Marcos

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    650
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17

Marcos hat zuletzt am 29. November 2018 gewonnen

Marcos hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

956 glorreich

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Marcos

  • Rang
    Stammspieler

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Student/in

Fußball-Stuff

  • Meine Lieblingsposition
    Torhüter
  • Andere Vereine
    HSV
  • Nationalmannschaft
    Deutschland, Spanien

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Raúl González Blanco
  • Madridista seit
    09.07.2002
  • Wichtigste Titel
    La Liga

Letzte Besucher des Profils

802 Profilaufrufe
  1. Vor allem ist der FC Barcelona komplett am Limit bezüglich den Gehältern. Da geht einfach nicht mehr. Selbst wenn nur Griezmann + ein IV kommt, wäre das Gehaltsbudget komplett aufgebraucht.
  2. Ich habe in den vergangenen Jahren versucht beide ein wenig zu beobachten und habe mir die brasil. Liga deshalb des Öfteren gegeben. Rodrygo ist definitv technisch besser und auf jeden Fall weiter in seiner Entscheidungsfindung. Im Torabschluss wirkt er klarer und ruhiger. Dafür ist Vinicius dynamischer und robuster. Rodrygo ähnelt Neymar Jr tatsächlich sehr. Sowohl in seinen Bewegungen als auch von diesen kleinen, schnellen Haken und Täuschungen. Müsste ich eine Wette abschließen, wer von den beiden der bessere Spieler wird, dann würd eich mein Geld tendenziell auf Rodrygo setzen.
  3. Ich bin sogar sehr überrascht wie er sich gestern gegen die doch sehr physischen Chilenen durchsetzen konnte. Klar, das ein oder andere Mal wurde er abgekocht - aber wem passiert das schon nicht (vor allem mit knapp 18 Jahren).
  4. Treffend berichtet. Außer, dass sie gegen Chile verloren haben - nicht Uruguay. Die Urus haben gegen Equador gewonnen.
  5. Generell wäre das eine überraschend starke Transferphase: Griezmann, Rodri & Godin durch Joao Felix, Llorente & Hermoso ersetzt. Angeblich sind sie auch an Bruno Fernandes dran.
  6. Neymar könnte zu einem Multihundertmillionengrab werden. Wer hier den Mut hat ihn zu verpflichten ist entweder ein Genie oder senil. Bis die Vorwürfe rund um die angebliche(!) Vergewalltigung nicht geklärt sind, darf man überhaupt erst gar nicht an einen Transfer denken - von Marketingpotenzial, sportlicher Qualität oder Verletzung erst einmal abgesehen.
  7. Noch nie, oder?
  8. Die Sache ist also wirklich durch. 2 Mio € Ablöse und 1 Mio € Gerhalt - ein Jahr Castilla, sechs Jahre Vertrag. Die cules beisen sich gerade in den Hintern. Meine Einschätzung: No brainer. Amortisiert sich von selbst und wir haben im besten Fall einen asiatischen Superstar.
  9. Mal ein anderes Thema. Angeblich sind wir in der Pole Position bei dem angeblichen Megatalent Takefusa Kubo. Der 18jährige Japaner spielte einst in der Jugend des FC Barcelona, musste jedoch, aufgrund der Sache rund um die Verpflichtung von Minderjähriger außerhalb des EWR, zurück nach Japan gehen. Angeblich bieten wir 1,7 Mio € Ablöse sowie 1 Mio € Brutto. Er soll ein Jahr in der Castilla verbringen (was eine große Verstärkung wäre mMn). Ich habe den Jungen vor einigen Jahren mal live erleben dürfen und muss sagen, dass ich sowas gutes in diesem Alter noch nie gesehen habe - und ich habe selbst gegen die besten Talente der Welt gespielt. Wie er sich seit dem entwickelt hat, kann ich natürlich nicht sagen, denn den jap. Fußabll verfolge ich eher weniger. Quelle: Marca
  10. Ich denke, dass sich die Vereinsführung in den nächsten Wochen auf die Abgangsseite fukussieren wird. Nimmt man hier ein paar Milionen ein (RDT für 25 Mio wäre schon ein Anfang), wird Pogba auch kommen - ohne jegliche Wertung meinerseits. 200 Mio wird er auch nicht kosten.
  11. Genau. Die Sprechchöre fanden statt, bevor Hazard den Rasen betrat. Finde ich in Ordnung. Außerdem haben sie - sobald er selbst auf der Bühne stand - ja auch seinen Namen gerufen.
  12. Griezmann wird ähnlich wie Dybala in der arg. Nationalelf seine Probleme bekommen, da er im Großen und Ganzen die gleichen Räume bespielt wie Messi. Will man alle drei unterbringen, wird man auf die Raute umstellen müssen mit Messi auf der 10. Dann fände Dembele jedoch gar keinen Platz mehr - naja mir soll es Recht sein. Hoffentlich geben sie Dembele ab.
  13. Verlängern ist hier das Stichwort. Nicht das man am Ende einer zweijährigen Leihe bemerkt, dass er keinen Vertrag mehr hat.
  14. de Jong wäre die Königslösung gewesen. Leider war dieser Transfer von Anfang an aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich. Rodri wäre natürlich ebenfalls sehr geil - leider scheint man sich um ihn gar nicht erst zu bemühen. Noch ein Name wäre auf jeden Fall Ruben Neves. Ich halte sehr viel von ihm.
  15. Das sehe ich ähnlich wie @Florentina. Wir müssen uns zwangsläufig darauf einstellen, dass Mendes, Raiola und Co. nicht mehr (oder wieder nicht) aus dem Verein rausgehalten werden können. Gerade bei Südamerikanischen Spielern - vor allem bei den großen und den hochtalentierten - fällt eben der name Gestifute sehr häufig. Aber dagegen anzugehen ist eigentlich ein Suizidversuch.