spielverlagerer

Community-Madridista
  • Gesamte Inhalte

    753
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    40

spielverlagerer hat zuletzt am 4. Oktober gewonnen

spielverlagerer hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1.703 legendär

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über spielverlagerer

  • Rang
    Schlüsselspieler

Letzte Besucher des Profils

1.744 Profilaufrufe
  1. Nein, werden wir nicht. Mou wird nicht nochmal Trainer von Real. Daher wird diese These nie überprüft.
  2. Ich will gar nichts beweisen. So eine Killerphrase macht es dann auch unnötig weiter zu diskutieren. Es war eine Untermauerung. Und inhaltlich teile ich die Argumente der Bewerter (es sind unterschiedliche). Also einfach zu sagen, es sei eine Farce, ohne inhaltliche Auseinandersetzung hilft auch nicht weiter. Denn komplett inkompetent sind die genannten Argumente nicht. Ich mache mir die Mühe meine Meinung zu untermauern und lese mir diesen ganzen Mist nochmal durch und das Vorgehen soll dann grenzwertig sein. Naja. Bessere Performances sehe ich bei allen außer Lucas, Odri, Isco, Hazard, Vini, Modric, Marcelo und Courtois. Und natürlich bleibt er Stammspieler und soll es auch sein. Aber er soll wieder konstant Fußball spielen. Denn das ist sein USP. Arnold und vor allem Kimmich würde ich mit Kusshand nehmen.
  3. Ich will ihn auch nicht weg haben, aber er muss definitiv wieder in die Spur finden. Ein Spieler, der so von seiner Konstanz lebt und davon nichts besonders gut aber auch nichts besonders schlecht zu können, ist dann wertvoll, wenn er keine Fehler macht. Die macht er derzeit aber. In Form ist er auf jeden Fall in der Elite der RV (soviel gute gibt es nämlich nicht), aber die sehe ich bei ihm nicht. Und klar sind Benotungen immer wieder subjektiv, aber das hatte Hand und Fuß, was zu Carvajal geschrieben wurde. Kannst gerne nochmal die Spieltage und seine Kritiken durchgehen. Ich konnte jede einzelne nachvollziehen. Dani muss sich wieder steigern. Da ich von Odri wirklich nicht sonderlich viel halte, sehe ich uns auf Linksaußen tatsächlich besser besetzt aufgrund von Danis Form.
  4. So sieht es aus.
  5. In welchen Spielen überzeugt Carvajal zweifelsohne? Also bislang spielt er eine Saison, die genau bestätigt, was ich bei ihm meine. Nur Lucas, Vini und Hazard haben eine schlechtere Durschnittsnote bei RT. Da er immer wieder durch Fehler im Stellungsspiel auffällt und offensiv viel zu viele Flankenversuche im Nirgendwo landen. Er war ähnlich wie letzte Saison, die ich ihm nicht ankreiden möchte, schuldhaft bei Gegentreffern durch unüberlegtes Verlassen seiner Position. Zuletzt eher der personifizierte Stellungsfehler in meinen Augen, der durch dieses häufige Kreuzen der IV, die Organisation der Hintermannschaft gefährdet. Diese Saison gebe ich ihm ein gutes Spiel gegen Sevilla. Das war es. Die Woche zuvor war er gegen Paris in meinen Augen sogar die größte Enttäuschung der Mannschaft. Und dass diese Saison von vielen trotzdem als ordentlich wahrgenommen wird, meinte ich mit überschätzt. Man bewertet ihn oft als den fleißigen Arbeiter und vergisst dabei die haarsträubenden Fehler im Stellungsspiel und die Ungenauigkeit seiner Flanken. Und die 3 Assists als Topwert sind in meinen Augen nicht Argument genug, seine Saison als eine gute zu sehen. Seine Bewertungen bei seinen anderen beiden Torvorlagen unterstreichen das für mich: Ein Auftritt mit einigen Auf und Abs. Offensiv wechselten sich starke Läufe in die Tiefe – wie bei der Vorlage zum 1:1 – mit uninspirierten Flanken aus dem Halbfeld und einer teilweise schwachen Entscheidungsfindung im Spielaufbau ab. Gegen den Ball phasenweise sehr wild, was Villarreal immer wieder Durchbrüche über Reals rechte Seite ermöglichte. NOTE: 3,5 (Villareal) Zeigte in der ersten Halbzeit eine gute Leistung und bereitete mit einer tollen Flanke das 1:0 für Karim Benzema vor. Nach dem Seitenwechsel hat der Spanier etwas abgebaut und verlor einige Zweikämpfe. Bei beiden Gegentoren hatte der 27-Jährige leichten Mitschuld – erst lässt er Carlos Clerc ungehindert flanken und dann sieht er beim 2:3 schlecht aus. Sorgte mit einigen Fehlpässen für Gefahr im eigenen Strafraum. NOTE: 4 (Levante)
  6. Das muss etwas sein, was er gesagt hat. Er greift nach der Roten und in dieser Abfolge schlägt Dembele ihm aus Versehen etwas aus der Hand (Freistoßspray oder Block). Also die Karte muss aus seiner Geste und dem, was er gesagt hat, resultiert sein.
  7. Das schreibt realtotal. Ich denke eher, dass er jetzt geschont wird und gegen Mallorca spätestens gegen Istanbul wieder dabei ist. Zu seiner Ausfallzeit wurde keine Angabe gemacht. Das sah eher aus wie eine Vorsichtsmaßnahme. Er wollte ja eh weniger zu unwichtigen Natispielen reisen. Schön abgekartetes Spiel😂
  8. Das hatte ja wohl wenig mit der Mannschaft zu tun😜 ich glaube, da hat sich genau eine Person nicht konzentriert.
  9. Real macht ein wirklich gutes Spiel. Gute Läufe, schönes Passspiel. Könnte auch schon höher stehen. Also ich sehe weiterhin eine Entwicklung und Valverde bislang sehr gut. Wenn man Meister werden möchte, muss man jeden Spieltag mit dieser Seriosität und Ruhe angehen. Boa, was für ne Bombe von Modric. Hut ab.
  10. Allein, wenn Guerreiro defensiver aufgestellt wird als Hakimi, dann sagt das einiges aus.
  11. Wen willst du denn rausschmeißen? Welche Herrschaften meinst du denn? Ramos? An Einsatz hat es nicht gemangelt, wenn dann an Hirnschmalz. Varane? Noch entfernt von seiner besten Zeit, aber er fängt sich langsam wieder und wird etwas selbstbewusster (was ich dazu in der Allianz-Arena von ihm gesehen habe, war gruselig). Marcelo? Oft genug auf der Bank. Carvajal? Überschätztester Spieler im Kader, da gebe ich dir Recht, da Odriozola auch nicht das Gelbe vom Ei ist. Eigentlich ist hier nämlich unsere Schwachstelle. Wie gerne hätte ich hier einen Kimmich oder einen Trent AA. Spieler, die wissen, dass eine Flanke ins Aus scheiße ist. Im Mittelfeld? Kroos und Case mit einer starken Saison. James mit guten Ansätzen und bereit für mehr und die Zeit wird er auch bekommen. Modric ist alt und wird keinen brutalen Mehrwert mehr bieten, aber er wird in der Rotation auch helfen können. und die Offensive ist natürlich derzeit noch etwas verkümmert, aber auch da kann man auf mehr hoffen. Ich sehe auf jeden Fall nicht, wen du gerne aus der Mannschaft hättest? Welche alte Garde meinst du denn? Und wir klammern hier mal das Missverständnis des Weltfußballs Lucas einfach mal aus. Seine Einsatzzeiten sind jedem ein Rätsel. Ebenso in der Nationalmannschaft.
  12. Sehe ich zum Beispiel anders. Und ich kann dir zu 100 Prozent garantieren, dass du nichts zu 100 Prozent garantieren kannst. Ich denke, wir werden die Meisterschaft holen. Unsere Kaderbreite ist eine andere als Barcas. Satte Spieler wie Case, Kroos und Co sind scheinbar im Kopf wieder da. Modric und Marcelo scheinen die Bank öfter wärmen zu dürfen. Es sind extrem hungrige Spieler wie James, Rodrygo, Mendy, Areola, Militao, Jovic und sogar Bale da, die beweisen wollen, dass sie in die erste Elf gehören. Keiner wird sich dieses Jahr ausruhen können, ohne aus der ersten Elf zu rutschen und das wird die Saison stark machen. Manchmal frage ich mich auch, wie keiner eine Weiterentwicklung bei Real sehen kann, Natürlich spielt Zidane viel mit schwachsinnigen Flanken (schwachsinnig deshalb, weil Benzema im Mittelfeld eine Sekunde vor der Flanke noch den Ball zirkulieren lässt und wirklich niemand die Box besetzt). Aber schaut man sich das mal genauer an, liegt das auch an den begrenzten Fähigkeiten von Carvajal, Lucas oder Marcelo (vor allem intellektuell oft falsche Entscheidungen). Ich habe einige Ansätze gesehen, die darauf hoffen lassen, dass wir wieder vermehrt das Kombinationsspiel als Mittel zum Zweck wählen werden und das Zentrum wieder vermehrt besetzt sein wird. Es wird zumindest gearbeitet, auch wenn noch nicht alles klappt. Aber wer uns zurzeit scheiße findet, der sollte sich mal die Konkurrenz dieses Jahr anschauen. Da sind die Spiele als Fan noch weitaus gruseliger in weiten Teilen. Interview zwischen Real Madrid und den Fans. Wäre ich Real, würde ich mich auch in die Eistonne legen. Auch wenn das natürlich nicht das "Niveau" von Real sein dürfte. Uns fehlt einfach der Wow-Effekt. Na vielleicht platzt ja aber unsere dicke 100-Mio-Bombe und alle sind dann wieder super happy.
  13. Welche "in dieser Zeit"? Wer macht das denn momentan? Diese Mannschaft sucht und findet sich doch derzeit noch. Klar in der Defensive läuft es derzeit nicht rund und offensiv platzt der Knoten noch nicht. Aber der Ball läuft und die Einsatzbereitschaft stimmt endlich auch wieder. Wir sehen Casemiro und Kroos in bestechender Form, haben sehr gute Ansätze von Militao, Mendy, Rodrygo und James gesehen und die Saison ist noch lang. Scheinbar gibt Zidane ja dieses Jahr allen ihre Chance. Ich bin beileibe kein Zidane-Fan als Trainer, aber ich sehe ihn bisher nichts großartig falsch machen. Klar attraktiv wird sein Spielsystem wohl nie werden, aber pragmatisch ist es. Wer geht denn bitte nicht an seine Leistungsgrenze? Wer ist latent selbstzufrieden? Wer raubt uns denn zurzeit unser glorreiches Madrid außer Zidane, bei dem wir ja wissen, dass er eigentlich kein Trainer ist? Und natürlich darf man enttäuscht sein, aber evtl sollte man beim nächsten Sieg und guten Ansätzen auch diese erwähnen, statt oh wir liegen 0:2 zurück und haben 30 Beiträge gegen wir spielen stark und führen und haben 3 Beiträge.
  14. Was Madrid am besten kann: Oh die letzten 3 CL-Titel haben die Fans geblendet. Keiner hat gemerkt, wie scheiße wir eigentlich sind. Hätten wir nicht mit unglaublich viel Glück diese Titel geholt, hätte die Vereinsführung viel früher gemerkt, dass wir eigentlich seit Jahren ManU sind. Dann hätten wir Ceballos, LLorente, Morata und Co viel früher in die Stammelf integriert, um dann super verdient keinen CL-Titel oder die Meisterschaft zu gewinnen. Schade, dass wir diese historische Chance verpasst haben, mit Durchschnittsspielern, die in 10 Jahren niemand mehr kennt, nichts zu gewinnen. Wirklich schade. Hätten wir doch wenigstens Mou geholt, dann wären wir wenigstens unglaublich unsympathisch einmal Meister geworden in 3 Jahren und sonst nichts. Aber wenigstens hätten alle gekämpft, Teil dieses fußballerischen Glanzstücks zu sein.
  15. Wartet doch einfach mal die Saison ab. Danach kann man dann Mou, 2:7-Poche oder irgendwelche Noch-Keine-Trainer-Kandidaten fordern, die dann ebenso die besten Spieler des Kaders spielen lassen. Eventuell überschätzen wir einfach diesen Kader. Aber evtl. werden wir mit diesem beschissenen Kader ja doch Meister und in der CL werden wir auch eine Runde weiterkommen. Ich mache das jetzt auch zum letzen Mal, weil man sich wie ein Outsider fühlt, wenn man mal ein, zwei normale Worte für diese Spielzeit findet, aber ich erwische mich dabei, dass ich 2-3 Tage nicht mehr auf die Seite gehe, weil ich diesen Grundtenor so unglaublich nervig finde. Ich glaube nicht, dass Guardiola, Heynckes, Klopp oder sonstwer etwas an dieser Stimmung ändern könnte. In der letzten Saison hätten wir übrigens 2:0 gegen Brügge verloren.