Die Zeiten sind hart im Bernabéu dieser Tage. Die Verletztenliste machte Zinedine Zidane in den letzten Wochen sehr zu schaffen. Der Franzose musste einige Experimente entwickeln, um seine Spieler weitern mit in einer schlagfertigen Truppe auf den Rasen zu lassen. Einer der Schlüsselspieler ist Gareth Bale. Der Waliser soll nun bald wieder vollständig im Training belastbar sein und spätestens im Rückspiel der Champions League gegen Neapel voll im Saft stehen.

Dabei wird laut „MARCA“ sehr wichtig sein, dass die Nummer 11 noch ein wenig Praxis sammelt. Der Flügelstürmer hatte vor seiner Verletzung eine gute Saison und war an vielen Aktionen des Teams beteiligt. So richtig konnte aber auch er diese Jahr noch nicht die Rakete zünden. In der Rückrunde 2016 hatte er mit seinen unzähligen Kopfballtoren maßgeblichen Anteil an einer fast heroischen Aufholjagd. Mit dem Ausscheiden aus der Copa wird Zidane nun mit seinen Mannen den Fokus auf die beiden übrigen Titel in der Champions League und La Liga lenken. Hoffentlich bald mit einem fitten Gareth Bale in Form.

Hinterlasse einen Kommentar - Hier anmelden

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000