Wir haben den ersten Punktverlust der Saison für euch taktisch in alle Einzelteile zerlegt. Dabei erkennen wir den wunderbaren Plan, den sich Zinédine Zidane für dieses Spiel in der Offensive zurechtgelegt hatte. Gleichzeitig sehen wir auch die Probleme, die in der Defensive zu den Gegentoren führten.

von Dom Heis und Patrick Ramos

Zurück
Nächste

Benzema mit wunderbarem Laufweg

Das 1:0 durch Marco Asensio war wieder ein starkes Tor vom Youngster, herausgespielt besonders durch Karim Benzema. Der Franzose versteht die Situation blitzschnell und läuft vom Zentrum auf die Außen, um den linken Innenverteidiger Valencias mitzuziehen. Das erzeugte eine wertvolle Lücke für seinen Mitspieler und sogar eine Passoption. Asensio wiederum versteht den Laufweg von Benzema sofort, sucht den Sprint in seinen Rücken –  wissend, dass der Gegenspieler mit Benzema mitgehen wird. Zusätzlich konnte er den enorm stark aufspielenden Kondogbia durch ein geschicktes Kreuzen des Laufweges ausschalten. Der beste Mann bei Valencia kann hier nur foulen, da er den Ball abgeschirmt durch Asensio nur erahnen kann. Im Nachhinein hätte er den Spanier wohl foulen sollen.

Kondogbia wurde so ausgeschaltet. Der Innenverteidiger lässt Benzema, der ohne Ball hier entscheidende Meter machte, davonziehen und versucht nun Asensio zu stoppen. Seine gesamtes Körpergewicht war aber gerade noch auf die andere Seite unterwegs. Entscheidende Sekunden, die Asensio die Zeit geben seinen Schuss zu platzieren. Mit seinem Laufweg gegen die Laufrichtung von Benzema erwischt er so zwei Verteidiger und am Ende auch den Torwart auf dem falschen Fuß und schließt eine tolle Balleroberung zum 1:0 ab.

Zurück
Nächste

Was du aus dem Artikel mitnehmen kannst:

  • Wie hat sich Casemiro als IV geschlagen?
  • Welchen Matchplan hat Zidane offensiv ausgeführt?
  • Warum der Wechsel von Isco auch positives hatte.
  • Was an der Variabilität von Real Madrid so besonders ist.
  • Man dominierte Valencia in Wahrheit nahezu komplett!

Hinterlasse einen Kommentar - Hier anmelden

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000