Martin Ödegaard bleibt ein weiteres Jahr beim SC Heerenveen

Der Norweger hat bestätigt, dass Real Madrid ihn ein weiteres Jahr verleiht.

0

Bei der Zeitung „Omrop Friesland“ gab der 18-Jährige bekannt noch ein weiteres Jahr in den Niederlanden zu bleiben. Damit wird er noch nicht im Sommer 2017 zu den Königlichen zurückkehren, obwohl es die Möglichkeit dazu gab: „Es stimmt, dass Real Madrid meine Leihe beenden kann, dafür müssten sie bis Juni entscheiden, wie es aussieht, wird es nicht passieren. Real Madrid will mich ein weiteres Jahr hier nach Holland ausleihen, zum SC Heerenveen. Ich bin auf dem Weg mich komplett zu integrieren. Aber natürlich ist es schwierig sich bei neuen Klubs einzufügen, ich habe nichts anderes erwartet. Trotzdem habe ich mich sehr gut darauf eingestellt.“

Martin Ödegaard, der im Winter 2015 zu Real Madrid Castilla wechselte, galt als eines der größten Talente der Welt. Quasi alle großen Klubs wollten den damals 16-jährigen Norweger. Ödegaard trainierte in Madrid mit den Profis und spielte mit der Reservemannschaft Madrids. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen und der Norweger ist gerade erst volljährig geworden. Auch wenn ihn viele ausländische Medien als gescheitert sehen, hat Ödegaard noch reichlich viele Jahre Karriere vor sich und kann sich nun in der kommenden Saison in der Eredivisie beweisen.

Hinterlasse einen Kommentar - Hier anmelden

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000