Julián MG

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    733
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    69

Julián MG hat zuletzt am 8. September 2018 gewonnen

Julián MG hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1.350 glorreich

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Julián MG

  • Rang
    Stammspieler
  • Geburtstag 26. August

Persönliche Informationen

  • Beruf / Tätigkeit
    Student/in
    Berufstätig

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    (19-04-2000) Manchester United 2 - 3 Real Madrid
  • Schlechtestes Spiel
    (10-03-2009) FC Liverpool 4 - 0 Real Madrid
  • Meine Lieblingsposition
    IV (3er Abwehr) oder RV (4er Abwehr)
  • Andere Vereine
    Málaga Club de Fútbol
  • Nationalmannschaft
    España

Alles rund um Real Madrid

  • Legende
    Raúl González Blanco & Fernando Ruiz Hierro
  • Wichtigste Titel
    La Liga
    Champions League

Letzte Besucher des Profils

2.463 Profilaufrufe
  1. Die Königslösung wäre m.M.n. Sergio Ramos als MS aufzustellen Wobei er mit Leistungen wie heute und gegen Atlético in der Innenverteidigung unersetzbar ist.
  2. Weil ich heute Zeit hab... Die wichtigsten zu besetzenden Positionen sind m.M.n. ein 3. IV, einer, der in Marcelos Fußstapfen treten kann (und ab 2020/21 mit Hakimi um die Position streitet), ein zuverlässigen Ersatz für Bale (eigtl. für Cristiano, da mit Bale ohnehin nie zu rechnen war) und eine wirkliche Alternative im MS... persönlich hätte ich auch gerne Kroos ersetzt und sehe in Rabiot die perfekte Alternative. Das ganze würde dann so aussehen (ich behalte mal die 4-3-3 bei, obwohl diese nicht mein Favorit ist/wäre): Courtois Lunin Carvajal Ramos Varane Grimaldo Odriozola Militao Nacho Reguilón Modric Casemiro Rabiot Valverde Llorente Ceballos Isco/James Benzema Hazard Asensio Maxi Gómez Vinícius (Rodrygo) (Brahim) Grimaldo (LV, 23) ist wohl der unterschätzteste Außenverteidiger Europas. Der Junge ist nun die dritte Saison in Folge Leistungsträger bei Benfica und hat eine fixe Ablöse von 60 Mio. Klingt erstmal nach einer Menge Holz, aber wenn man bedenkt, dass man mit ihm und Arra (ab 2020/21) in den nächsten 10 Jahren sich nicht mehr um diese Position kümmern müsste, es sei denn Dani will in absehbarer Zeit tatsächlich in die PL, dann würde Arra auf rechts wechseln und für links hätte man noch Reguilón, wenn er sich weiterhin so gut macht. Militao (IV, 21) scheint laut span. und portug. Medien so gut wie beschlossen sein. Mir soll's recht sein, denn so überragend ich Vallejo halte, so wenig bringt er der Mannschaft wenn er 2/3 der Saison verletzt oder angeschlagen ist. Eder macht einen sehr soliden Eindruck und was man so hört ist er mit das beste was die portugiesische Liga zu bieten hat. 50 Mio als fixe Ablöse ist happig, aber wenn er einschlägt und Ramos beerbt (nicht mit den Scorern, es ist mehr als ausreichend, wenn er ein ähnlich guter IV wie Rapha wird), kräht kein Hahn danach. Rabiot (ZM, 23) wäre ablösefrei... welcher vergleichbare ZM könnte zu einem auch nur annähernd guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben sein (selbst wenn man ein ordentliches Handgeld einrechnet)? Sicher, es besteht nicht sooo die Dringlichkeit Kroos zu ersätzen und Toni ist das Beste, was uns nach Xabis Abgang passieren konnte, aber ich bin der Meinung, dass sich seine Zeit in Madrid dem Ende neigt... er hat alles gewonnen und eine neue Herausforderung könnte ihm wieder den nötigen Auftrieb geben, den ich diese Saison bei ihm vermisse. Zudem hat er Vertrag bis 2022, so dass Madrid das letzte mal so richtig mit ihm Kasse machen. Hazard (LA/OM, 28) er bettelt förmlich darum nach Madrid wechseln zu dürfen und selbst Sarri sagte, wenn er gehen will (bzw. sein Vetrag nicht verlängert), soll er auch gehen. Er wäre der Ersatz für Cristiano, den Bale nicht geben kann... mit Sicherheit nicht mit so vielen Toren, aber mit einem erheblich besseren Zusammenspiel und eine nicht zu verachtende Anzahl an Scorern. Bale dann bitte/unbedingt in die Wüste schicken!!! Maxi Gómez (MS, 22) Der Uruguayer ist ordentlich eingeschlagen in der PD und bringt ganz andere Stärken als Benzema mit. Er wäre also m.E. der perfekte Zugang um sowohl als Joker ins Spiel zu kommen und zu scorern, als auch von Beginn als taktische Alternative für den Franzosen. Die 50 Mio fixe Ablöse sind, v.a. im Vergleich zu anderen Stürmern, durchaus erschwinglich. Isco / James: Ich bin ein großer Fan des Malagueños und in seiner letzten Saison bei uns war mir der Kolumbianer ein Dorn im Auge. Dennoch tue ich mich in dieser Personalie mittlerweile sehr schwer. Was ich definitiv sagen kann ist, dass nur einer von beiden bei uns Platz hat. Die Wahl überlasse ich da dem neuen Trainer. Abgänge: - Navas: Danke für alles, aber seine Zeit ist vorbei und wir sollten Lunin die Chance geben sich bei uns zu beweisen... in der Vorbereitung fand ich ihn Klasse --> verkaufen! - Vallejo: Vermutlich der beste Nachwuchs-IV des letzten Jahrzehnts... bringt aber nichts, wenn er so verletzungsanfällig ist --> verkaufen! - Theo: Erst die enttäuschende Saison bei uns, nun eine mind. so enttäuschende Zeit bei La Real... zwar spielt er Stamm, aber eher aufgrund Mangel an Alternativen als aufgrund seiner Leistungen --> verkaufen!!! - Marcelo: Seine Leistungen sind diese Saison katastrophal... er wird diese Saison 31 und hat Vertrag bis 2022... er ist also vermutlich der letzte Sommer, in dem man mit ihm Geld machen kann --> verkaufen! - Kovacic: Viele hier hielten ihn für den optimalen Nachfolger seines Landsmannes... sein Spielstil gefällt mir persönlich überhaupt nicht, seine Entscheidung Madrid zu verlassen trotz Idealumstände für ihn (neuer Trainer, Luka alternd und unfit nach WM, keine Neuverpflichtungen) noch viel weniger... das Kapitel ist für mich beendet, zumal er auch nur mäßig zu gefallen weiß in der PL obwohl er quasi Stammspieler ist. --> verkaufen!!! - Modric: Die WM hat ihm im Sommer viel abverlangt, aber so langsam kommt er wieder auf Touren. Er ist 33 und hat Vertrag bis Ende 2019/20... wir bekommen eh kein Geld für ihn, daher würde ich ihn lieber seinen Vertrag erfüllen lassen, nächste Saison seine Kräfte dosieren, die Jungs (Valverde, Ceballos, Rabiot) ein weiteres Jahr von ihm lernen lassen und ggf. im Sommer Ersatz holen, falls das überhaupt noch nötig sein sollte (Valverde, Ceballos, Ødegaard). --> behalten! - Kroos: Wie oben erwähnt, ist sein Abgang nicht gerade oberste Priorität für mich, aber die Gelegenheit ist günstig --> verkaufen! - Bale: Mir fällt nicht ein Argument ein, warum der Club an ihm weiterhin festhalten sollte, erst recht nicht wenn Eden kommt --> verkaufen!!! - Lucas Vázquez: Danke v.a. für den unzerbrechlichen Willen über sich hinauszuwachsen, aber qualitativ reicht es einfach nicht für diese Mannschaft. Seine Einsatzzeit bitte auf Rodrygo und Brahim verteilen --> verkaufen!!! - Mariano & Mayoral: Bei beiden die bisherige Saison als "ernüchternd" zu beurteilen wäre ein Euphemismus. Ich sehe ihre Zukunft außerhalb der Concha Espina. --> verkaufen!!! Fazit: Mit Grimaldo (60), Militao (50), Maxi Gómez (50), Rabiot (ablösefrei) und Hazard (<100) hätten wir überschaubare Ausgaben, die mit den Abgängen (Bale, Marcelo, Kovacic, Kroos, Isco/James usw.) locker gedeckt wären... ich weiß, so wird es nicht verrechnet, aber es soll nur als Indikator dienen, dass wir uns eine qualitative Verbesserung des Kaders trotz Stadionumbau durchaus leisten können.
  3. Jesé scheint kurz davor zu sein in die PD zurückzukehren: Der Kanare, der im Kalenderjahr 2018 gerade einmal vier offizielle Spiele bestritten hat (alle für Stoke City, bei PSG hatte er in der ersten Saisonhälfte nicht einmal einen Kaderplatz), hat die letzten Monate genutzt, u.a. einen Ernährungsberater und einen Privattrainer engagiert, um sich wieder in Form zu bringen (u.a. 7kg abgenommen). Tuchel hat seine Bemühungen vor einigen Tagen mit einem Kurzeinsatz im Pokal belohnt. Nun scheint Betis kurz davor zu sein, mit Jesé die zweite Leihe (neben Lo Celso) aus Paris fix zu machen. Wäre interessant "aus der Nähe" zu sehen, ob der Comeback gelingt.
  4. Hakimi heute wieder mit einer grandiosen Leistung: 1:0 Hakimi zieht vom linken Flügel in die Mitte und knallt den Ball ins lange Eck... 2. Saisontor. 2:0 Hakimi kommt aus dem Hinterhalt angerauscht und raubt dem Hannover Abwehrspieler das runde Leder, legt quer auf Reus, der einnetzt... 7. Torvorlage für den Hispano-Marokkaner in der BuLi. 3:0 Sancho führt den Ball Richtung generischen Strafraum, Hakimi rast als Unterstützung den linken Flügel hinauf und bindet so Sanchos direkten Gegenspieler an sich, so dass dieser ungestört auf Götze vorlegen kann. Je mehr Spiele ich von Arra sehe, desto überzeugter bin ich, dass die Zeit reif ist Marcelo abzulösen.
  5. Guardiola hat ein kurzes Statement bzgl. de Jong gegeben. Darin gab er zu, Kontakt zum Niederländer gehabt zu haben, um ihn davon zu überzeugen nach Manchester zu wechseln. Er erklärte aber, dass er sich schnell eingestehen musste gegen Barcelona und Real Madrid (!) keine Chance bei diesem Transfer zu haben. Madrid hat demnach bei de Jong mitgeboten, aber leider den Kürzeren gezogen... was in Anbetracht der Historie zwischen Barça und den Niederländern nicht weiter verwunderlich ist.
  6. Da bin ich ganz bei dir. Ich bin ein großer Fan seit der CL-Begegnung PSG vs Leverkusen in 2014 (!!!), da war erst gerade 18 und hat das Spiel seiner Mannschaft dirigiert wie ein erfahrener Leitwolf. Laut Medienberichte verdient Adrien derzeit 7Mio und soll ein Angebot über 9Mio +Boni abgelehnt haben... ist nun die Frage, ob es ihm darum geht, dass er einfach nicht mehr in Paris bleiben will oder ob er wirklich deutlich mehr Gehalt verdienen will. Bei uns würde es sich dann in der Gehaltskategorie mit Ramos, Marcelo, Kroos und Modric (10-11Mio) und nur hinter Bale (15Mio) einreihen. Ich würde den Franzosen aber auch bedenkenlos für Kroos austauschen. Modric, Marcelo und Bale würde ich definitiv im Sommer abgeben, dann hat man auch genug Gehaltsspielraum für Neuzugänge (Hazard, Eriksen?, Cavani?).
  7. Das ist vlt in den Medien ein wenig untergegangen, aber Kiko ist ablösefrei zu Leeds United gewechselt und kämpft nun unter Marcelo Bielsa um den Aufstieg in die Premier League (derzeit 1. Platz). Er war Samstag sogar schon nominiert für das Auswärtsspiel bei Stoke City (2:1 Niederlage), hat aber nicht gespielt. Bin gespannt, ob der lediglich als 2.TW verpflichtet worden ist oder auch eine Chance bekommt sich gegen den 10 Jahre jüngeren Peacock zu behaupten.
  8. Exakt. Das Reglement besagt, dass Jugendspieler ihre Strafe in Spielen ihrer Hauptmannschaft "absitzen" müssen bevor sie für die 1. Mannschaft zum Einsatz kommen dürfen. Jetzt muss beim Sportgericht geklärt werden, ob es bei einer "formalen" Sperre (5. gelbe Karte) ebenso gilt wie bei einer "außerordentlichen" Sperre (glatt rot, mit mehreren Spieltagen Sperre). Da ist das Reglement nämlich nicht ganz eindeutig.
  9. Davon kannst du 100%ig ausgehen. Dasselbe ist mit Ceballos und Reguilón passiert nachdem Kroos und Marcelo wieder fit waren. Unter Solari gibt es genauso wenig Leistungsorientierung bei der Auswahl der Startelf wie bei seinen Vorgängern.
  10. Llorente mit Abstand bester Spieler heute und in den letzen Wochen. Dass Solari auf ihn setzt (zumindest wenn Casemiro ausfällt) ist das einzige was ich den Entscheidungen des Argentiniers abgewinnen kann.
  11. Abstand!!!
  12. Mayoral wird kein Spiel mehr für Madrid machen, zumal er bei Levante nicht überzeugt. Dasselbegilt für Kovacic, den man (noch) als Stammspieler bezeichnen kann, er ist aber weder unumstritten, noch überragend. Ødegaard wird unter keinem Trainer bei uns nächste Saison Fuß fassen nach drei verlorenen Jahren in den Niederlanden. Theo ist eine Enttäuschung diese Saison bei La Real, Reguilón würde ich jederzeit bevorzugen. Hakimi ist super, aber ich sehe ihn nur bei uns als Marcelo-Nachfolger; rechts sind wir überragend besetzt.
  13. Ein begnadeter Dribbler, ansonsten eher eine passabler Kicker... eher was für Futsal. Der EINZIGE Spieler, den ich aus der brasilianischen Liga noch verpflichten würde ist Vinícius' ehem. Kollege, Lucas Paquetá!
  14. Reguilón fällt vermutlich ein Monat aus, Casemiro drei Wochen und Nacho zwei Monate.
  15. Solari bleibt, weil wir keinen anderen bekommen!