Täglich um 20:00 Uhr präsentieren wir euch die relevanten News des Tages. Kein Clickbait, dafür die geballte Ladung Neuigkeiten über Real Madrid. Heutige Themen: Vinícius‘ Auftritt gegen Melilla sowie die Ankunft Rodrygos in Madrid.

Vinícius über Tanzeinlage: „In Brasilien machen wir das so“

Beim 6:1 Sieg über UD Melilla erregte Vinícius Júnior nicht nur durch seinen Treffer in der 75. Minute Aufmerksamkeit. Im Anschluss daran jubelte er in bester brasilianischer Manier mit einem kleinen Tänzchen vor der Südkurve. Wohl vor Freude über seinen Treffer – und eine gewonnene Wette.

Nach dem Spiel erzählte der Brasilianer nämlich von einer kleinen Abmachung mit Casemiro: „Ich war sehr glücklich über das Tor, in Brasilien machen wir das so. Casemiro sagte mir außerdem, dass wenn ich ein Tor erzielen würde, er mir etwas ausgeben würde. Die Wette habe ich gewonnen.“

Rodrygos erster Besuch im Bernabéu

Der nächste Brasilianer der auf sich aufmerksam machte war Rodrygo. Das 17-jährige Sturmtalent schaute gestern beim Copa del Rey Sieg seinen zukünftigen Kollegen über die Schulter und verbrachte den Tag mit Klub-Präsident Florentino Pérez. Gegenüber Realmadrid TV zeigte sich Rodrygo sehr glücklich:

„Danke für diesen Empfang. Ich bin darüber sehr glücklich, da es schon als Kind mein Traum war im Bernabéu zu sein. Ich bin sehr stolz, dass ich mit den besten Spielern im größten Verein der Welt spielen darf. Vinícius Júnior erzählte mir, dass hier alles möglich sei, wenn wenn er über Madrid erzählt, dann nur in den höchsten Tönen. Wenn wir uns treffen und mit unseren Freunden reden, dann erzählt er mir alles über Madrid“

Abgesehen davon sprach er über die Möglichkeit eines Wintertransfers in die Hauptstadt Spaniens. Dieses Gerücht hielt sich in den Medien recht lange über Wasser. Mit diesen Gerüchten räumte Rodrygo nun auf:

„Die Vereinbarung besagt, dass ich im Juli komme. Sie besteht zwischen Santos und Real Madrid, weswegen ich nicht glaube, dass die Möglichkeit besteht, früher zu wechseln. Momentan konzentriere ich mich auf Santos, wenn ich dann in Madrid bin fange ich an darüber nachzudenken. Momentan will ich nur mit dem FC Santos auffallen.“

Hinterlasse einen Kommentar - Hier anmelden

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000