Like: Positional Play ?

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    120
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Like: Positional Play ? hat zuletzt am 29. Juli 2016 gewonnen

Like: Positional Play ? hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

315 fantastisch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Like: Positional Play ?

  • Rang
    Ergänzungsspieler
  1. Genau so ist es. Diese U Form macht für mich im Nachhinein betrachtet immer mehr Sinn damals. Man hatte mit Ronaldo den besten Kopfball Spieler und mit benzema, bale und Ramos 3 weitere Weltklasse Akteure. Da war man jedem Gegner schlicht überlegen. Zidane wird, davon bin ich überzeugt, einen ganz anderen fussball spielen lassen in seiner zweiten Ära, je nachdem was das Spieler Material am 31. August hergibt.
  2. Hazard, mit Abstrichen Mane, rashford und insigne. Ansonsten alles zu schwach. Wir brauchen jetzt mal absolute Weltklasse die sofort liefert und keine Talente oder annähernd Weltklasse. Annähernd Weltklasse ist einfach zu wenig um gegen Barça und Co zu bestehen, die haben 3 absolute Weltklasse Spieler vorne. Wenn Zidane das nicht auch bekommt, hat er von Beginn an einen Nachteil. Siehe Clasico, man kann spielerisch absolut mithalten, aber sie killen die mit einer Aktion und fertig. Daher plädiere ich für absolute Weltklasse, dazu zählt für mich ein hazard dazu, auch Icardi btw.
  3. Also bitte es war das erste Spiel und Zidane hat sich für den Torwart entschieden den er kannte und kennt. Er hat Courtois nur im Training gesehen, völlig verständlich das er auf Navas setzt. Das hat doch gar nichts Entgültiges, das war ein unwichtiges Liga Spiel, wer glaubt denn bitte das der Belgier hier vertrieben oder abgesägt wird. Das ist doch Kindergarten....
  4. Ok, Zidane is back. Wie @Makedonija schon richtig gesagt hat, hoffe ich auch, dass Zizou gut verhandelt hat und alles ausgenutzt hat was derzeit geht bei Perez. Eine bessere, weil verzweifeltere Situation gibt es wohl kaum. Und wenn Zidane seine Wunschspieler bekommt, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir unter ihm auch sehr ansehnlichen Fussball zu sehen bekommen. Ich erinnere an Sevilla gegen Sampaoli, mit hohem Pressing und guten Positionsspiel, Zidane kann das nur er brauch konstant das vorhandene Spielermaterial. Diese Chance hat er nur, kein CR7 und wohl auch kein Bale, dafür weiterhin Jahrhunderttalent Lucas Vasquez Ich für meinen Teil stünde einem Zidane Comeback durchaus positiv gegenüber und wäre neugierig zu sehen ob er ein attraktives, offensives RM Team zusammenstellen kann, wenn er freie Hand bei den Transfers hat. Bin gespannt....
  5. Habe mir gestern wieder mal die Bullen aus Salzburg angeschaut, da Napoli, anders als in der Bundesliga, ein interessanter Gegner war, und muss sagen bin nicht enttäuscht von den Italienern. Vor allem 2 Spieler sind mir positiv aufgefallen beim SSC, und zwar Kalidou Koulibaly (27 J) und Arkadiusz Milik (25 J). Koulibaly hat mal alles weggeräumt was es gab und spielte sehr souverän und abgezockt, sehr stark auch im Spielaufbau. Er spielt ähnlich wie SR4 bei uns, auch als Rechtsfuß auf der linken IV Position und treibt von dort den Spielaufbau an. Auch in der Luft eine Macht, hätte definitiv das Potenzial auch langfristig unseren Kapitän halbwegs zu ersetzen. Da wir ja auch auf Stürmersuche sind, achtete ich besonders auf Milik, und wurde nicht enttäuscht. Machte das Tor in absoluter Killermanier, und war auch sonst sehr stark im Abdecken des Balles (ähnlich wie Lewandowski), auch sehr gut und sauber im Kombinationsspiel, technisch auch absolut gut und bewegte sich meist dorthin wo es weh tut. Habe Milik schon vor seiner Kreuzbandverletzung beobachtet, war damals schon überragend, dann eben die Verletzung die ihm knapp 2 Jahre Entwicklung kostete, aber jetzt ist er absolut wieder auf dem Niveau von früher und erst 25 Jahre. Vom Spielertypen meines Erachtens nach ähnlich wie Lewandowski, wäre eine Alternative zu Icardi und Co.
  6. Ich finde er bewegt sich schon sehr gut respektive hat ein gutes Gespür für freie Räume, das hilft auch Benzema ungemein. Was ich noch sagen muss warum ich glaube, dass er uns so gut tut offensiv ist seine VERTIKALITÄT. Er ist der einzige, der konstant die Tiefe sucht und damit, im letzten Spiel beispielsweise, Barcas Verteidigung nach hinten zwingt und damit entstehen mehr Räume im Mittelfeld, dann tut sich Barca schwerer im Spielaufbau, schlechtere Staffelung im Gegenpressing etc. Spieler welche die Tiefe suchen sind für eine Mannschaft meines Erachtens ein Segen, weil sie unbewusst Einfluss auf den Gegner nehmen und dessen Staffelung beeinflussen. Du musst immer auch ein Auge auf den Rückraum werfen, was deinen Vorwärtsdrang unbewusst beeinflusst. Er ist auch Technisch noch roh wie Fallobst, aber auch das wird er noch stark verbessern. Warum ich glaube das er viele Tore in Zukunft schießen wird +30, ist sein unbändiger Zug zum Tor. Er geht immer vertikal, aggressiv in Richtung Tor, ich liebe solche Spieler. Er erinnert mich an meine Studienanfangszeit, zu beginn viel Aufwand und viel Arbeit meinerseits um die naturwissenschaftlichen Grundlagen zu erlernen, danach immer weniger Aufwand und viel mehr aktives Anwenden und Gelerntes in die Tat umsetzen. Vini betreibt auch sehr viel Aufwand, die Anlagen sind sowas von vorhanden, und mit 22-23 wird er dann profitieren können von Erfahrung, Erlerntem. Ich jedenfalls freue mich riesig wieder so einen tollen Spieler im Stadion zu sehen. Und Hallo, erstes Jahr in Europa in der vielleicht besten Liga der Welt, mit 18 Jahren, das ist schon eine Ansage. Auch Neymar war im ersten Jahr bei Barca fast ausschließlich Künstler und weit von der derzeitigen Effektivität entfernt. Gut Ding braucht Weil.
  7. Stimmt. Aber schau dir doch mal an an wievielen Torszenen er beteiligt ist, bereits mit 18. Wie Valverde über Suarez sagt, es würde ihn besorgen wenn er keine Chancen hätte, nicht wenn er welche vergebe. Ich kann mich an kaum einen Spieler erinnern, der Barça so dermaßen bearbeitet hat wie vinicius, und 3-4 Top Chancen erarbeitet hat er sich außerdem, mit 18 Jahren. Die Dynamik die dieser junge hat ist abartig, selbst der pfeilschnelle semedo konnte nicht folgen. Was ich damit sagen wollte ist, dass ich es gewaltig finde zu wievielen Chancen er überhaupt kommt. Schau dir an zu wievielen Chancen pro Spiel Asensio, bale oder Vasquez kommen, da hat vinicius einen Multiplikator von 5. Ich glaube auch nicht das er ein Tier im Abschluss wird, aber so wie neymar, dessen Abschluss ich gut aber nicht Weltklasse finde, kann er allemal werden. Man stelle sich vor es hätte am Mittwoch statt Vasquez ein weitere vinicius gespielt, wir waren zu 35 Torabschlüssen gekommen.
  8. Wo spielt er ohne Kopf. Die Kombinationsfähigkeit beispielsweise ist schon sehr gut, nur die Ausführungen öfters unsauber. Gleiches beim Abschluss und teilweise first Touch. Aber das verbessert sich normalerweise gravieren mit Training. Aber, und das sage ich immer wieder, er hat so viel Rohtalent, Dinge die du nicht trainieren kannst. Dazu zählen gewalter Antritt, aggressives, high speed dribbling, Technik, Agilität, Wendigkeit... Bei halbwegs linear steigender Entwicklung wird er ein absoluter Weltklasse Mann, besteht für mich kein Zweifel.
  9. Sehr guter, seriöser, leidenschaftlicher Auftritt bisher. Bin angetan. Allein die Chancenverwertung lässt zu wünschen übrig, aber wie soll ich diesem Jungen böse sein, wenn er immer wieder aufdreht über links. Ein unfassbarer Spieler mit 18.
  10. Ödegaard ist schon ein feiner Fußballer. Ob er es hier schafft hängt nicht vom Talent ab, sondern von seinen Ambitionen am absoluten Toplevel (laLiga, Premier league) zu bestehen. Was er an Technik, Vision, Ballbehandlung, Passspiel, Übersicht, Dribbling etc. drauf hat sucht in ganz Europa seines gleichen. Wenn es nur um die fußballerischen Fähigkeiten geht ist er bereits Spitzenklasse, natürlich mit Potenzial sich weiter zu verbessern. Meine Sorge ist eher der physische Bereich, dort hinkt er meines Erachtens nach wie vor ein bisschen hinterher, keine Ahnung ob er das noch so stark verbessern kann, dass er sich konstant auch in den Top Ligen durchsetzen kann. In La Liga gestern wieder gesehen gg Levante, da gibt es viele robuste, ekelige, körperlich Top ausgebildete Defender, da hat er dann auch kaum Platz für den ersten Kontakt etc. Bei Vinicius beispielsweise, sehe ich kein Problem in dieser Hinsicht, obwohl erst 18, Ödegaar muss noch robuster, dynamischer werden. Aber das sollte unter normalen Umständen "trainierbar" sein, und dann wird er ein überragender Kicker auch als Gesamtpaket. Mentale Aspekte mal gänzlich ausgeblendet. BTW ist es einfach ein Genuss in beim Kicken zu beobachten, diese enge Ballbehandlung, einfach pures Talent, hoffentlich macht er das meiste draus.
  11. Die Runde ist zu 90 Prozent durch. Ajax hat alles, wirklich alles rausgehauen, mental und physisch. Wir hingegen waren nach den 2 extrem schweren Spielen, mental und physisch nicht bei 100 Prozent. All diese Faktoren plus unseren Heimstärke sprechen ausschließlich für uns. Nennt mich überheblich, aber ich sehe das ähnlich wie Ramos, wir sind so gut wie durch. Weil wir im Gegensatz zu Ajax auch im Spiel nochmal 2 Gänge hochschalten können. Warum sollte Ajax jetzt auf einmal eiskalt jede Chance verwerten, dafür fehlt Klasse. Sie haben Courage, Wille und Herz. Aber keine Erfahrung und zu wenig Klasse. Sie gewinnen nicht mal so ein Spiel wie gestern gegen uns, weil sie vor dem Tor nicht calm and composed sind. Das ändert sich nicht über Nacht.
  12. Varane fällt gerne mal aus und ein 2:1 ist noch kange kein Sicherer Viertelfinal Einzug. Habe eben die Highlights der 1 HZ gesehen und Junge junge die haben uns echt Platt gemacht. Wird noch ein heißer Ritt. Keine Sorge mein Lieber wir sind im VF. Da würde ich mich um andere Dinge sorgen.
  13. Was heißt ansatzweise vinicius???
  14. Keine Ahnung wann mich ein Spieler mal so begeistert hat wie Vinicius in den letzten Jahren. Der Junge hat Riesenpotenzial, und seine größte Stärke scheint sein Kopf zu sein. Der Junge hat keine Angst 15 mal ein Dribbling zuhause zu versuchen, auch wenn er 12 mal hängen bleibt. Läuft seine Entwicklung nur annähernd linear steigend, wird er ein Weltklasse Spieler, kein Zweifel dran. Er besitzt einfach jetzt schon Eigenschaften die man nicht trainieren kann, enormer Antritt, extreme Agilität, aggressives Dribbling, immer mit Vollgas auf den Gegenspieler etc. Natürlich hat er noch viele Defizite, aber viele von denen können mit zunehmender Erfahrung ausgemerzt werden, wohingegen die oben beschriebenen Eigenschaften nicht wirklich gelernt werden können. Dieser Spieler ist derzeit der Grund warum Real Spiele wieder gefesselt verfolge, auch wenn es um nichts geht in der Liga. Er ist 18 Jahre und gestandene Liga Vereidigter haben jetzt schon enorme Probleme ihn zu stellen. Wirklich klasse....
  15. Bei 4:1 bin ich aber dankbar, dass es solche Spieler wie Isco gibt. Die Zidane Rolle war einfach pure Finesse.