San Iker

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    494
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

San Iker hat zuletzt am 25. Januar gewonnen

San Iker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

645 atemberaubend

Über San Iker

  • Rang
    Joker von der Bank
  1. Okay da bedarf es wohl einer kleinen Erklärung. Offtopic: G.O.A.T. wird oft als Abkürzung für Greatest Of All Times verwendet. Im Englischen ist Goat eine Ziege. Es gibt ein Foto vom Möchtegern GOAT mit einem Ziegenbock und dieser wurde nun durch den echten GOAT ersetzt
  2. @Florentina Jetzt bin ich wirklich enttäuscht von dir, dass du diese Ikone des GOAT Lucas Vazquez als Jux in Betracht ziehst. Er ist der Held den Real Madrid verdient aber nicht der, den es im Moment braucht.
  3. „Ich bin jetzt seit drei Jahren in Manchester und es war toll für mich; einige gute Momente, einige schlechte, wie bei jedem anderen auch. Nach dieser Saison und allem, was in dieser Saison passiert ist, es war ja auch meine beste Saison… denke ich, dass es für mich jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, um eine neue Herausforderung an einem anderen Ort zu suchen“, so der Franzose laut der Nachrichtenagentur ‚Reuters‘. https://de.onefootball.com/[emoji599]paul-pogba-gibt-zu-dass-er-manchester-united-verlassen-will/ Dieses Jahr sind wohl erstaunlich viele Topspieler am Markt. Wird man dieses Jahr wirklich die 500 Mio Marke sprengen?
  4. Willst du jemanden der direkt von unserer 1. Mannschaft zu Atleti wechselt denn wirklich wieder hier sehen? Ich für meinen Teil kann darauf gut verzichten. Die Fans der Colchoneros hatten ja mit Morata schon ihre Probleme. Aber gut, er war ja auch immer ein Rojiblanco im Herzen seit Kindesalter und dann ist das schon wieder vergessen.
  5. Brahim nicht vergessen, wenn er bleibt. Zwei Spanische Beach Boys vs. zwei Jogo Bonito Brasilos, klingt schon mal sehr aufregend. Vielleicht kommt noch ein Wikinger dazu. Mit LV und ST für mich die spannendste Position nächste Saison.
  6. Macht keinen Unterschied, da das FFP sowieso über einen Zeitraum von 5 Jahren bewertet wird meines Wissens nach.Das Transferfenster macht ja auch erst ab 1. Juli auf, die Ausgaben werden eventuell auch zu diesem Zeitpunkt fällig. Wir sollten aber ohnehin erstmal ausmisten bevor noch jemand kommt. Ist auch verhandlungstaktisch notwendig, da jeder weiß dass wir dringend verkaufen müssen.
  7. Ich weiß nicht wie wir angesichts des Stadionumbaus nochmal 200 Mio für Pogba oder Mbappe an Budget herausschlagen sollen. Wir haben bereits über 300 Mio investiert und man müsste dieses Volumen erst mal durch Verkäufe wieder einholen um noch eine große Investition zu tätigen. Umso interessanter sollten daher Personalien sein, die vom Preis/Leistungs Verhältnis besser ausfallen. Sarabia, Lo Celso, Rabiot, Ndombele, Ziyech, Neres, Gündogan sollte man auf jeden Fall auf der Liste haben.
  8. Weil er wie Coutinho keinen Platz finden wird. HS gibt es bei Barca nicht und am RF ist Messi. Er wird nur mit einer Systemumstellung auf 4-4-2 neben Suarez funktionieren.
  9. Ist der Transfer jetzt peinlicher für ihn oder für Barca? Naja egal, passt mit seiner Show perfekt dort hin. Noch peinlicher wirds wenn er flopt, wovon ich mal stark ausgehe.
  10. Warum spielen Barca und Pep heute nicht mehr so? Die Gegner sind besonders auf engen Raum viel gestaffelter als früher. Barca war nominell immer ein 4-3-3 mit starken Flügelstürmern, was sich durch Busis Abkappen in ein 3-4-3 verwandelt hat. Und natürlich kann ich im 4-5-1 die Mitte dicht machen und die Wingbacks durch ein situatives Rausrücken des ballnahen Flügels abfangen.
  11. Man muss erst mal so weit kommen dass einer der Stürmer unterstützen kann. Der Gegner steht auch nicht still. Angenommen der Gegner macht die Mitte dicht und rückt die Passwege zu den Wingbacks situativ zu, welche Option bleibt dem ZM dann noch? Keine ballbesitzorientierte Mannschaft ist mit diesem System langfristig erfolgreich. Auf dem Papier nett aber in Madrid auf Dauer nicht umsetzbar.
  12. Sieh dir doch mal solche Systeme beim Beispiel Tottenham an. Was bleibt den Wingbacks wenn sie am Flügel isoliert sind außer einer Halbfeldflanke? In einer 4-3-3 oder 4-4-2 Formation nützt man das Feld viel besser aus. Die Flügel haben wir in den letzten Jahren immer sehr stark überladen. Dass daraus nur Flanken entstanden lag eher an den Stärken der Flügel. Jetzt hat man mit Hazard und Vini endlich dribbelstarke, richtige inverse Flügel und will diese nicht nutzen. Verstehe ich nicht.
  13. Ich bin wie@Fodscho skeptisch gegenüber einem 3-4-1-2. Wann war eine Mannschaft zuletzt erfolgreich mit einem vergleichbaren System? Wir haben nicht die taktische Disziplin um das durchzuziehen. Weder die Spieler noch Zidane, der ja besonders im letzten Drittel den Kreativspielern viele Freiheiten lässt. Ich kann euch jetzt schon sagen wie der Spielaufbau ablaufen wird. Ramos zu Kroos. Dieser leitet auf einen AV weiter. Der Gegner macht mit zwei 4er Ketten die Mitte dicht. Der AV muss zurück spielen weil niemand hinterläuft und er keine andere Option hat. Das ganze wiederholt sich 50 mal, verteilt auf beide Seiten. Irgendwann verliert Pogba die Geduld und startet einen Lauf in die Spitze. Dort läuft er in einer Linie Hazard, Benzema, Jovic und 6 Gegenspielern über die Füße. Der Gegner bemerkt das, geht ins Gegenpressing und läuft nach Ballgewinn mit 5 vs 3 gegen uns an. Warum denn auch den ganzen Platz nutzen?
  14. Inwiefern macht es defensiv einen Unterschied ob man nun mit 3 IV oder 2 IV + Casemiro spielt?Abgesehen davon sehe ich auch keinen spielerischen Mehrwert von Militao zu Casemiro.Dazu ist das 3-5-2 mit Carvajal und Mendy auch sehr eindimensional und wird zu Dauerflanken führen, weil besonders Carvajal/Odri eher überlaufen und die Flügel nie überladen werden können bzw. niemand vom Flügel ins Zentrum zieht.
  15. Vielleicht war er mit 16-18 einfach noch nicht reif und professionell genug. Glaube Zidane wollte damit auch aufzeigen: Hey, du bist zwar als Teenager schon beim größten Klub der Welt unter einem monströsen Vertrag aber musst trotzdem weiter an dir arbeiten und dich von unten hocharbeiten. Er sollte Demut und Geduld üben um den Charakter für diesen Klub zu entwickeln. Denke mit den Holland Leihen wollte man da auch ein Signal an ihn und seinem Vater senden. Mentalitäten wie Dembele oder Neymar will sich Zidane hier sicher nicht heranzüchten und da unterstütze ich ihn voll. Bringt er die Professionalität und den Einsatz eines Brahim oder Valverde mit wird er, Ceballos, etc. auch seine Chancen bekommen sofern sie ins System Zidane passen, da bin ich mir sicher.