und klar spricht. Insgesamt freue ich mich auf die neue Saison, mit Hazard haben wir einen absoluten Topspieler geholt den wir brauchten, mit Jovic einen Knipser und Gefahr von der Bank, Marcelo hat starke Konkurrenz bekommen unsere IV genauso und mit Asensio, Vini, Rodrigo haben wir hungrige Spieler die sich anstacheln können. Auf unseren Tsubasa bin ich mal gespannt. Einzig im Mittelfeld könnte man noch jemanden holen, für mich wäre aber nur Pogba eine wirkliche Hilfe und ihn würde ich nicht um jeden Preis holen. Bis dato haben wir eine gute Transferphase selbst wenn sich an Zugängen nichts mehr tut, weshalb ich auch diese negative Grundhaltung nicht verstehen kann. Auch das Spiel gg Bayern war alles andere als schlecht es gibt doch grad mehr positives als negatives
  9. Das auf dem Bild seid aber net ihr oder? Das Real gut weg kommt ist aber nicht zu hoch zu bewerten immerhin spielt er noch bei uns, trotzdem schön wenn's so ist 😁
  10. Hab mir heute auch drei betsellt, leider gab es keine guten Plätze mehr aber besser als nix ^^
  11. Di Maria nicht vergleichbar der ging für Bale umd das war ei riesen Fehler für mich. James empfand und empfinde ich nicht als besser, er ist deutlich zielstrebiger, Geschmackssache mMn. Aber nicht deutlich besser. Kovacic müsste nicht gehen sondern wollte, er konkurrierte mit einem zu dem Zeitpunkt viel besseren Modric und war mit der Rolle unzufrieden. Ceballos finde ich auch schade aber ich sehe in ihm nicht das Supertalent was man behalten muss aber du kennst mich freuen würde ich mich drüber Llorente finde ich nicht stark für das Geld ega gut ihn verkauft zu haben. Lucas finde ich nicht gut aber auch nicht so schlecht wie er geredet wird aber hier ist es ein klares Zeichen an Bale... nicht schön aber zumindest deutlich. Zum großen Post sag ich morgen noch was, Nacht Amigo und lass Isco 😂
  12. @Florentina aber wer musste denn bitte weichen damit Isco seinen Durchbruch schafft? Der einzige wäre James und das ist für mich absolut nachvollziehbar, sonst müsste doch keiner weichen
  13. Ronaldo weil er für mich nach wie vor Gift für ein Teamgefüge ist, noch mehr Geld wollte trotz seines Alters und schon sehr guten Gehalt, systemtechnisch ein sehr schwieriger Spieler ist der uns in ein sehr enges Korsett gedrückt hat, dem Team immer weniger gab, gehen wollte und zu guter letzt weil man 100 Millionen für einen 34 jährigen bekommen hat, ach ja und weil er immer unglücklich war, Jahr für Jahr weil er mehr Geld wollte. Bale... Joa ich finde ihn nicht passend aber in erster Linie ist er zu teuer für die wenige Zeit die er spielen kann. Ich könnte aber mit einem Verbleib leben, finde ihn bei weitem nicht so schlecht wie er geredet wird. Keylor ist einfach zu schlecht! Gehobener Durchschnitt meinetwegen auch gut aber nicht mehr. Auf der Bank bringt er mit seinen Kommentaren selber Unruhe rein, auch nicht gut. Bei Isco kam auch Unruhe bevor das kommt, die wurde aber durch die Medien und nur zu Solaris Zeit reingebracht nie durch ihn. Wo musste James bluten? Er war ein gemachter Galactico und für ihn gab es ähnlich wie bei Isco nicht seine Position, hier zieht wenn man es so will zurecht der Spanierbonus wir sind nunmal ein spanischer Verein. Ähnlich gute Spieler, ähnliche Position wobei ich Isco im ZM deutlich stärker als James sehe im OM sind sie für mich gleich gut wenn auch unterschiedlich, und Isco ist günstiger, klar behält man ihn eher. Kovacic wollte gehen... mehr sag ich dazu gar nicht, er wollte gehen! Doch eins sag ich noch, überbewertet Kritisiert Spieler wie ihr wollt aber das was hier mit den beiden gerade gemacht wird ist bashing keine Kritik, sie sind scheinbar die die uns um die großen Spieler gebracht haben und für den Misserfolg verantwortlich sind. Gerade von dir kenne ich sowas nicht Jese Edit: Dieses bei keinem Trainer durchgesetzt ist auch so ne wischi waschi Aussage und das weißt du ganz genau, BBC gesetzt Kroos Modric auf den jeweiligen Positionen besser, dank CR umd Benzemas lauffreudigkeit war ein Casemiro ein muss und trotzdem spielten wir ohne Bale und mit Isco geil nur war Bale fit spielte er auch, Galactico halt. Kennst du ja, genau sowas kenn ich nicht von dir...
  14. Naja vlt. sollte man dabei nicht ausser acht lassen, das Real Madrid nunmal ein spanischer Verein ist. Ich finde eh das jedes Team ein nationales Gerüst haben sollte und davon sind wir aktuell leider weit von entfernt. Zum Thema Isco sag ich nun doch was weil mich das mittlerweile doch bissl stört was hier abgeht. Isco hat genau eine Saison lang keine Leistung gebracht und das war die letzte wo, wie der Zufall es so will, keiner Leistung gebracht hat. Asensio das gleiche, er hatte immer gute Einsätze und hat nun in der Saison wo alle verkackt haben auch mies gespielt. Das er vlt. nicht das Zeug hat hier ein ganz großer zu werden mag sein aber ihn nun zum Sündenbock zu machen und von spanischen Günstlingen zu sprechen ist Unfug. Zu Isco nochmal, der Junge hat über Jahre nun eigentlich regelmäßig geliefert und das in der Regel auf einer Position die nicht seine ist, oft genug hat man auch hier gelesen das er eigentlich mehr Einsätze verdient hätte, scheint nur jeder vergessen zu haben. Von spanischer Günstling kann hier absolut nicht die Rede sein, das gibt es bei uns eh nicht sonst hätte damals Morata oder auch Isco viel mehr Einsätze bekommen. Die Spieler hatten diese Saison zum ersten mal die Chance wirklich aufzutrumpfen, Isco hatte sie wiederum unter Solari absolut nicht mehr und Asensio konnte sie nicht nutzen, war aber auch verletzt. Das ganze könnte vlt aber auch an der gesamten Situation gelegen haben, ich weiß weit her geholt aber könnt ja sein, denn außer Vini war jeder ziemlich mies. Ich geb gerne zu das ich sehr pro Spanier bin und nicht immer der Objektivste aber wie sich hier ein Buhmann nach dem anderen gesucht wird ist nicht mehr schön. Vasquez, Isco, Asensio haben unsere Saison zerstört.... Mann Mann Mann
  15. Also ich schau seit der 60. min und find ihn nicht herausragenden. Aber generell finde ich ihn bessr als Llorente. Der Schiri ist aber ne Katastrophe und der Elfer ist niemals einer... naja so ist halt Fußball auch mit VAR