benzemartin

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    940
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

benzemartin hat zuletzt am 1. Juni 2018 gewonnen

benzemartin hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

657 atemberaubend

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über benzemartin

  • Rang
    Schlüsselspieler
  • Geburtstag 11.12.1996

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Student/in

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    Bayern München 0:4 Real Madrid Saison 2013/14
  • Schlechtestes Spiel
    Real Madrid 0:4 FC Barcelona Saison 2015/16
  • Meine Lieblingsposition
    Rechter Verteidiger
  • Favorisierte Formation
    4-3-3
  • Andere Vereine
    Inter Mailand, Dinamo Zagreb
  • Nationalmannschaft
    Kroatien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Zinédine Zidane
  • Madridista seit
    27.08.2012
  • Livespiele
    Real Madrid 2:1 Real Betis Balompié, 12.03.2017
  • Liebesbeginn
    Ein Freund hat mich circa 2011 mit Fußball angesteckt - er war (und ist) der größte Cristiano Ronaldo-Fan und somit auch Madridista und ich habe in der Saison 2011/12 sporadisch Real Madrid verfolgt, aber so richtig intensiv habe ich seit Mourinho's letzter Saison (2012/13) geschaut - also wirklich fast jedes Spiel und seither schaue ich wenn es möglich ist jedes Spiel, verfolge die Pressekonferenzen, Transfergerüchte und bin hier im Forum unterwegs. Richtig los ging es, als Luka Modrić nach Madrid gewechselt ist, deswegen habe ich bei "Madridista seit..." auch das Datum seines Transfers gewählt: den 27. August 2012. Sagen wir mal, dass ich seit dem Tag an Madridista bin.
  • Wichtigste Titel
    Copa del Rey
    La Liga
    Champions League
  1. Ich zitiere mich hier mal...
  2. Macht euch keine Sorgen, sobald sich einer aus der Startelf verletzt, wird Vinicius Jr regelmäßig im A-Kader dabei sein und weniger in der Castilla.
  3. Ja, das weiß ich doch. Mit "zaubern" meinte ich eben genau das. Seine Dribblings und Ballkontakte waren alle wunderschön, allerdings nicht produktiv. Edit: Da ist es.
  4. Nur zwei Bemerkungen zum gestrigen Spiel: Es war traurig und ironisch Keylor mit seiner Auszeichnung zu sehen und dann zu sehen wie er auf der Bank Platz nehmen musste. Isco hat wahrscheinlich noch nie so viel in 90 Minuten gezaubert wie in diesem Spiel. Ich warte nur darauf, bis jemand ein Video auf Youtube hochlädt "Isco all touches vs. Leganes" - werde es dann hier teilen.
  5. Wow, also ich hätte nie gedacht, dass sie Mariano wirklich die #7 geben. Für mich ist das skandalös. Also meine erste Reaktion als ich das Selfie mit Ronaldo's Sitzplatz im Hintergrund und der #7 auf Real Madrid's Instagram gesehen habe war ein Schock. Ich habe mir gesagt "NEEEEEEIN, das können sie doch nicht machen!" Und das klingt jetzt sehr kindisch, ich weiß. Natürlich ist das, wenn man die Emotionen rausnimmt, kein "Skandal". Aber keiner kann verneinen, dass das schon sehr komisch, untypisch und unerwartet ist. Ob es "respektlos" gegenüber Raúl, Ronaldo usw ist, ist eine andere Frage und vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde die #7 (genau so wie die #10 und mit Abstrichen die #9) sind besondere Rückennummern im Fußball die man sich verdienen muss, und Mariano hat das nicht getan. Ich weiß nicht, aber wieso fühlt es sich so an, als wäre Pérez sauer auf Zidane und Ronaldo, und möchte jetzt der ganzen Welt beweisen, dass es ohne Ronaldo auch geht? Er hat keinen vernünftigen Abschied bekommen und man hat keinen galaktischen Superstar-Ersatz (Hazard/Neymar/Mbappé) geholt und einem Mariano Díaz (!) "seine" #7 gegeben! Für mich wirkt es schon ein bisschen so als wäre Pérez sauer und macht jetzt eben solche Sachen. Aber vielleicht irre ich mich auch. Für mich gibt es, nach einer kurzen Erholung nach dem Schock, und die Emotionen rausgenommen, zwei Aspekte auf diese Entscheidung: 1) Einerseits ist es wirklich untypisch, und auch irgendwie fahrlässig, dass man (stand jetzt) offensichtlich nur mit Benzema, Bale, Asensio, Vázquez, Mariano und (Vinicus Jr) in die Saison geht. Dann kriegt auch noch ein Mariano die #7, das soll wohl ein schlechter Witz sein -> er ist sozusagen unser "Galactico". Also mit der Rückennummer kann ich noch leben, mit der Kaderzusammenstellung nicht. Wenn sich Bale verletzt ist unser Angriff lächerlich schwach und unterbesetzt im Vergleich zu unserer spanischen und internationalen Konkurrenz. Dieses Jahr ist Juventus der Favorit auf die Champions League. 2) Andererseits ist diese unorthodoxe Entscheidung auch irgendwie cool. Denn Mariano ist cool. Ein User hier im Forum hat vor ein, zwei Tagen geschrieben, dass Mariano wohl der einzige Spieler in Madrid ist, dem der Druck egal ist, und der problemlos die #7 tragen kann und damit klarkommt. Und das glaube ich auch! Mich hätte es nicht gewundert, wenn Asensio eine schwache Phase erlebt hätte, hätte man ihm "sofort" die #7 gegeben, einfach wegen dem Druck. Mariano hingegen wirkt so cool und gelassen, dass diese "mir ist alles egal"-Einstellung ihn vielleicht groß aufspielen lässt. Und noch dazu erwische ich mich selbst dabei, wie ich mir sage "Das ist ein Skandal, Mariano ist ein Bankspieler der die #7 nicht verdient hat" - obwohl ich immer der Typ Fußballfan war und bin, der bei jedem noch so blöden Transfer sage "Jeder hat eine Chance verdient" - und so ist es hier auch. Ein 29-jähriger Kwadwo Asamoah der von Juventus' (!) Bank zu Inter gewechselt ist, hatte anfangs auch nur eine positive Seite, und zwar, dass er ablösefrei kam. Aber ich habe diesen Spieler abgeschrieben und keinem Interista kann er als ex-Juventino sympathisch sein. Aber Kwadwo hat in diesen paar Spielen für Inter gezeigt, dass er sehr bodenständig ist und ein sehr guter Kicker ist, der eventuell sogar Stammspieler sein könnte. Er hat es allen Interisti bewiesen, und jetzt lieben wir ihn! Ich würde mich riesig freuen, wenn Mariano die #7 rechtfertigt und 20+ Tore diese Saison macht. Dass er das kann, wissen wir denke ich alle.
  6. Roma, CSKA und Victoria Plzen! Sehr schwache Gruppe, einzig die Roma hat sich dank Monchi gut verstärkt, ansonsten eher langweilig.
  7. Also wenn man selbst bei Luka so lange mit der #10 gewartet hat, wird man einem Mariano (bei aller Liebe und allem Respekt) nie und nimmer einfach so die #7 geben...wenn sie irgendjemand diese Saison bekommt, dann Asensio oder ein neuer Galactico.
  8. Dortmund kann ich nicht mehr sehen, mir kommt's vor wir bekommen sie jedes Jahr seitdem ich Fußball verfolge. Genauso wie Barca und Celtic. Aus Lostopf 2 würde ich mich auf United oder Benfica freuen - United weil dort Mou ist und sie immer noch ziemlich englischen Fußball spielen, was ein interessanter Gegner wäre, der für Abwechslung sorgen würde, und Benfica, weil wir "nie" (das letzte Mal 1965 laut Transfermarkt) gegen sie gespielt haben. Aus Lostopf 3 hätte ich nichts gegen Liverpool, weil sie offensiv wohl das stärkste Team momentan sind was uns einerseits fordern würde und früh eventuelle Schwächen aufzeigen würde, und andererseits würde es mich freuen wenn wir sie in Grund und Boden spielen würden, um ihnen und der Welt und den Medien zu beweisen, dass der Finalsieg nicht unverdient und glücklich war. Lyon und Schalke würde ich seeeehr langweilig finden, Monaco wäre okay, Ajax wäre irgendwie cool und sympathisch, hatten wir aber "vor kurzem", PSV wäre auch cool und sympathisch und CSKA wäre "exotisch" und sicherlich ein wenig problematisch wegen der langen Reise, der Temperatur und dem Kunstrasen. Aus dem vierten Lostopf möchte ich auf garkeinen Fall Young Boys bekommen, da ich als Dinamo Zagreb-Fan natürlich darauf gehofft hab, dass Dinamo in die Gruppenphase mit Real kommt, wenn jetzt YB Real bekommen werde ich wütend. Hoffenheim wäre cool weil sie auch Abwechslung bieten würden und wir auch nie gegen sie gespielt haben, und Inter würde mir auch gefallen, zwei meiner liebsten Vereine gegeneinander. Vielleicht ändern dann auch ein paar der Kane-Vergötterer und Icardi-Hater ihre Meinung
  9. Also wenn die MARCA schreibt, dass Lacazette Arsenal verlassen will, kann ich das genau so ernst nehmen wie wenn die Daily Mail schreibt, dass Benzema zu Napoli/Milan wechselt oder Ronaldo "unzufrieden ist", sich "nicht wertgeschätzt fühlt" und zurück nach Manchester will... Mario Hermoso gefällt mir vom Spielerprofil her gut, und ich hätte nichts gegen eine Verpflichtung unabhängig davon, ob Vallejo nun verliehen wird oder auf Lopetegui's Wunsch bleibt, denn wir sind in der Defensive etwas zu dünn besetzt (mit Coentrao rechne ich nicht)
  10. https://www.transfermarkt.at/wie-raul-xabi-alonso-beginnt-trainerkarriere-bei-real-madrid/view/news/318078 😍😍
  11. https://www.transfermarkt.at/fc-sevilla-und-lyon-einigen-sich-auf-diaz-transfer-ndash-real-madrid-nutzt-vorkaufsrecht/view/news/317990 Versteh die Aktion nicht ganz. Man hatte nicht vor Mariano oder irgendeinen anderen weiteren Stürmer zu verpflichten (scheint zumindest so), und erst als Sevilla Mariano holen will, pfuschen wir mit unserem Vorkaufsrecht dazwischen und kaufen ihn zurück. Wieso machen wir das? Hätten wir ihn auch gekauft, wenn Sevilla ihn nicht kaufen wollte, sondern er in Lyon geblieben wäre? Oder haben wir ihn nur als Reaktion auf Sevilla's Aktion gekauft? Machen wir uns damit bei Sevilla nicht enorm unbeliebt? Ich möchte mich nicht mit denen zerstreiten, die haben in der Vergangenheit regelmäßig gute Spieler herausgebracht, die auch in Zukunft eine wertvolle Spielerquelle darstellen könnten, aber wenn wir uns mit ihnen zerstreiten mit so einer Aktion will ich nicht, dass sie sich zu uns so benehmen wie Valencia. Und mal abgesehen davon, ich möchte ohnehin nicht, dass REAL MADRID reagiert anstatt agiert. Man muss doch wohl einen Plan auf dem Transfermarkt haben! Ich hoffe, dass das eine Medienente ist, und wir entweder a) Mariano sowieso kaufen wollten oder b) ihn garnicht Sevilla wegschnappen sondern er wechselt zu den Andalusiern.
  12. Somit also nur 21 Feldspieler, ohne Coentrao und Vinicus Jr. nur 19. Das ist auf jeden Fall viel zu dünn. Wenn Vallejo noch verliehen wird sind wir bei 18. Das riecht doch stark nach Neuzugängen, oder was meint ihr? Wir können es uns nicht leisten mit so wenigen Feldspielern in die Saison zu gehen. Edit: Das Vallejo-Real Sociedad-Gerücht kann nur von einem RSSS-Interesse stammen. Ich kann nicht glauben das wir ihn verleihen wollen. Wenn dann haben die Basken bei uns nachgefragt. Odriozola, Nacho und (Coentrao) sind dann unsere einzigen Backups für die Viererkette, das ist doch unmöglich. Wenn man schon Theo verliehen hat und Reguilon nicht befördert hat, dann muss doch Vallejo bleiben, sonst muss Nacho drei Lücken auf einmal füllen!
  13. Jeder der was von Sportwissenschaft versteht, weiß, wie viel Training und Trainingsrückstand ausmachen. Luka und Varane haben beide bis zum Ende der WM gespielt, es war von Anfang an klar, dass sie körperlich nicht so weit sein können wie die Spieler, die sich im Juni ausruhen konnten und die ganze Vorbereitung mitmachen konnten.
  14. Habe erst in der 30. Minute eingeschaltet. Das Mittelfeld wirkt nicht so passsicher, ich würde Modric für Casemiro bringen. Vorne scheinen Benzema, Asensio und Bale bemüht aber uneingespielt. Mann, was das für ein riesiger Unterschied ist zu früher, wo jeder Elfer ein Ronaldo-Fixtreffer war, und jetzt muss man bei Ramos' Anlauf jedes Mal zittern. Das war wohl der ungewöhnlichste Anlauf+Schuss den ich je gesehen habe, was für eine eigenartige Kombination.
  15. Das wäre Top meiner Meinung nach! Asensio die #7 geben, Morata die #20.