San Iker

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    553
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

San Iker hat zuletzt am 25. Januar gewonnen

San Iker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

735 atemberaubend

Über San Iker

  • Rang
    Stammspieler
  1. Klassisch verpokert bei beiden. Gut Asensios Verletzung konnte niemand vorhersehen, ohne diese wäre Bale wohl fort. Trotzdem ist es besorgniserregend, dass bei solchen Kalibern niemand die abgerufene Summe zu bezahlen bereit war und in erster Linie wieder nur Leihen gehandelt wurden. Entweder wir setzen sie jetzt ein oder wir bleiben noch die nächsten Jahre auf ihnen sitzen.
  2. Danke für die Erläuterungen! Dann sollte ja Neymar nichts mehr im Wege stehen
  3. Hast du eine Quelle dafür dass das nur bis zum Ablauf der Saison gilt? Ich habe mir den entsprechenden Artikel in den RFEF Regularien angesehen und das liest sich relativ endgültig. Grob übersetzt mit Translate (bin kein spanisch Spezialist): Article 226. Alignment of players registered in affiliated clubs. The link between the sponsoring club and the affiliates will entail the following consequences: a) The players can be aligned in any of the teams that constitute the sponsor's chain, provided that they have reached the required age in the category and that they are a team superior to the one they were registered. When the circumstance foreseen in the previous section occurs, the soccer player may return to the home club unless he has been ranked in the superior in ten meetings, alternately or successively, in any of the official competitions in which he participates, whichever were the real time they had acted. Except for this computation the players with a "P" license in juvenile or cadet age, "J", "C", "I", "AL", "B", "PB" and "DB", and the analogous Futsal. Quelle: http://www.rfef.es/normativas-sanciones/reglamentos
  4. Vinicius hatte doch letzte Saison schon mehr als zehn Pflichtspiel Einsätze und musste für die Erste nachregistriert werden? Ergo darf er gar nicht mehr für die Castilla gemeldet werden. Bei Casemiro bin ich mir gar nicht so sicher ob das schon durch ist. Fede hat den Pass schon.
  5. Zidanes dritte Amtsperiode, muss für Benzema auf die Tribüne weichen.
  6. Dann müsste man eben die Klausel ziehen (sollte 80mio sein). Wie @Iago Blanco sagt kommt es auch auf das System an. Als Wasserträger neben Kroos hinter einem 10er wäre er eine gute Alternative. Will man einen 10er fragt man sich für was Isco/James noch hier sind bzw. ob die Doppelsechs Kroos-Casemiro/Modric wirklich Stabilität versprüht.
  7. An diesem Punkt klinke ich mich mal ein. Für mich sind VdB und Eriksen keine Pogba Alternativen, da unterschiedliches Profil. Es sieht für mich nach VdB oder Eriksen und Pogba oder nichts aus. Gefährlich finde ich letztere Personalie. Warum kümmert man sich nicht um andere Spieler des Typus Pogba? Warum klopft man nicht mal bei Valencia an bezüglich Kondogbia, der zwar nicht den Medienhype seines Landsmannes genießt aber gleichzeitig ähnlich viele Spiele auf Weltklasse Niveau performt? Bei Ndombele ist es leider schon zu spät. SMS wäre noch am Markt.
  8. Was ich hierzu generell mal loswerden wollte ist der meines Erachtens sehr fragwürdige Ablauf der Vorbereitung. Es ist zwar nicht unüblich zu einem Trainingslager zu fahren aber wäre es für den Umbruch nicht besser gewesen mal eine stressfreie Vorbereitung in Spanien zu absolvieren? Dazu eine angemessene Auswahl von Gegnern um nach und nach die Intensität zu erhöhen? Ich meine wir hatten noch kein Spiel in Madrid seit Monaten, fliegen um den Globus und verweilen teilweise nur wenige Stunden an einer Stelle. Dann spielen wir sofort gegen mit die besten Klubs der Welt ohne Tests gegen kleine Teams zuvor. Bekommen wir so nach der letzten Saison wirklich die nötige Ruhe und Kontinuität um mental wie physisch fit zu sein?
  9. Bezüglich IV: Eventuell traut man einem Canterano Platz Nummer 5 zu. Da ich aber leider keine Zeit habe um die Castilla zu verfolgen wissen du und andere User wohl besser Bescheid ob da Potential vorhanden ist. Weiters möchte ich mich auf das MF konzentrieren, da es hier konkrete Gerüchte gibt. Es ist suboptimal, dass für Abgänge immer noch kein Ersatz parat steht. Ich finde es aber gut, dass man offensichtlich wechselwilligen Spielern wie Kovacic und Llorente keine Steine in den Weg legt und ihnen einen möglichst frühen Abgang ermöglicht. Obwohl ich denke, dass sie nicht das Potenzial verfügen um hier jemals Stammspieler zu werden habe ich sie geschätzt, weil beide einzigartige Komponenten ins Spiel brachten die sie hervorragend beherrschen. Kovacics Tempodribblings und Lösen von Pressingsituationen, Llorentes außergewöhnliche Schnelligkeit bzw. Dynamik für einen Sechser,... Bei Ceballos hingegen sehe ich nichts, das ihn in irgendeiner Weise besonders und unverzichtbar macht. Er ist zweifelsohne ein talentierter Mittelfeldspieler mit guter Technik, Kurzpässen und Dribblings aber er wird niemals das Prädikat Weltklasse erreichen mMn. Ich lasse mich aber auch hier gerne vom Gegenteil überzeugen.
  10. Um hier etwas von den persönlichen Angriffen wegzukommen möchte ich wieder einige Inputs für eine sachliche Diskussion liefern. 1) Ein Punkt der sich schon seit langer Zeit durchzieht, viele Trainer überdauert und scheinbar auch durch eine 5er Kette nicht in den Griff zu bekommen ist: Die Defensive. Während sich Marcelo und Carvajal durch Trainerwechsel und Konkurrenz wieder einigermaßen gefangen haben bereitet mir die IV nicht erst seit gestern Sorgen. Würde man nach Leistung urteilen müsste man 3/4 unserer Innenverteidiger austauschen. Werden Varane, Ramos, Nacho mit Wettbewerbsdruck wieder konzentrierter und weniger leichtfertig? Ich habe meine Zweifel. Ein weiterer IV wäre für mich ein wichtiger Punkt. 2) Ein weiterer Punkt ist das ZM. Wer wird Modrics Nachfolger und dessen Backup? Beide Stellen sind noch frei und dringendst zu besetzen, das hat allerhöchste Priorität. Es sei denn man möchte weiterhin am starren Konstrukt Kroos-Casemiro-Modric/Isco festhalten und auf Casemiros Vorstöße setzen, dann gute Nacht. 3) Der RF: Nachdem man Bale in aller Öffentlichkeit schon abgeschoben hat wäre es lächerlich wenn er doch noch bleiben sollte. Nur mit Lucas in die Saison zu gehen wäre auch fatal. Kauft man noch einen starken RF oder setzt man weiter auf ein System ohne Flügelstürmer? Ich hoffe man legt sich da bald fest. Und bitte keinen Neymar. Verletzungsanfällig, schlechtes Image und mit seinem Lebensstil nicht mehr länger als 3 Jahre tragbar.
  11. Selbst ich als wohl einziger Zidane Befürworter muss dir in allen Punkten zustimmen. Ich sehe leider auch noch keinen roten Faden, welche Philosophie will man eigentlich verfolgen?Für einen Heroenfußball fehlt jede Menge Qualität und Mentalität. Der Transfersommer wird bislang auch besser verkauft als er nüchtern betrachtet ist. Das liegt aber in erster Linie an den ersatzlosen Abgängen sowie den Problemstellen MF und RF. Viel Zeit bleibt nicht mehr und die aktuellen Gerüchte stimmen nicht gerade positiver. Wir können uns auf einen deprimierenden Saisonstart einstellen aber das sollten wir schon gewohnt sein. Ich frage mich nur welcher Trainier hier schon das Ruder rumreissen kann? Manche Spieler sind seit über einer Saison nicht wieder zu erkennen (Varane, Nacho, Modric,...). Egal welcher Trainer hier war, gewisse Konstanten ziehen sich klar erkennbar durch. Ich hatte gehofft, dass Zidane derjenige ist der jenen Spielern neues Leben einhaucht (bei Marcelo hats geklappt) aber wenn er es schon nicht schafft, wer dann?
  12. Falsch gedacht. Casemiro ist der eigentliche Stürmer. Neymar who?
  13. Das ist das Problem an der Dreierkette. Vermutlich würde zwar Nacho besser aussehen als in einer Viererkette allerdings fehlt mindestens ein solider IV.
  14. Huch Zidane haut so eine Aufstellung raus und es ist so ruhig? Naja spielt ja auch kein Lucas wo man sich aufregen kann [emoji6] Spaß beiseite, das hätte selbst ich im Traum nicht erwartet. ZZ möchte wohl um jeden Preis ein 4-3-3 vermeiden. Der schwach besetzte RF und die defensive Instabilität trägt dazu auch stark bei. @Makedonija Ich habe kein Problem mit Kritik an jenen Spielern. Lucas und Isco kann man gerne ersetzen, sie werden hier niemals Stammspieler werden. Bei ehemaligen Säulen wie Marcelo, Ramos und Modric habe ich hingegen ein Problem mit einem sofortigen Schnitt. Sie sollten fließend abgelöst werden.
  15. Was bringen gute Scorer/Minute wenn sie wieder einen Großteil der Saison verletzt sind. Hier kommen wir zu einem wesentlichen Punkt: Planungssicherheit. Einerseits möchte man einen möglichst harten Umbruch, andererseits sollen Spieler noch eine Chance bekommen, die sich schon in den letzten Jahren nicht in die Startelf arbeiten konnten, aus welchem Grund auch immer. Bei Lucas und Co weiß man zumindest was man im nächsten Spiel bekommt und dass man auf sie zählen kann. Deshalb kann ich gut verstehen wenn man den eingespielten, etablierten Stamm halten will und diesen nach und nach mit potenziellen Stammspielern ablösen möchte. Die Investitionen zeigen ganz klar, dass man das Modell Varane dem Modell Bale bevorzugt uns das zurecht, wie die Vergangenheit zeigt.