Pirlo

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    719
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Pirlo hat zuletzt am 28. November 2018 gewonnen

Pirlo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

976 glorreich

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Pirlo

  • Rang
    Stammspieler

Fußball-Stuff

  • Bestes Spiel
    vieles 2014, insb. in München
  • Schlechtestes Spiel
    das meiste seit 2015/16
  • Favorisierte Formation
    4-3½-2½
  • Andere Vereine
    1860
  1. In den Jugendmannschaften auch? Auf Amateurniveau? Das wäre mir neu...
  2. Guendouzi ist auch ein sehr interessanter Spieler. Ja, ich weiß, Arsenal, aber er ist noch jung... /e: Damit will ich nicht sagen, dass Real eine Verstärkung im MF bräuchte. Ödegaard, Febas, Kovacic, Valverde & Co. wuppen das sicher schon. Nur falls...
  3. Niemand (?) findet, das Poche schlechte Arbeit leistet. Immerhin habe ich ihn auch mit 2 Weltklasse-Trainern verglichen...
  4. "Tottenham ist merkwürdig. Das Aufbauspiel ist schwach, im letzten Drittel fehlt jegliche Kreativität. Die Konterabsicherung und das darauf aufbauende Gegenpressing verhindern aber Konter der Gegner und ermöglicht im Gegenzug viele Angriffe der Spurs." https://thefalsefullback.wordpress.com/2019/02/12/die-krux-mit-den-spurs/ Wenn ich die Spurs in den letzten Jahren geschaut habe, weil man immer wieder viel positives über Pochettino hört und einige ihn sich auch als Trainer von Real wünschen, war ich eigentlich immer etwas enttäuscht. Es hätte ja eine Fehleinschätzung von mir sein können. In dem Artikel kommen die Spurs nun ebenfalls nicht gut weg und formulieren einige DInge aus, die mir auch schon aufgefallen waren. Offensiv fehlen den Spurs Spielzüge, um die gegnerische Verteidigung zu knacken; defensiv ist ihr Pressing nicht wirklich ausgefeilt, sie verteidigen recht passiv. Die Staffelung ist eher darauf ausgerichtet, beim Ballverlust gegen Konter abgesichert zu sein und Gegenpressen zu können. Ansonsten gibt es eine passende Rollenverteilung und Einbindung der Fähigkeiten der Offensivspieler. Taktisch wirkt die Mannschaft etwas lose organisiert und alles eher durch die Spieler gerade in der jeweiligen Situation entschieden. Für mich klingt das Ganze nach einer Mischung aus Ancelotti und Lopetegui. "Siege der Spurs sind dadurch zu erklären, dass sie einfach mehr Angriffe und die besseren Spieler haben als der Gegner. " Das könnte bei Real klappen. Oder aber Poche fällt damit bei Real auf die Schnauze.
  5. Wenn man so argumentiert, käme für Real vermutich die halbe Liga als Neuzugang in Frage...
  6. Mit dem Unterschied, dass Lopetegui als Trainer eine gute Wahl war...
  7. Klar, wer sich Mühe gibt, spielt. Mach ich bei meiner F Jugend genauso. Wenn man nämlich tatsächlich nach Leistung gehen würde, warum würde man Vazquez statt Bale oder Asensio aufstellen, oder Ceballos gelegentlich statt Isco?
  8. Bei Reals Glück mit Ex-Stürmern schenkt Morata ihnen heute eins ein...
  9. Carvajal aufb der 10 war auf jeden Fall mein persönliches Highlight des Spiels.
  10. Wenn doch jemand bock auf eine ausgefeilte lange Megaanalyse hat, bitteschön: https://thefalsefullback.wordpress.com/2019/01/15/real-betis-organisation-in-ballbesitz/
  11. Wie ich sehe, wurde schon geklärt, welche Einzelspieler die Leistung des Teams heruntergezogen haben...
  12. In 10 Jahren ist Vinicius in Hazards Alter jetzt...
  13. Vinicius ist gut. Und verhält sich außerdem gut. Gut gemacht, Flo. Bringt die Saison doch etwas...
  14. Schade, dass Stoke sich nie für die CL qualifiziert hat, jetzt werden wir nie Messis wahre Qualität wissen.