Täglich um 20:00 Uhr präsentieren wir euch die relevanten News des Tages. Kein Clickbait, dafür die geballte Ladung Neuigkeiten über Real Madrid. Heutige Themen: Keylor Navas als möglicher Spieler des Jahres & Worte von Florentino Pérez beim alljährlichen Weihnachtsessen.

Keylor Navas – Spieler des Jahres?

Das panamerikanische Pendant zur UEFA, der CONCACAF, hat heute bekannt gegeben welche Torhüter die Möglichkeit haben, zum besten Keeper des Jahres gewählt zu werden. Nicht die erste Nominierung dieser Tage, da Navas auch von ESPN in eine Liste der besten Keeper gewählt wurde. Mit von der Partie ist auch Real Madrids Keylor Navas. Ein großes Argument für eine Auszeichnung des Costa Ricaners dürfte wohl der dritte Champions League Triumph in Folge sein.

Die nominierten Keeper im Überblick
Leonel Moreira (Herediano)
Guillermo Ochoa (Standard Lüttich)
Rodolfo Cota (Chivas-León)
Jonathan Rougier (Motagua)
Miguel Lloyd (CD Árabe Unido)
Cody Laurendi (Oklahoma City)
Keylor Navas (Real Madrid)
Oliver Rosa-Wenger (Club Franciscain)
Alex Bono (Toronto FC)
Luis Robles (New York Red Bulls)

Abgesehen davon wurde Keylor Navas auch zum Spieler des Jahres nominiert. Anders als bei den Keepern gibt es hier eine handvoll Spieler, die in Europa spielen und nicht zuletzt bei der WM für Furore sorgten. Ein großer Konkurrent um den Titel dürfte wohl der Mexikaner Hirving Lozano sein.

Die nominierten Spieler im Überblick
Yendrick Ruiz (ST, Herediano)
Hirving Lozano (RA, PSV Eindhoven)
Héctor Herrera (ZM, FC Porto)
Keylor Navas (TW, Real Madrid)
Carlos Vela (RA, Los Angeles FC)
Alan Pulido (ST, Chivas)
Román Castillo (ST, Motagua)
Sebastián Giovinco (ST, Toronto FC)
Jonathan Osorio (LA, Toronto FC)
Kemar Lawrence (LV, New York Red Bulls)

Florentino Pérez: „Ein Meilenstein auf Weltlevel“

Beim alljährlichen Weihnachtsessen der Blancos gab es wie üblich vorab eine kleine Rede von Real Madrids Präsidenten Florentino Pérez. Dabei sprach der Baumogul unter anderem über die anstehende Klub-WM:

„Wir sind fokussiert darauf, die Klub-WM zu gewinnen. Diese Spieler formen einen Teil der Geschichte, der Legende Real Madrids. Zwischen ihnen befindet sich mit Luka Modric der Sieger des diesjährigen Ballon d’Ors. Er repräsentiert die Werte und das Talent Real Madrids.“

Abgesehen davon äußerte sich der Präsident ebenfalls zu der momentanen, sehr erfolgreichen Etappe der Köbiglichen, die in den vergangenen Jahren diverse Titel mit sich brachte:

„Sie sind Zeugen einer der besten Etappen Real Madrids, denn zum ersten Mal sind wir die Champions League Sieger und gleichzeitig auch Europapokalsieger im Basketball. Das ist ein Meilenstein auf Weltlevel. Diesen Erfolg haben wir der Einheit von Real Madrid zu verdanken, da diese unsere Stabilität wahrt.“

Zu guter Letzt bezeichnete Pérez das Finale der Copa Libertadores als positiv für den Zusammenhalt und die Werte des Sportes: „Am Samstag war das Stadion ein gutes Beispiel für die Werte des Sports. Die Passion ging mit den Werten des Fußballs einher.“

Hinterlasse einen Kommentar - Hier anmelden

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000