Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing most liked content on 26.02.2018 in allen Bereichen

  1. 6 likes
    Ronaldo ist kein Mittelstürmer. Dass er herausragend häufig trifft, stimmt, aber es spricht nichts dagegen, daneben einen Stürmer zu haben, der häufig netzt. Und was meinst du mit Spiel um Ronaldo aufbauen? Das machen wir doch schon immer. Welcher Spieler der Welt darf denn bitte so häufig aus jeder noch so hoffnungslosen Situation aufs Tor schießen? Niemand. Ronaldo genießt jedes Privileg, dass auch nur irgendwie für einen Spieler möglich Ist. In meinen Augen längst über seinem Zenit. Deinen Wunsch nach Dybala verstehe ich. Ich finde ihn auch sehr gut. Wieso du aber denkst, dass es keinen Sinn macht einen Mittelstürmer zu haben, der trifft, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ganz egal, wer für Benzema käme, würde häufiger ins Tor treffen.
  2. 6 likes
    Also wenn du deine Entscheidung rein aus sportlichen Gründen getroffen hast kann ich dir leider zu 0% zustimmen.
  3. 5 likes
    Messi ist der beste Fußballer den ich je gesehen habe. Da kann ich auch stundenlange Videos (hab ich gesehen) von Maradona, Pele, Socrates, Cruyff und co sehen, die werden mich nie umstimmen. Messi ist der genialste Fußballer aller Zeiten, dicht gefolgt von Ronaldo (Sympathie) und damit meine ich den dicken Brasilianer
  4. 5 likes
    Er schoss 3 Tore in einem Clasico.... PS: Er war aber auch schon 19 Jahre "alt".
  5. 5 likes
    3 CL-Titel hört sich ja gut an, aber die zwei Copa- und Ligatitel in bald 9 (!) Jahren bitte nicht vergessen.
  6. 4 likes
    Bei vielen Spielern der Rojiblancos haben dritte Parteien etwas bei den Transfers mitzureden. Atlético verkauft große Teile der Transferrechte und bekommt dafür eine fixe Summe X. Dafür sind sie vertraglich dann mehr oder weniger dazu gezwungen, ihre Spieler möglichst gewinnbringend weiterzuverkaufen. Passiert das nicht, müssen sie „Strafe“ an den „Third Party Owner“ zahlen. Deshalb gehen die besten Spieler regelmäßig um teures Geld, darum kann der Stadtrivale seine Besten nicht halten. Schließlich wollen diese Firmen Gewinn sehen. Ohne Genaueres zu wissen, schreit dieser China-Wechsel nach solchen halblegalen Machenschaften. Griezmann und Saúl sind wahrscheinlich dann die Nächsten.
  7. 3 likes
    Ich hoffe, wir setzen weiterhin auf das 4-4-2. Lieber wäre mir ein 4-2-2-2, weil dieses Spiel mit zwei klassischen Flügeln schon sehr Retro ist, aber der Wechsel hat sich immerhin gelohnt: Bale kommt besser zur Geltung als im 4-3-3, Benzema kann sich fallen lassen und Lucas ist in toller Form und sollte gehen seinen Ex-Verein spielen dürfen. Darüber hinaus gibt es uns mehr Stabilität und (wichtiger Punkt) Ronaldo lässt sich auch hervorragend in Szene setzen. Spricht eigentlich alles gegen das 4-3-3.
  8. 3 likes
    Verstehe ich nicht. Nur als CL-Sieger kann man international glänzen?
  9. 3 likes
    Da hast du wohl einen bestimmten Abend verdrängt. Kann ich dir nicht übel nehmen.
  10. 3 likes
    Wir haben einen Mittelstürmer, der keiner ist und einen Ronaldo, der alt wird und sich periodisch Schaffenspausen gönnt, in denen wir niemanden haben, der netzt. Daher wünschen sich viele zurecht einen Weltklassestürmer. Jedes große Team hat mindestens einen davon im Kader. Nur wir nicht. Benzema ist ein toller mitspielender Stürmer, aber das reicht nicht, wenn man gar nicht trifft. Das hat mittlerweile schon etwas Groteskes. Er ist das dicke Trainerkind, das spielen muss, obwohl 5 bessere dahinter warten.
  11. 3 likes
    Warum man einen Ronaldo Ersatz will ist völlig verständlich, der Mann ist 33.
  12. 3 likes
    Auch bei den Punkten Körpersprache, Torgefährlichkeit und Konstanz? Ich will mich gar nicht für einen Transfer aussprechen aber in meinen Augen spricht bei beiden nur 1 Punkt für Karim und der ist, dass er spielerisch besser ist. Neben einem CR auf seinem Peak ist er der ideale Stürmer. Aber je älter Cristiano wird, desto mehr sehne ich mich persönlich nach einem Mittelstürmer, der auch regelmäßig trifft. Karims Torquote ist fast schon eine Frechheit. Das kann nicht der Anspruch sein. Er hat in diesem Jahr wettbewerbsübergreifend 7 (!) Tore erzielt. Auch 5 Assists sind kein Top-Wert. Zum lustigen Vergleich: Lewa: 29 Tore und 4 Assists. Auch wenn Statistik nicht alles ist, darf/kann/muss man mehr von Benzema erwarten.
  13. 2 likes
    Ich würde es bevorzugen, bei ihm das Modell "Ödegaard" zu fahren und ihn schon diesen Sommer hier in Europa heranzuführen. Der Junge braucht definitiv Unterstützung, um sich hier zu "akklimatisieren" und seine Körper an das europäische Spiel anzupassen. Außerdem würde es nicht schaden, die Vorbereitung bei uns mitzumachen, um von erfahrenen Spielern zu lernen, v.a. von Ronaldo und dessen Professionalität (solange er noch bei uns spielt). Und: 45 Mio. € sind kein Pappenstiel. Ich würde gerne zeitnah wissen, ob er Einer werden kann oder nicht.
  14. 2 likes
    Laut spanischer Medien hat der Club der Frankfurter Eintracht mitgeteilt, dass wir die Rückkaufoption für Omar Mascarell (25, DM) über 4 Mio ziehen werden und dieser die Vorbereitung mitmachen wird. Ich gehe davon aus, dass man für ihn Anfragen bekommen hat und ihn gewinnbringend weiterverkaufen wird... kann mir nämlich nicht vorstellen, dass für den Jungen bei uns Platz sein wird... es sei denn, man plant mit Omar als Übergangslösung und will Llorente nochmal verleihen... das würde ich aber als großen Fehler ansehen. Marcos hat vergangenes Jahr schon bewiesen, dass er der Verantwortung gewachsen ist, jetzt muss er das Vertrauen auch bei uns bekommen.
  15. 2 likes
    Auf was für Aussagen (von Lewa) bezieht ihr euch eigtl.? Ich verfolge Bayern genauso wenig wie Barca... ich kann mir vor Abscheu deren Spiele nicht ansehen. Um mal einen anderen bekannten Namen in die Runde zu werfen: Was ist eigtl. mit Agüero? Ist er unter Pep zufrieden? Wie sind seine derzeitigen Leistungen?
  16. 2 likes
    Atletico hat mMn noch realistische Chancen auf den Titel. 7 pkt auf Barca hören sich viel an, aber wenn sie alle Spiele gewinnen (das gegen uns inkl)Könnte es klappen. Ich denke wir werden gegen Barca nicht verlieren, im Camp Nou spielen wir die letzten Jahre immer besser und ohne Druck erst Recht. Entscheidend wird sein das Atletico im direkten Duell Barca schlägt und gegen uns und hofft das Barca mindestens noch einmal remis spielt. . So stabil wie Atletico spielt traue ich ihnen zu gegen die anderen Teams keine pkt. mehr liegen zu lassen. D. Cost zurück zu holen war Top und griezmann blüht auch wieder auf. Auch wenn Sie es nicht öffentlich sagen, insgeheim wissen Sie das da nocj was gehen kann in Sachen Meisterschaft.
  17. 2 likes
    Wie gesagt, er ist im Sommer 30, meint er sei Messi und verhaltet sich als wäre er Cristiano Ronaldo. Dabei ist er auch ein Chancentod mit kleinen technischen Mängeln, vor allem beim first touch. Natürlich ein Klasse Stürmer. 2013 hätte ich ihn genommen, aber sicherlich nicht 2018 für 150 mio. Dann warte ich lieber bis Benzema in Rente geht.
  18. 2 likes
    Das wundert mich, dass gerade Du das so klar siehst. Für mich wäre Lewandowski ein Upgrade ggü. Benzema. Er würde mMn absolut die Qualität in der Offensive steigern und ist auch einer der wenigen Stürmer, die in jedem System funktionieren, d.h. sowohl als Abschlussspieler als auch als Partner für unsere beiden "Maschinen". Ich sehe Kane ehrlich gesagt qualitativ auf ähnlichem Level wie Lewa. Bei ihm ist das Alter das große Plus, aber Engländer müssen nicht zwangsläufig in La Liga performen. Insofern sehe ich zwischen beiden keine eklatanten Unterschiede. In einem direkten Vergleich würde bei mir Lewa 70:30 gegenüber Benzema gewinnen. Wäre er 2-3 Jahre jünger gäbe es eigentlich keinen Diskussionsbedarf. Was nützt mir der technisch beste MS, wenn er in anderen "Kernbereichen" nicht konstant liefert oder schwächer abschneidet? Davon, was er theoretisch im Köcher hätte - und das hätte bei Benzema eine Menge sein können - hat er mMn zu selten alles abgerufen. Ich weiß aber trotzdem nicht, ob es sinnvoll wäre Lewa zu holen. Ich tendiere bei 150 Mio. € Ablöse, die im Raum stehen, ganz klar zum Nein. Bei 70-80 Mio. € wäre er definitiv eine Überlegung wert, da er sicherlich noch 3-4 Jahre auf höchstem Niveau spielen kann, so fit wie er ist. Alles andere ist Geldverschwendung. Da hole ich lieber einen polyvalenten Offensivspieler wie Martial, dessen Vertrag 2019 ausläuft für "wenig Geld" und lasse ich Druck auf BBC oder wen auch immer ausüben, anstatt 150 Mio. € in einen bald 30-Jährigen zu pumpen.
  19. 1 like
    Sollte mich dieses Video umstimmen? Es hat nämlich genau das Gegenteil erreicht.
  20. 1 like
    Schwer zu vergleichen. Messi war zwischen 16 und 20 ziemlich häufig verletzt. Auf jeden Fall war er nicht so tororientiert wie Mbappe.
  21. 1 like
    In diesem Video sehe ich nur Müll
  22. 1 like
    Sehr beeindruckend, 36 Scorer in 35 Spielen sprechen eine eindeutige Sprache. Trotz allem wird er im Sommer 30 und wäre damit nicht mehr als eine kurzfristige Lösung. Wenn man tatsächlich einen neuen Stürmer verpflichten will sollte es mMn eine Lösung von >5 Jahren sein.
  23. 1 like
    @IscoDisco ich möchte zwar wirklich nicht das Thema Morata noch mal neu aufwärmen. Wohl aber das Thema Mariano. Er steht im Moment bei 18 Scorern in 25 Spielen bei Lyon, dazu hat er noch einige Eigentore provoziert. Auch wenn er technisch vielleicht nicht der Versierteste ist, hat er in Punkto Killerinstinkt und Abschlussstärke wirklich etwas von Suarez (welcher ebenfalls erst in dem Alter begann zu explodieren). Ein Versuch wäre es in meinen Augen definitiv wert, ich traue ihm Großes zu.
  24. 1 like
    Morata zurückzuholen wäre ja ein grösserer Fehler als mit Coentrao zu verlängern. Habe ihn (wieder mal) gegen Man U beobachtet, versemmelt immer noch die gleichen Hochkaräter. Da hole ich lieber Mariano aus Lyon zurück. Um beim Thema zu bleiben: Wenn ich mir die Interviews von Lewa durchlese hoffe ich mal auf eine klare Aussage von Perez. Seine Nase hat er ziemlich weit oben, ohne international geglänzt zu haben.
  25. 1 like
    Ich sehe aktuell keinen MS der auf dem Markt zu haben wäre. Kane ist weltklasse und trifft in der PL wie er will aktuell. Jedoch wäre er sehr teuer min 250 Mio. müsste man berappen laut Perez'sche Aussagen. Was mich stört bei ihm ist, das er Engländer ist und wir keine tolle Erfahrungen mit ihnen gemacht haben. Zu verschiedene Spielkulturen. Meine Königslösung (Mbappé) entschied sich für PSG. Ich wäre dafür Morata zurück zu holen. Er hat mir bei Real ziemlich gut gefallen. Canterano und Spanier, aber man müsste ihm eine faire Chance auf einen Stammplatz in Aussicht stellen. Cavani wäre geil, jedoch nur eine kurzfristige Lösung. Der Markt bringt aktuell kaum geeignete Spieler hervor die wirklich ins Beuteschema passen würden. Vllt sollten wir die WM abwarten und schauen ob ein junges aufstrebendes Talent auf sich aufmerksam macht.
  26. 1 like
    Es ist aber nicht vorauszusehen wie lange Ronaldo noch spielt. Können noch locker 3-4 jahre werden und da ist es unverständlich. Wir sollten langsam langsam BBC ersetzten, evtl sogar Benzema und Bale aufeinmal. Aber Ronaldo ist momentan unantastbar...
Diese Rangliste ist auf Wien/GMT+02:00 eingestellt